- Anzeige -

Was bedeutet Endabnahme?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Was bedeutet Endabnahme?

Beitragvon der_durden » 25.05.2011, 12:26

Ich bin seit Jahren UM-Kunde und nun umgezogen. Davon hatte ich einen kleinen Horror, da sowas, auf Telekommunikationsseiten nie so richtig funktioniert. Aber es hat! An dieser Stelle großes Lob an UM. Die hattendoch tatsächlich eine Woche meine Leitung doppelt geschaltet.
Zu meinem Urlaub musste ein Techniker die Vorbereitungen hier bei mir in der neuen Wohnung treffen. Das alles war abgeschlossen, außer dass bei beiden Dosen alles sehr gefrickelt aussieht. Ist mir egal, so lange es funktioniert.

Jetzt hatte ich einen Zettel an der Türe, dass ich mich melden soll, zwecks Endabnahme.... Was zur Hölle ist das denn? Das hatte ich noch nie. Das bescheidene dabei ist: Vor der Dose 1 steht ein wirklich volles und schweres Regal und bei Dose 2 ein extrem schwerer Sekretär! Wenn ich diese nun dort weg schaffen muss, werde ich wirklich ungehalten.

Also, weiß jemand was das soll? Vor allem in der Anfangszeit meiner UM-Kundenschaft wurde auf Störungen sehr verhalten reagiert, jetzt kommen Techniker, ohne Störung? Irgendwie würde ich gerne langsam mal wohnen. ;-)
der_durden
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 23.07.2008, 19:07

Re: Was bedeutet Endabnahme?

Beitragvon Radiot » 25.05.2011, 19:24

Hi,
könnte ein Kollege von der Qualitätssicherung sein und sich die vom Installer geleistete Arbeit ansehen wollen...

Vermutlich reicht Ihm die Installation im Keller.

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste