- Anzeige -

HD Receiver friert ständig ein, FritzBox 7390 geht nicht

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

HD Receiver friert ständig ein, FritzBox 7390 geht nicht

Beitragvon djshooter » 02.05.2011, 17:36

Hi heute wurde mein 64.000 geschaltet.

Hardware:

Cisco Modem
HD Receiver

Fritzbox 7390 1und1 (auf werkseinstelung zurückgesetzt)


Mein HD Receiver friert beim umschalten ständig ein. Dann hilft nur Strom raus.

Habe meine Fritzbox 7390 (1und1) homeserver 50.000

über lan1 mit dem cisco verbunden. Assistent ausgeführt wie es auf der avm video seite beschrieben wurde. aber er bekommt keine verbindung.

gehe ich direkt ans cisco mitm lappi geht inet.

Muss ich die 7390 erst flashen/debranden? wenn ja mit welcher firmware (url bitte)
djshooter
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 25.02.2011, 10:11
Wohnort: Witten

Re: HD Receiver friert ständig ein, FritzBox 7390 geht nicht

Beitragvon conscience » 02.05.2011, 19:00

Trenn das CISCO 30 Sek. von Strom und probier's noch Mals.
Setz den HD Recorder auf Werkseinstellungen zurück.
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: HD Receiver friert ständig ein, FritzBox 7390 geht nicht

Beitragvon djshooter » 02.05.2011, 19:26

Das hatte ich schon probiert. also sowohl fritz als auch cisco aber werds gleich nochmal antesten.

ansonsten weiss jmd wie ich die fritzbox entbranden kann? Ich habe mal was davon gelesen das man ne firmware von der AVM seit aufspielen soll und schwupps wäre das 1und1 branding raus. aber find solch beiträge nur noch mit linux und schwierigen sachen.

Den HD Receiver werd ich mal eben zurücksetzen.

ich kam grad auch nur auf etwa 58.000 kb statt der 64.000 kann aber sein das die leitung noch zu frisch ist oder der speedtest gesponnen hat.

aber das eigentliche problem ist die FritzBox 7390 da ich mehrere rechner per Lan vernetzen möchte
djshooter
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 25.02.2011, 10:11
Wohnort: Witten

Re: HD Receiver friert ständig ein, FritzBox 7390 geht nicht

Beitragvon djshooter » 02.05.2011, 22:06

so nujn mehrfach getestet per wlan verb. kabelk usw.

er erkennt die uinity verbindung im fritz menü an. aber ich komme nicht ins inet. kein browser bekommt ne verbindung. der cisco läuft scheinb ar nicht stabil.

oder mit meiner fb 7390 gehts nicht ohne debranden. dazu benötige ich eure hilfe oder wie komme ich an die unity fritzbox
djshooter
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 25.02.2011, 10:11
Wohnort: Witten

Re: HD Receiver friert ständig ein, FritzBox 7390 geht nicht

Beitragvon djshooter » 03.05.2011, 09:38

Ich habe nun mal folgendes probiert.

Fritz.Box aufgerufen expertenansicht

Per Lan1 eingestellt und werte angegeben.

Vorher habe ich das recover Tool mit der Neuesten FW für die 7390 gefüttert.

Anschliessend Netzwerkverb. auf standart gesetzt.

Nach Umstellung als Modem kann ich die Fritz.box nicht mehr aufrufen.

Das Internet per Lan geht. Das Wlan der Fritz kann ich nicht nutzen. Da kommt immer eingeschränkte Netzwerk Konektivität.


Liegts nun an mir, der FritzBox oder woran?

Speedtest sagte per Fritz/cisco Kombi eben 66.000 5.45 also eigentlich Top Werte.

Wenn ich das Wlan noch hinbekomme ist alles Tutti. Jemand Ideen?
djshooter
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 25.02.2011, 10:11
Wohnort: Witten

Re: HD Receiver friert ständig ein, FritzBox 7390 geht nicht

Beitragvon djshooter » 03.05.2011, 11:18

ALSO...

Ich gebs mit der 7390 auf....

Ich habe jetzt sogar das 1un1 UI branding mit Pseudo FW entfernt auf AVM Original. Ich krieg es dennoch nicht eingerichtet wie es soll.

Ich bestelle mir Telefon Plus mit Fritzbox 6360..

Die sollte mit etwas glück diese woche noch kommen. Solange kann ich eben nur mit einem rechner ins Netz.

Ich danke schonmal für eure hilfe.


Der HD Recorder hat wohl einen Bug in der Energieeinstellungen welche mit nächster Firmware gefixt werden soll. Kommt der Fehler jetzt immer noch so muss ich das erneut melden.
djshooter
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 25.02.2011, 10:11
Wohnort: Witten

Re: HD Receiver friert ständig ein, FritzBox 7390 geht nicht

Beitragvon albatros » 03.05.2011, 11:40

Zum einem liegt dein Problem an Deiner Tastatur, da die Shift-Taste nicht richtig funktioniert.
Wenn das Internet per Lan funktioniert, per Wlan nicht, liegt es an Deinen Wlan-Einstellungen.
djshooter hat geschrieben:Nach Umstellung als Modem kann ich die Fritz.box nicht mehr aufrufen.

Hat eigentlich nichts miteinander zu tun. Beim zurücksetzen/recovern wird auch die IP-Adresse zurückgesetzt.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: HD Receiver friert ständig ein, FritzBox 7390 geht nicht

Beitragvon djshooter » 05.05.2011, 20:44

fritz 6360 kommt anfang nächster woche.

mit dazu providerdaten.

inet und telefon laufen problemlos. die hd box wurde getauscht läuft jetzt bis auf 1 absturz auch,

down max 80mbit und upload max 730kb ca.

also ich find fpr ne 64.000 ist das top oder?
djshooter
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 25.02.2011, 10:11
Wohnort: Witten

Re: HD Receiver friert ständig ein, FritzBox 7390 geht nicht

Beitragvon addicted » 07.05.2011, 10:18

djshooter hat geschrieben:mit dazu providerdaten.

Die kann ich Dir auch nennen:

http://www.unitymedia.de/unternehmen/ue ... akten.html

Oder wasfür Daten meintest Du?

djshooter hat geschrieben:down max 80mbit und upload max 730kb ca.

also ich find fpr ne 64.000 ist das top oder?

Mindestens der Downstream ist ein Messfehler.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2041
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 19 Gäste