- Anzeige -

Dringend Hilfe - ??

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Dringend Hilfe - ??

Beitragvon SUM » 05.08.2011, 11:48

Hallo an alle :)
ich bin neu hier und weiß jetzt nicht ob das hier rein gehört oder in einen anderen fred .
Und zwar gehts darum :
Ich hatte eine Rechnung in höhe von 220 € ( konnte die nicht sofort begleichen und war auch tage nicht zuhause weil ich im krankenhaus lag , bin schwanger ... ) So kaum war Ich zuhause habe ich die Rechnung gesehen und und und und ... bekam einen Anruf von einer Dame die mich darauf hingewiesen hat das Ich die Rechnung begleichen sollte und das Ich von UM gekündigt bin . Ich habe Ihr gesagt das Ich die rechnung so schnell wie möglich begleichen werde , darauf hin hat Sie mich gefragt ob Ich dann doch noch bei UM bleiben möchte ? Dies beantwortet Ich mit NEIN , sie sagte Sie wird es so weiter leiten . Alles schön und Gut . Hab die Rechnung begliechen und ab da um nen Monat oder auch 2 nichts von UM gehört . Allerdings bekam Ich vorletzten Monat aufeinmal eine Rechnung von 98 € ö.Ö :nein: ( man beachtet bitte , dass Ich da schon längst gekündigt bin und das Telefon , Internet usw nicht FUNKTIONIERT! warum zur hlle muss Ich dann 98 € bezahlen , wenn Ich das internet nicht nutzen kann und telefonieren auch nicht ö.Ö ??? ? daruaf hin bin ich in zu UM in unserer Stadt , paaah war die Madam unfreundlich nicht das Sie mir nicht mal weiter geholfen hat , NEIN zudem musste ICH MICH VON IHR AUCH NOCH ANSCHREIEN LASSEN , und das vor anderen Kunden :nein: :nein: :nein: :nein: :wand: naja von Ihr habe ich keine hilfe , antwort oder sonstiges bekommen ( sie hat da mit der Hotline telefoniert und da kam auch irgendwie nichts raus , :nein: ) So und gestern habe Ich nun eine Mahnung bekommen ... Ich weiß echt nicht mehr was Ich machen soll ??? Ich kann da nicht anrufen oder sonst was da unser Telefon ja nicht funktioniert und eine E-Mail adresse hat UM auch nicht .. kann mir vll. jemand helfen ?? Bin am verzweifeln und sehe nicht ein 100 € zu bezahlen .

Fals fragen noch da sind bitte fragen , hab das versucht so kurz zu fassen wie möglich .
Würde mich über Antworten freuen . Liebe Grüße
SUM
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 05.08.2011, 11:30

Re: Dringend Hilfe - ??

Beitragvon ernstdo » 05.08.2011, 12:01

Eigentlich stehen ja Posten in einer Rechnung woraus man erkennen kann wofür man was zahlen soll ...
Könnte es möglich sein das Hardware und Smartcard nicht an UM zurück gesendet wurden!?
Schickt man diese Sachen nicht zurück werden diese einem in Rechnung gestellt, also Receiver und Smartcard auf jeden Fall, Router je nach dem wann man den Vertrag geschlossen hat .....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Dringend Hilfe - ??

Beitragvon SUM » 05.08.2011, 12:14

Erstmal Dankeschön für die Antwort .
Allerdings steht nichts in der Rechnung . Nur halt der Betrag ...
Mir wurde auch nichts gesagt ( als die Dame angerufen hat das Ich die Sachen zurück schicken müsste ... )
In der Stadt wurde mir auch nichts davon gesagt ??? :wut:
SUM
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 05.08.2011, 11:30

Re: Dringend Hilfe - ??

Beitragvon THC » 05.08.2011, 12:23

SUM hat geschrieben:Mir wurde auch nichts gesagt ( als die Dame angerufen hat das Ich die Sachen zurück schicken müsste ... )
In der Stadt wurde mir auch nichts davon gesagt ??? :wut:

Sowas wird nicht gesagt, das steht in den AGB.

Und was die Dame gesagt hat oder nicht, würde ich nicht soviel drauf geben.

Wenn es ums Geld geht, dann nur schriftlich.

Pack die Sachen ein, und geh zur Verbraucherzentrale.
THC
 

Re: Dringend Hilfe - ??

Beitragvon SUM » 05.08.2011, 12:37

Oh mann , das stand nicht mal im Brief , traurig sowas ...
Also soll Ich einfach die Sachen zusammen packen und bei Uns
in die Zentrale ( also in der Stadt ) abgeben oder irgendwohin schicken ?

Werde Ich dann auch bezahlen müssen ?? Oder sollte Ich da auch nen brief dabei legen ...
Oder eventuel ( von der Arbeit aus ) nen Fax am besten schicken ??

Tut mir leid das Ich soviele fragen stelle , aber das geht mir an die Nerven
und soviel Geld habe Ich selbst nicht und zudem finde Ich es unmöglich
das sowas nicht im Brief steht oder sonst was :nein:
SUM
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 05.08.2011, 11:30

Re: Dringend Hilfe - ??

