- Anzeige -

Lan-Kabel statt W-lan

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Lan-Kabel statt W-lan

Beitragvon babylon » 09.05.2011, 08:34

Hallo! Ich möchte meinen Computer im Arbeitszimmer durch ein Lan-Kabel mit dem Kabelmodem verbinden (ca. 20 m Kabel wäre notwendig). Kann mir bitte jemand sagen, welches Kabel ich kaufen sollte, damit es auch gut funktioniert? Danke!
babylon
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.02.2011, 11:38

Re: Lan-Kabel statt W-lan

Beitragvon xysvenxy » 09.05.2011, 09:55

Jegliches CAT-5 Kabel
xysvenxy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 472
Registriert: 05.02.2010, 19:31

Re: Lan-Kabel statt W-lan

Beitragvon mischobo » 09.05.2011, 09:55

... z.B. so eins:

Bild
(auf's Bild klicken)
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Lan-Kabel statt W-lan

Beitragvon babylon » 09.05.2011, 10:30

Super, danke für die schnellen Antworten!
babylon
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.02.2011, 11:38

Re: Lan-Kabel statt W-lan

Beitragvon babylon » 09.05.2011, 12:53

Hab jetzt doch noch eine weitere Frage: Kann ich einen Computer ans Lan-Kabel stecken, einen anderen gleichzeitig mit W-Lan betreiben? Wenn ja, wie geht das? Ich finde keinen zweiten Steckplatz am Cisco EPC3212. Danke für die Antworten!
babylon
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.02.2011, 11:38

Re: Lan-Kabel statt W-lan

Beitragvon xysvenxy » 09.05.2011, 13:13

Wenn ich das richtig sehe (hab mir grad mal das handbuch für den Cisco gesaugt) hat der kein WLAN.
Also benötigst du zwischen Modem und PCs noch einen WLAN Router.
Um den anzuschließen nimmst du dann das LAN Kabel und verbindest vom PC Port vom Cisco zum Router (dortiger 'WAN' Port).
An den Router kannst du dann mehrere PCs entweder per LAN oder WLAN anschließen
xysvenxy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 472
Registriert: 05.02.2010, 19:31

Re: Lan-Kabel statt W-lan

Beitragvon babylon » 09.05.2011, 13:17

OK, das heisst, den W-Lan Router (DIR 600) kann ich nicht ausrangieren..., das heisst auch, das der Router immer eingeschaltet sein muss, auch wenn ich per Lan in Internet gehe???
babylon
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.02.2011, 11:38

Re: Lan-Kabel statt W-lan

Beitragvon Loktarogar » 09.05.2011, 13:52

Du hast doch alle Rechner am Router, oder nicht ?
Und ja, dann muss der Router eingeschaltet sein.
Benutzeravatar
Loktarogar
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 03.02.2010, 18:44
Wohnort: Borken - NRW

Re: Lan-Kabel statt W-lan

Beitragvon Alf2011 » 12.05.2011, 13:18

xysvenxy hat geschrieben:Jegliches CAT-5 Kabel


Nein nicht zu empfehlen für cat-5 !!
Empfehlung: Cat-6 oder Cat-7 weil Cat 5 zu schwach für 20 Meter Übertragen würden.
Aber sie müssen selbst wissen. am besten lasst ihne mit Computer-Experte beraten lassen. (nur Profi) fernsehgeschäft Aber nicht so bei z.b. Promarkt, Mediamarkt oder "Expert" sind keinen Ahnung und das ist kein Profi. und nur verkäufer !

Das stimmt modem hat nur 1 Lan-Anschluss.

Sie können versuchen , LAN-Splitter beschaffen. ich kann aber nicht versprechen, ob es klappt mit verbinden und gut übertragen.
Suchmaschine: "Lan Splitter angeben und suchen, das steht es!) das kosten ca 10 euro
Frag lieber von hier jemand. ist besser als ich. ich wollte nur helfen z.b. Vorschlag machen.

Grüße Alf2011
Alf2011
Kabelexperte
 
Beiträge: 102
Registriert: 22.01.2011, 17:15

Re: Lan-Kabel statt W-lan

Beitragvon Matrix110 » 12.05.2011, 13:39

Alf2011 hat geschrieben:
xysvenxy hat geschrieben:Jegliches CAT-5 Kabel


Nein nicht zu empfehlen für cat-5 !!
Empfehlung: Cat-6 oder Cat-7 weil Cat 5 zu schwach für 20 Meter Übertragen würden.
Aber sie müssen selbst wissen. am besten lasst ihne mit Computer-Experte beraten lassen. (nur Profi) fernsehgeschäft Aber nicht so bei z.b. Promarkt, Mediamarkt oder "Expert" sind keinen Ahnung und das ist kein Profi. und nur verkäufer !

Das stimmt modem hat nur 1 Lan-Anschluss.

Sie können versuchen , LAN-Splitter beschaffen. ich kann aber nicht versprechen, ob es klappt mit verbinden und gut übertragen.
Suchmaschine: "Lan Splitter angeben und suchen, das steht es!) das kosten ca 10 euro
Frag lieber von hier jemand. ist besser als ich. ich wollte nur helfen z.b. Vorschlag machen.

Grüße Alf2011


Sorry aber das ganze ist unsinn.
Cat 5e ist bis 100m spezifiziert für 1GBit/sec. Mit guten CAT 5e Kabel kann man sogar auf 20m problemlos 10GBit/sec jagen.

Klar ist Cat 6 und Cat 7 besser abgeschirmt, allerdings ist das bei solchen Verkabelungen nicht notwendig. Wenn es darum geht Kabel unter Putz zu verlegen sollte man jedoch klar das beste Kabel nehmen, da man schließlich diese Kabel nur mit erheblichem Aufwand wechseln kann.

Das ganze mit LAN Splitter ist hier auch nicht wirklich richtig am Platz, das Modem vergibt generell nur eine IP Adresse und lässt nur ein Gerät online. Der Threadersteller benötigt also auf jedenfall einen Router, wenn er mit 2 Geräten gleichzeitig ins Netz will.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 42 Gäste