- Anzeige -

Hausmeister Problem wegen Hauptverteiler

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Hausmeister Problem wegen Hauptverteiler

Beitragvon famaxa » 13.05.2011, 12:41

Der Techniker von Unitymedia war am Donnerstag hier gewesen und wollte mir den Triple Play 64 mb mit dem HD DECODER installieren, soweit sogut da der Techniker zum Hauptverteiler musste aber nicht konnte da der Hausmeister nicht da war als einzigster den Schlüssel Besitzt konnte der Techniker die Arbeiten nicht weiter Ausführen,Dienstag ein neuen Termin vereinbart ich zum Hausmeister angefragt er möge mir doch den Schlüssel am Dienstag geben wegen dem Techniker von Unitymedia seine Antwort war NEIN den geb ich nicht her als ich ihm Gesagt hätte das der Techniker am Dienstag da ran muss.Gibts da irgendwie Rechtliche Mittel dagegen wie ich damit Umgehen soll.mfg :wut:
famaxa
Kabelexperte
 
Beiträge: 168
Registriert: 18.08.2010, 13:38

Re: Hausmeister Problem wegen Hauptverteiler

Beitragvon Pitland » 13.05.2011, 12:50

Liegt eine Erlaubnis der Hausverwalung für die Arbeiten vor? Wenn nein, dann besorge die.

Die HV sollte dann dem Hausmeister Bescheid geben, damit er vor Ort ist.
UM 3play 64000+ / Digital TV+ / Digital TV Highlights
TC7200U & TP-Link TL-WN1043ND
Pitland
Kabelexperte
 
Beiträge: 187
Registriert: 31.08.2009, 07:52
Wohnort: Oberhausen /Rhld.

Re: Hausmeister Problem wegen Hauptverteiler

Beitragvon famaxa » 13.05.2011, 12:56

Dafür brauch ich doch keine Erlaubnis vom Hausverwalter wenn der Techniker da ist und das machen muss was er machen muss oder irre ich mich,für jede Hilfe wär ich Dankbar :wut:
famaxa
Kabelexperte
 
Beiträge: 168
Registriert: 18.08.2010, 13:38

Re: Hausmeister Problem wegen Hauptverteiler

Beitragvon DianaOwnz » 13.05.2011, 13:03

Ruf bei der Hausverwaltung an , erkläre was los ist und sage die sollen den Hausmeister informieren das er entweder anwesend ist oder dir den Schlüssel leihweise gibt.
UM MUSS derZugang zum HÜP gestattet werden da er deren Eigentum ist.

PS: Das muß ja ein toller Hausmeister sein den ihr da habt, tseeee.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Hausmeister Problem wegen Hauptverteiler

Beitragvon Pitland » 13.05.2011, 13:09

Sicher brauchst du die Erlaubnis. Normalerweise fängt der Techniker ohne diese gar nicht erst an.

Wenn da irgendwelche Umbauarbeiten an der Hausanlage gemacht werden müssen, muss die HV die Erlaubnis erteilen.

Wenn der Techniker nur zum Messen da ran muss, informiere die HV. Die soll das an den HM weitergeben und gut ist.
UM 3play 64000+ / Digital TV+ / Digital TV Highlights
TC7200U & TP-Link TL-WN1043ND
Pitland
Kabelexperte
 
Beiträge: 187
Registriert: 31.08.2009, 07:52
Wohnort: Oberhausen /Rhld.

Re: Hausmeister Problem wegen Hauptverteiler

Beitragvon famaxa » 13.05.2011, 13:49

Der muss nur eine Messung Durchführen mehr nicht
famaxa
Kabelexperte
 
Beiträge: 168
Registriert: 18.08.2010, 13:38

Re: Hausmeister Problem wegen Hauptverteiler

Beitragvon Dringi » 13.05.2011, 18:38

famaxa hat geschrieben:Der muss nur eine Messung Durchführen mehr nicht


Und? Würdest Du 'nem Mieter den Schlüssel Deiner Wohnung leihen nur weil der sagt, dass der UM-Techniker "nur eine Messung durchführen muss. Mehr nicht"???
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Hausmeister Problem wegen Hauptverteiler

Beitragvon Loktarogar » 13.05.2011, 18:59

Ich an Deiner Stelle würde mich garnicht mit dem Hausmeister "rumkloppen".
Sprich mit jemandem von der Hausverwaltung und lass dir die schriftliche Erlaubnis zur Installation eines Breitbandkabelzuganges geben.
Bei mir war das Problemlos möglich. Mir persönlich wurde sogar gesagt,
Zitat:

"Wenn kein Schlüssel da ist, dann darf die Kiste auch gewaltsam geöffnet werden. Für uns ist das nur von Vorteil, wenn Unitymedia dort einen Zugang legt, weil das auch ein Vermietungsargument sein kann. Außerdem kostet uns das keinen Pfennig bzw. Cent. Wenn sich XYZ ( ich nenne keinen Firmennamen ) beschwert wird der ganze Servicevertrag gekündigt"

Zitat Ende.

NATÜRLICH wurde nichts aufgebrochen.
Benutzeravatar
Loktarogar
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 03.02.2010, 18:44
Wohnort: Borken - NRW


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste