- Anzeige -

Unitymedia vergisst Grundgebühr.....

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Unitymedia vergisst Grundgebühr.....

Beitragvon dgmx » 22.05.2011, 17:57

Also wir haben seit 09/2010 Untiymedia und das mit 6 Freimonaten. Hat auch alles geklappt aber plötzlich fehlte auf der April Rechnung die Grundgebühr von 25€.
Habe dort dann angerufen und man sagte sei ein versehen würde dann im Mai nach berechnet.

Nun hab ich die Mai Rechnung und dort fehlt wieder die komplette Grundgebühr. Also weder wurden die 25€ für den Mai berechnet noch die fehlenden 25€ vom April. :confused:

Möchte UM denn kein Geld mehr....... :D
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1033
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Unitymedia vergisst Grundgebühr.....

Beitragvon Pitland » 22.05.2011, 18:38

Ganz unten auf der Rechnung stehen doch "Wichtige Hinweise zu Ihrer Rechnung"...

Meines Erachtens gelten die für beide Seiten. Also wenn die nach 8 Wochen nichts bemerkt/korrigiert haben, hast du Glück gehabt. :zwinker:
UM 3play 64000+ / Digital TV+ / Digital TV Highlights
TC7200U & TP-Link TL-WN1043ND
Pitland
Kabelexperte
 
Beiträge: 187
Registriert: 31.08.2009, 07:52
Wohnort: Oberhausen /Rhld.

Re: Unitymedia vergisst Grundgebühr.....

Beitragvon dgmx » 22.05.2011, 21:43

Pitland hat geschrieben:Meines Erachtens gelten die für beide Seiten. Also wenn die nach 8 Wochen nichts bemerkt/korrigiert haben, hast du Glück gehabt. :zwinker:


Muss man wohl so sehen, hab da schließlich einmal angerufen und war so ehrlich.
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1033
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Unitymedia vergisst Grundgebühr.....

Beitragvon Norbert » 23.05.2011, 21:31

Nee, sicherlich ist das nicht so.
Mir wurden jahrelang keine Grundgebühr berechnet und ich musste aus Kulanz nur einige Monate nachzahlen.
BildBild
Benutzeravatar
Norbert
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 529
Registriert: 25.06.2008, 19:47

Re: Unitymedia vergisst Grundgebühr.....

Beitragvon TelTel » 23.05.2011, 22:09

Pitland hat geschrieben:Ganz unten auf der Rechnung stehen doch "Wichtige Hinweise zu Ihrer Rechnung"...

Meines Erachtens gelten die für beide Seiten. Also wenn die nach 8 Wochen nichts bemerkt/korrigiert haben, hast du Glück gehabt. :zwinker:


Dem ist nicht so. Für die Forderung gilt laut BGB eine dreijährige Verjährungsfrist. Die acht Wochen gelten nur für Einwendungen gegen die Rechnung.
Bild
TelTel
Übergabepunkt
 
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 17:06
Wohnort: Haan

Re: Unitymedia vergisst Grundgebühr.....

Beitragvon Pitland » 24.05.2011, 07:16

Richtig. 3 Jahre Frist auf die von UM erstellte Rechnung. Ist halt meine Meinung.

Andererseits ist dann wohl auch ein Rechtsstreit nötig, mit den Konsequenzen. UM wird dann wohl den Vertrag kündigen. Oder die Variante wie bei Norbert wählen.
UM 3play 64000+ / Digital TV+ / Digital TV Highlights
TC7200U & TP-Link TL-WN1043ND
Pitland
Kabelexperte
 
Beiträge: 187
Registriert: 31.08.2009, 07:52
Wohnort: Oberhausen /Rhld.

Re: Unitymedia vergisst Grundgebühr.....

Beitragvon dgmx » 25.05.2011, 20:57

Ist ja nicht so da sich nicht zahle wenn UM sagt hey da fehlt aber Grundgebühr. Habe ja sogar darauf hingewiesen .....

Aber denen nachrechnen muss ich ja nun auch nicht.
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1033
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Unitymedia vergisst Grundgebühr.....

Beitragvon poempel » 27.05.2011, 18:30

Hattest du bei Vertragsabschluss noch einen Vertrag bei einem anderen Anbieter, der im März formal noch aktiv war ?
poempel
Kabelexperte
 
Beiträge: 123
Registriert: 26.07.2008, 23:42


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 43 Gäste