- Anzeige -

Eigenes Kabelmodem provisionieren lassen?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Eigenes Kabelmodem provisionieren lassen?

Beitragvon Nuckelpinne » 30.06.2011, 19:41

Hallo,

ist es bei UM möglich, mir eine vorhandene Fritzbox 6360 vom Techniker provisionieren zu lassen?

Gruß
Alex
Nuckelpinne
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.06.2011, 19:30

Re: Eigenes Kabelmodem provisionieren lassen?

Beitragvon Dinniz » 30.06.2011, 19:52

Nein.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Eigenes Kabelmodem provisionieren lassen?

Beitragvon HariBo » 30.06.2011, 19:54

nein
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Eigenes Kabelmodem provisionieren lassen?

Beitragvon Visitor » 30.06.2011, 20:02

Meisstens kommt noch. Warum nicht?
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3093
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Eigenes Kabelmodem provisionieren lassen?

Beitragvon Dinniz » 30.06.2011, 20:04

Ich hab mir ja schon die Frage verkniffen, woher er eine 6360 hat ..
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Eigenes Kabelmodem provisionieren lassen?

Beitragvon Grothesk » 30.06.2011, 20:08

Meisstens kommt noch. Warum nicht?

Sinn dieser 'Sätze'?
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Eigenes Kabelmodem provisionieren lassen?

Beitragvon HariBo » 30.06.2011, 20:08

brauchst doch nur in die Ebucht zu schauen
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Eigenes Kabelmodem provisionieren lassen?

Beitragvon Visitor » 30.06.2011, 20:15

Grothesk hat geschrieben:
Meisstens kommt noch. Warum nicht?

Sinn dieser 'Sätze'?


Ich dachte, du wärst verreist. :D
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3093
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Eigenes Kabelmodem provisionieren lassen?

Beitragvon Nuckelpinne » 30.06.2011, 20:34

Dinniz hat geschrieben:Ich hab mir ja schon die Frage verkniffen, woher er eine 6360 hat ..


Das hört sich ja fast an, als hätte "Er" Sprengstoff gekauft....

Das UM das nicht als zu bezahlenden Service anbietet ist Schade.
In die Ecke, wo die Box hin soll, steht kein weiterer Platz für ein zusätzliches Modem zur Verfügung. TelefonPlus kommt nicht in Frage.
Die 6360 wäre die Rettung gewesen. Wenn UM das nicht möglich machen kann... dann halt ein Neukunde weniger......

Gruß
Alex
Nuckelpinne
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.06.2011, 19:30

Re: Eigenes Kabelmodem provisionieren lassen?

Beitragvon Dinniz » 30.06.2011, 20:45

War noch nie - wird auch nie.
Die 6360 gibt es meineswissens auch nicht legal - bei Ebucht ist alles Hehlerware.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 32 Gäste