- Anzeige -

UM in neuer Wohnung nur analog TV? Netzbetreiber Frage

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

UM in neuer Wohnung nur analog TV? Netzbetreiber Frage

Beitragvon My_World81 » 07.07.2011, 13:00

Hallo Forum,

da wir demnächst Umziehen wollen, habe ich Heute mal eine frage...

Die Wohnung die es nun gerne sein soll ist wahrscheinlich nicht vollständig Unitymedia versorgt. Es ist so, dass die Straße in der die Wohnung liegt im Prinzip voll ausgebaut ist (Internet bis 128000) ich habe das über den Online-Verfügbarkeitscheck überprüft, in dem ich einfach mal andere Hausnummern in der selben Strasse eingetragen habe Ergebnis war überall verfügbar.

Sobald ich aber die Hausnummer des Hauses eintrage in dem die begehrte Wohnung liegt, kommt lediglich als Ergebnis ab, dass Unitymedia Analog TV verfügbar sei.

Ein Anruf bei Unitymedia bestätigte hier noch meine schlimmsten befürchtungen, bei Unitymedia steht im Computer, dass es in dem Haus nur SAT gäbe.

Die schlimmsten befürchtungen werden war :-( Ich vermute also, dass die dortige Hausverwaltung die Verkabelung über soeine lokale gemeinschafts-sat-anlagen-möchte gern kabel kram NE4 gehört jetz unser Firma laufen lassen hat.

Wäre es denn in dem Fall nicht so, dass Unitymedia überhaubt kein AnalogTV anbieten würde? Oder könnte es sich vielleicht aufgrund des Verfügbarkeitschecks bei Unitymedia der ja AnalogTV über UM angibt, sich um eine Art Zwischenlösung handeln, bei welcher der Hauptübergabepunkt von UM mit viel glück noch vorhanden sein könnte? Vielleicht könnte man ja so irgendwas drehen, die Internet und DigiTV Dienste von UM dort möglicherweise doch buchen zu können?

Hintergrund meiner Frage ist, dass wir entscheiden müssen, ob wir in die dortige Wohnung einziehen wollen oder nicht. Ich würde nämlich äusserst ungern auf Unitymedia verzichten wollen :-( Da nützt auch die beste Wohnung mit der tollsten Tapete und was weiss ich nich nix, in die Steinzeit möchte ich nicht wieder. DSL dürfte an dieser Adresse auch nur in niedriger Geschwindigkeit machbar sein, da Entertain dort auch nicht verfügbar ist.

Greetz My_World81
Bild Bild
My_World81
Kabelexperte
 
Beiträge: 130
Registriert: 27.04.2010, 02:34

Re: UM in neuer Wohnung nur analog TV? Netzbetreiber Frage

Beitragvon Desperados-1984 » 07.07.2011, 14:40

frag doch mal den Verbieter bzw. die Hausverwaltung. Oder geh mit denen dort in den Keller und guck nach.
die Verfügbarkeit von AnalogTV deutet zumindest schon mal darauf hin, dass dort ein HÜP vorhanden ist.
Desperados-1984
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: UM in neuer Wohnung nur analog TV? Netzbetreiber Frage

Beitragvon HariBo » 07.07.2011, 17:42

es gibt durchaus auch noch Bestände der ehemaligen TC West, heute UMS,die SAT-Versorgung haben.
So wie du schreibst, ist das Kabel ja wohl vor der Tür vorhanden, so dass ohne viele Umstände das Verlegen eines ÜP möglich, vielleicht auch interessant für die Hausverwaltung.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: UM in neuer Wohnung nur analog TV? Netzbetreiber Frage

Beitragvon My_World81 » 07.07.2011, 18:32

Erstmal danke, für die beiden Antworten....

ja das Kabel ist jedenfalls in der Strasse vorhanden, da laut Unitymedia Onlineabfrage, in vielen Haushalten in der selben Strasse Internet bis 128000 verfügbar ist. (Siegen ist generell soweit ich weiss vollständig ausgebaut, da wo Kabel ist, gibbet hier in der Stadt eigentlich auch das Internet) Es handelt sich bei dem Haus in dem die Wohnung liegt schon um einen grösseren Wohnblock mit 6 Stockwerken und genau da drin ist eben nur Unitymedia Analog TV laut Online Abfrage verfügbar. Aber genau das ist ja der springende Punkt, wie kann es sein, dass Unitymedia dort nur AnalogTV versorgt, obwohl in dieser Strasse eigentlich alles verfügbar sein sollte bzw. wieso versorgt Unitymedia AnalogTV wenn die Hausverwaltung sich vielleicht irgendwann mal gegen Unitymedia entschieden hatte?

Ich versuche damit halt ne klitze kleine Chance auszumalen, ob die Digitalen Inhalte der UM nicht doch irgendwie dort buchbar sein könnten.

Die Sache ist die, die Wohnung ist soweit ein gutes Angebot und gefällt uns gut, aber das mit dem kein Internet und kein DigitalTV geht irgendwie garnicht....:(

Sollten wir uns dennoch dazu durchringen (eben weil die Wohnung so gut ist), werde ich mit Sicherheit der Hausverwaltung auf den Keks gehen, bis da wieder Unitymedia drinne funkt *ggg*

HariBo hat geschrieben:es gibt durchaus auch noch Bestände der ehemaligen TC West, heute UMS,die SAT-Versorgung haben.


