- Anzeige -

Probleme mit HD TV/Receiver

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Probleme mit HD TV/Receiver

Beitragvon Dänjel » 20.05.2011, 21:47

Guten Tag,

ich habe ein sehr großes Problem und weiß nicht wie ich dagegen vorgehen soll.

Ich habe folgendes Paket: 3play 32.000 HD Recorder + ALLSTARS und zahle 40 € / Monat. Auftragsdatum war der 13.02.2011.

Ich hatte bei meinen Eltern auch Unitymedia (vormals noch ISH) aber nur Internet und Telefon und war immer sehr zufrieden. Seit ich aber nun alleine wohne habe ich mit der HD Box aber riesen Probleme.

Die Box ist bei mir 24h an.

Problem 1.) Wenn ich nach langer "Standby"-Zeit umschalten will dauert das manchmal 2-3 Minuten bis der reagiert (obwohl die Boxenlampe leuchtet, wenn ich auf der Fernbedienung rumdrücke). Irgendwann macht die dann alles auf einmal (schaltet dann 10x um etc.).
Problem 2.) Oft bleibt das ganze Ding auch stehen und ich kann gar nichts mehr machen -> Stromkabel raus und wieder rein.

Und jetzt gerade ist das Signal ganz weg (Internet geht aber) - kann passieren aber alles zusammen ergibt das einfach einen unzufriedenen Kunden. Hätte ich kein DVB-T hätte ich jetzt eine Mega Arschkarte.

Problem 1-2 habe ich dem Kundendienst schon gemeldet, daraufhin kam ein Techniker der meint, dass das Problem bekannt ist und man auf ein Software-Update warten muss. Das einzige was er gemacht hat war, dass Ding auf Werkseinstellung zurückgesetzt. Das hätte ich auch selbst geschafft - und die Sender sortieren durfte ich auch wieder machen. Das war vor einem Monat und langsam nervt es.

Kann ich irgendwas machen um diesen TV-Gedönse (komplett!) aus meinem Vertrag zu entfernen? Also das ich quasi nur noch Internet + Telefon (25€) habe? Weil im Endeffekt bringt UnityMedia nicht seine Leistung.

Freue mich auf euer Feedback.
Dänjel
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.05.2011, 21:37

Re: Probleme mit HD TV/Receiver

Beitragvon Captain Pickert » 21.05.2011, 07:10

1. HD TV/Receiver austauschen lassen, möglicherweise ist das Problem dann gelöst.
2. TV-Gedönse (komplett!) kündigen, da die keine Leisung erbracht wird. (Bzw. kein für die nicht geleistete Leistung auch nicht zahlen)
3. Möglicherweise könnte es vielleicht unter Umständen passieren, das eventuell UM (Unitymedia) sich mehr Mühe gibt das Problem zu lösen, wenn die Kündigung droht.

Was hat denn UM dazu gesagt, dass der Techniker das Problem nicht zu deiner Zufriedenheit lösen konnte?
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar!
Captain Pickert
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 28.07.2007, 10:24

Re: Probleme mit HD TV/Receiver

Beitragvon Dänjel » 21.05.2011, 19:25

Gar nichts. Ich hatte ja nicht noch einmal angerufen. Ich wollte erstmal auf ein Update warten aber das kommt ja nicht. Kann ich das TV-Paket komplett aus dem Vertrag rauskündigen?
Dänjel
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.05.2011, 21:37

Re: Probleme mit HD TV/Receiver

Beitragvon Dänjel » 22.05.2011, 22:51

???
Dänjel
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.05.2011, 21:37

Re: Probleme mit HD TV/Receiver

Beitragvon Captain Pickert » 23.05.2011, 08:51

Unitymedia erfüllt nicht die versprochenen Leistungen, ich würde wie folgt vorgehen:

Einfach etwas kürzen oder zurückbuchen lassen ist immer ein schlechter Weg. Da läuft dann etwas automatisiert ab ohne dass da jemals ein Mensch draufschaut. Plötzlich bekommst du dann Post von einem Inkassounternehmen und zahlst Gebühren ohne Ende.

Wenn du mit den Leistungen nicht zufrieden bist musst du erst einmal Unitymedia davon in Kenntnis und eine Frist von mind. 14 Tagen setzen. Am besten schriftlich. Dabei kündigst du auch die vorzeitige Vertragsbeendigung wegen unzureichend erbrachter Leistungen an.

In dieser Zeit musst du Unitymedia bei der Fehlerbehebung unterstützen durch z.B. Reset des Recievers, Update etc.

Ist nach 14 Tagen nichts passiert kündige den Vertrag vorzeitig. Sollte Unitymedia dann mucken ab zum Anwalt.


Tut mir leid, aber einen anderen oder besseren Rat habe ich nicht.
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar!
Captain Pickert
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 28.07.2007, 10:24


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 48 Gäste