Beitragvon albatros » 05.08.2011, 14:26

Hier im Forum kann und darf man Dir keine Rechtsberatung geben.

Du solltest mit allem, was UM Dir geschrieben hat, zur Verbraucherzentrale oder einer anderen Beratungsstelle gehen.

Welche Hardware man leihweise erhält, steht in der Auftragsbestätigung oder den AGB, die man bei Vertragsabschluss bekommt. Dort steht auch die Adresse, an die man die Hardware zurücksenden soll.

Wenn Du schon eine Rechnung für nicht zurückgesandte Hardware bekommen hast, nützt zurücksenden vermutlich nichst mehr, sonder Dir bleibt nur, die Rechnung zu bezahlen. Die dort gesetzten Fristen solltest Du einhalten, sonst drohen weitere Kosten.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Dringend Hilfe - ??

Beitragvon SUM » 05.08.2011, 15:35

albatros hat geschrieben:Wenn Du schon eine Rechnung für nicht zurückgesandte Hardware bekommen hast, nützt zurücksenden vermutlich nichst mehr, sonder Dir bleibt nur, die Rechnung zu bezahlen. Die dort gesetzten Fristen solltest Du einhalten, sonst drohen weitere Kosten.


Ich hab doch garkeine Rechnung für die Hardware bekommen , es ist anscheinend eine normale Rechnung ... und in keinen der Briefe stand das Ich die Hardware zurück schicken soll / und gesagt wurde mir das auch nicht ...
SUM
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 05.08.2011, 11:30

Re: Dringend Hilfe - ??

Beitragvon Grothesk » 05.08.2011, 15:46

Es muss doch irgendeine Bezeichnung für die Rechnungsposition dort sein.
Und die Rückgabe der Hardware ist in den AGB geregelt. Das du die erhalten hast unterschreibst du sogar mit dem Vertrag. Von daher muss es dir nicht nochmal explizit gesagt werden, dass bei Verlust der Hardware selbige berechnet wird. Siehe auch Punkt 4 der AGB für Internent/NRW
http://www.unitymedia.de/agb.html
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Dringend Hilfe - ??

Beitragvon Mirko1977 » 05.08.2011, 15:55

SUM hat geschrieben:
albatros hat geschrieben:Wenn Du schon eine Rechnung für nicht zurückgesandte Hardware bekommen hast, nützt zurücksenden vermutlich nichst mehr, sonder Dir bleibt nur, die Rechnung zu bezahlen. Die dort gesetzten Fristen solltest Du einhalten, sonst drohen weitere Kosten.


Ich hab doch garkeine Rechnung für die Hardware bekommen , es ist anscheinend eine normale Rechnung ... und in keinen der Briefe stand das Ich die Hardware zurück schicken soll / und gesagt wurde mir das auch nicht ...

Das kann ich mir nicht vorstellen, das das in keinem Brief stand, das bei Vertragsende die Hardware zurückzugeben ist. Bei mir steht das in der Auftragsbestätigung drin.
Bitte schicken Sie nach Ablauf der Vertragslaufzeit das Ihnen zur Verfügung gestellte Zubehör innerhalb von 10 Tagen nach Vertragsende an die unten aufgeführte Adresse. Für nicht zurückgesendetes Zubehör berechnen wir Ihnen 50 Euro. Bitte bewahren Sie den Einlieferungsbeleg der Post sorgfältig auf.


MFG
Mirko1977
Übergabepunkt
 
Beiträge: 275
Registriert: 07.03.2011, 21:50

Re: Dringend Hilfe - ??

Beitragvon ernstdo » 05.08.2011, 16:07

Ich hatte gemutmaßt das es sich um nicht zurück gesendete Hardware handelt da man das hier im Forum des öfteren liest das nach ca. zwei Monaten dann die Rechnung kommt wenn man Hardware und/ oder Smartcard nicht zurück gesendet hat.

Ich kann da nur beipflichten, es steht in den AGB und man bekommt in der Kündigungsbestätigung noch mal von UM mitgeteilt das man die Sachen innerhalb von 10 Tagen nach Vertragsende zurück senden muß.
Also je nach dem wann man den Vertrag abgeschlossen hat, es gibt ja auch noch Altverträge bei denen man den Receiver (meist Premiere zertifizierte) behalten konnte.

Ich hatte zum Mai 3 Play gekündigt und bekam in der Bestätigung noch mal mitgeteilt das ich die Sachen zurücksenden muß und auch die Adresse an die die Sachen gesendet werden sollen und falls ich den Rücksendeaufkleber nicht mehr hätte die Sachen unfrei zurück senden könnte.

Gleichzeitig hatte ich auch schon mal vorsorglich den HD Recorder gekündigt und bekam darüber eine separate Bestätigung mit einem Rücksendeaufkleber .....

Und das in dieser Zahlungsaufforderung keinerlei Hinweis sein soll für was dieser Betrag zu zahlen ist mag ich auch so richtig nicht glauben ....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MartinDJR und 26 Gäste