Wie genau ist das zu verstehen? Ist das die Erklärung, dass bei Unity der Onlinecheck AnalogTV ausspuckt?

Desperados-1984 hat geschrieben:frag doch mal den Verbieter bzw. die Hausverwaltung. Oder geh mit denen dort in den Keller und guck nach.


Ich werde mir auf jedenfall, mal den Keller dort mal zeigen lassen und gucken was für Kästen da hängen, geht aber leider erst Samstag.

Greetz My_World81
Bild Bild
My_World81
Kabelexperte
 
Beiträge: 130
Registriert: 27.04.2010, 02:34

Re: UM in neuer Wohnung nur analog TV? Netzbetreiber Frage

Beitragvon HariBo » 07.07.2011, 18:51

genau das wäre eine Erklärung.
Ist das eine grössere Hausverwaltung? Möglich kann es dann so gewesen sein, dass TC West damals die Gesamtversorgung übernommen hat und noch heute betreibt. Vielleicht ist diese SAT Versorgung eine Notlösung gewesen, aber das spekulieren bringt nicht wirklich etwas.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: UM in neuer Wohnung nur analog TV? Netzbetreiber Frage

Beitragvon My_World81 » 07.07.2011, 19:15

Ja das ist eine grössere Hausverwaltung nennt sich EPM Wohnen und diese EPM ist schon eine relativ große Firma die so ziemlich überall Tätig sind halt Niederlassung in Siegen.

Du hast Recht, spekulieren bringt nicht viel, naja wahrscheinlich weiss ich am Samstag mehr. Ich versteh den ganzen Terz dieser Hauswerwaltungen sowieso immer nie, dass bei denen einfach noch nicht angekommen ist, dass man über dieses wundervolle Kabel auch Multimediainhalte heutzutage empfängt und es sich nicht mehr um das simple analoge Fernsehen alleine dreht. Ich werde das ändern, falls wir uns für die Wohnung entscheiden und die Hausverwaltung dann sicher auf den richten Pfad lenken :)

Die Frage wäre ja dann auch wieder, ob es leicht und effizient für die Hausverwaltung und deren Mieter wäre, diese tolle TC West SAT Versorgung in eine ordentliche Unitymedia Vollversorgung umzuwandeln.
Bild Bild
My_World81
Kabelexperte
 
Beiträge: 130
Registriert: 27.04.2010, 02:34

Re: UM in neuer Wohnung nur analog TV? Netzbetreiber Frage

Beitragvon HariBo » 07.07.2011, 19:30

wenn es denn die ehemalige TC West ist, dann wäre es eigentlich ein leichtes, einen ÜP zu legen.
Eine andere Frage, die Häuser links und rechts daneben gehören zur selben Verwaltung? Stehen die Häuser Wand an Wand?
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: UM in neuer Wohnung nur analog TV? Netzbetreiber Frage

Beitragvon My_World81 » 07.07.2011, 19:41

Ja die Häuser links und rechts daneben gehören zur selben Verwaltung und die stehen auch Wand an Wand, sind glaube 5 aneinander liegende Blöcke mit je 6 Stockwerken und genau in diesen Blöcken ist eben Unitymedia nicht vollständig verfügbar sondern nur das AnalogTV :( das ist doch echt blöd oder? Gerade in diesen Blöcken wohnen genug Leute die Interesse an nem ordentlichen Anschluss haben dürfen, DSL hab ich schon versucht herauszufinden, aber mehr wie ne 6000er Leitung dürfte da nicht drinn sein, soweit ich das erkennen kann und das natürlich in Verbindung mit den Teuro Preisen von Telekom und co. :(

In den anderen Häusern die eben nicht zu diesen Blöcken gehören in der selben Strasse ist Unitymedia überall voll verfügbar bis 128000 DIGITV mit allem drum und dran wie das so üblich ist in Siegen.

Deine Antworten haben mir schon wirklich gut geholfen so kann ich mit denen am Samstag wenn wir dort sind besser diskutieren :)

HariBo hat geschrieben:wenn es denn die ehemalige TC West ist, dann wäre es eigentlich ein leichtes, einen ÜP zu legen.


Das macht Hoffnung :)
Bild Bild
My_World81
Kabelexperte
 
Beiträge: 130
Registriert: 27.04.2010, 02:34

Re: UM in neuer Wohnung nur analog TV? Netzbetreiber Frage

Beitragvon HariBo » 07.07.2011, 19:48

du solltest auf jeden Fall die Verwaltung quälen und herausbekommen, warum kein Kabelempfang möglich ist.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: UM in neuer Wohnung nur analog TV? Netzbetreiber Frage

Beitragvon My_World81 » 07.07.2011, 19:57

Ja das werde ich auf jedenfall...mal gucken, ob ich Samstag noch mehr Informationen habe....vielen Dank

Greetz My_World81
Bild Bild
My_World81
Kabelexperte
 
Beiträge: 130
Registriert: 27.04.2010, 02:34

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste