- Anzeige -

Neukunde, nun Warten auf Kaminfreigabe...

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Neukunde, nun Warten auf Kaminfreigabe...

Beitragvon ChaosAngel2 » 30.04.2011, 13:43

Hallo!

Da ich am 1.April meine erste eigene Wohnung bezogen habe, hab ich mich Anfang März beim unitymedia Shop gemeldet und habe gefragt, ob Kabelanschluss bei mir möglich wäre (3play). Mir wurde gesagt, dass sie einen techniker vorbeischicken, der das überprüft, und dass sollte es nicht möglch sein, der Vertrag storniert wird (meine Hausverwaltung wusste leider gerade mal gar nichts...)

Ok soweit... Der Techniker war direkt am 3. oder 4. April da (der Montag nach dem 1.). Es wurde festgestellt, dass Kabel vorhanden ist, aber tot. Der techniker telefonierte daraufhin ziemlich lang für mich herum und bekam vom vermieter die Erlaubnis, nach Freigabe durch den Schornsteinfeger ein Kabel zu verlegen. (Übrigens laut dem was der Techniker mir gesagt hat, auf Kosten von unitymedia!)

Jetzt ist es allerdings so, dass der Schornsteinfeger die über den techniker gemachten Termine ständig nicht einhält. Das heißt, der Techniker hat diesen angerufen, Termin vereinbahrt, mich angerufen, Termin bestätigt, gemeint, der Schornsteinfeger will ihm dann ein Fax schicken- und wenn ich mich dann gemeldet habe, weil bei mir niemand geklingelt hat, krieg ich nur gesagt, dass ein neuer Termin vereinbahrt würde, weil der Schornsteinfeger nicht dazu gekommen seo (!!! Der Typ regt mich mittlerweile auf, ich kann mir doch nicht jedesmal extra frei nehmen!!! Wobeid er Schornsteinfeger auch gemeint hat, ich müsste ja nicht zuhause sein, weil er ja nur ins Haus, aber nicht in meine Wohnung müsste, solange ihm jemand die Tür aufmacht- na toll, und woher weiß ich, dass das jemand tut?)

Nach dem letzten (einfach verstrichenen) Termin, habe ich den Tec hniker noch einmal angerufen, hat er gemeint, er wollte sih nochmal beim Schornsteinfeger erkundigen, weil er von diesem auch noch kein Fax bekommen hätte... Und er würde mich anrufen sobald es etwas neues gibt. Das ist jetzt aber auch wieder mehr als eine Woche her...

Was meint ihr, soll ich weiter den armen Techniker nerven? Ich mein... Ich krieg ja mit, dass er sich Mühe gibt... Aber ich bin Student, ich bin auf Internet angewiesen (wegen diverser Kurse, deren Hausaufgaben per Email kommen) und ich kann nicht jedes mal zu Freunden fahren, um deren internet zu nutzen... Außerdem geht mir das langsam auf die Nerven, ich hab nicht mal Fernsehen zur Zeit...
Was würdet ihr an meiner Stelle tun?
Und wie ist das, Unitymedia hat ja gemeint, wenn es nicht geht, stornieren sie mir den Auftrag- aber wenn das jetzt nach drei Monaten noch ungeklärt ist, muss ich dann schon anfangen, den Anschluss zu bezahlen oder fängt diese drei Monate Frist erst mit der Übergabe der Geräte an?
ChaosAngel2
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.04.2011, 13:29

Re: Neukunde, nun Warten auf Kaminfreigabe...

Beitragvon nick99cgn » 30.04.2011, 16:13

Hast Du dich denn mal mit dem Schornsteinfeger in Verbindung gesetzt?
3play PREMIUM 200 / Horizon HD Recorder V2 / DigitalTV ALLSTARS + HD Option
Connect Box
Mobil Flat All Net + Surf / Nexus 5X
Congstar Mobilfunk Karte / Nexus 6
TFT/OFT User
nick99cgn
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 637
Registriert: 21.03.2007, 15:25
Wohnort: 50xxx Köln

Re: Neukunde, nun Warten auf Kaminfreigabe...

Beitragvon ChaosAngel2 » 30.04.2011, 16:24

Das is so ne Sache,... :D Hab die Nummer von dem gar nicht. Das lief bisher alles über den unitymedia Techniker...
Ich werd wohl am Montag noch mal schauen, ob ich die Nummer von meiner Hausverwaltung krieg (die schon ziemlich genervt ist von mir, weil wir wegen dem Anschluss so oft da angerufen haben, glaub ich zumindest... so hören die sich nämlich an...) ... Oder ich rufe halt nochmal den Techniker an und frage nach...

Edit: Also... Nein hab ich nicht... Ich hab auch ehrlich gesagt immer nicht so die Ahnung (weil erste eigene Wohnung, Eltern bei Telekom), wenn Unitymedia meint, sie übernehmen da sämtliche Kosten, wie ist es denn dann wenn ich den Schornsteinfeger selber anrufe?
ChaosAngel2
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.04.2011, 13:29

Re: Neukunde, nun Warten auf Kaminfreigabe...

Beitragvon nick99cgn » 30.04.2011, 17:37

Na die kosten für den Schornsteinfeger wirst Du wohl zahlen müssen.
Ich musste auch damals eine Kaminfreigabe organisieren.
Habe dafür dann vom Schornsteinfeger eine Rechnung bekommen.
(Weiss aber jetzt nichtmehr wie hoch die war, ist schon Jahre her...)
3play PREMIUM 200 / Horizon HD Recorder V2 / DigitalTV ALLSTARS + HD Option
Connect Box
Mobil Flat All Net + Surf / Nexus 5X
Congstar Mobilfunk Karte / Nexus 6
TFT/OFT User
nick99cgn
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 637
Registriert: 21.03.2007, 15:25
Wohnort: 50xxx Köln

Re: Neukunde, nun Warten auf Kaminfreigabe...

Beitragvon xysvenxy » 30.04.2011, 17:40

Die paar Cent für den Anruf wirst du aber selber noch verschmerzen können? Für mich klingt das alles ein wenig wie: "Ich leg jetzt mal die Füße hoch und warte bis alles von selbst geschieht."
Wenn du bei deinem Problem voran kommen willst, solltest du in der Tat selbst auch etwas tun. Die Rufnummer des Bezirksschornsteigfegers herauszubekommen ist ja nun so schwer nicht - man könnte es glatt über http://www.schornsteinfeger.de/ probieren.... Da gibt es dann rechts so eine Karte von Deutschland - und schwupps kann man seinen zuständigen Schwarzträger finden
xysvenxy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 467
Registriert: 05.02.2010, 19:31

Re: Neukunde, nun Warten auf Kaminfreigabe...

Beitragvon conscience » 30.04.2011, 18:03

Der Kamin ist ein Teil des Hauses - ergo muss sich
der Eigentümer bzw. Mieter drumm kümmern. Je
schneller er aktiv wird, um so schneller gehts's. UM
ist da bequem außen vor. Es liegt folglich im Interesse
des Schreibers.
Zuletzt geändert von conscience am 30.04.2011, 18:27, insgesamt 1-mal geändert.
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Neukunde, nun Warten auf Kaminfreigabe...

Beitragvon ChaosAngel2 » 30.04.2011, 18:16

Es geht nicht um ein paar Cent für den Anruf!
Sorry, ich weiß nicht wie das bei euch war, als ihr das erste mal in eine eigene Wohnung gezogen seid- ich hab nun mal echt keine Ahnung- wenn da einer sagt, die machen das, dann gehe ich davon aus dass das auch passiert! (Ist ja nicht so als ob die an der Uni Kurse anbieten zum Thema: So wohnt ihr alleine) Meine Eltern haben gemeint, dass sie da diesbezüglich keine Ahnung haben und vom Vermieter hat der Techniker gesagt kriegt, er selber hätte kein problem damit wenn da Kabel neu verlegt wird, müsste halt ne Freigabe her. Sämtliche Telefonate wurden vom Techniker geführt, da ich zu diesem Zeitpunkt kein Geld auf dem Handy hatte. Und da der Techniker dann auch weiterhin mich einfach angerufen hat und mich über neuen termin, der dann nicht eingehalten wurde informiert hat, bin ich davon ausgegangen dass das halt in seinem Aufgabenbereich liegt- woher soll ichs denn anders wissen? Aber gut, werde ich am Montag mal versuchen...



Wieviel kostet denn ungefähr die Freigabe? Dazu hab ich bei google nichts gefunden...
Und... weiß jemand, was ich machen kann, wenn der weiterhin einfach seine Termine nicht einhält? Weil... Der Schornsteinfeger hatte keine Unterlagen mehr davon, ob man den Kamin nutzen könnte´, er muss da tatsächlich erstmal nachschauen, kann mir also am Ende noc passieren, dass es gar nicht möglich ist... Und: Was ist mit den 3 Monaten? Beginn ab Installation oder ab Vertrag?
ChaosAngel2
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.04.2011, 13:29

Re: Neukunde, nun Warten auf Kaminfreigabe...

Beitragvon conscience » 30.04.2011, 18:32

Hallo.

Also Vertrag kommt mit der erfolgreichen Installation zu
Stande. Der Schornsteinfeger müßte dir Auskunft erteilen,
wie hoch seine Gebühren sind. Leider habe ich keine Erfahrung
damit - man kann sich auch an die Innung der Schornsteinfeger
wenden, die könnten ggfs. auch Auskunft erteilen.


Grüße
Con.
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Neukunde, nun Warten auf Kaminfreigabe...

Beitragvon HariBo » 30.04.2011, 19:48

so eine Freigabe kann durchaus 100 € kosten, wobei ich davon ausgehe, wenn UM die Freigabe erteilt hat, auch die Kosten übernimmt bzw erstattet.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neukunde, nun Warten auf Kaminfreigabe...

Beitragvon ChaosAngel2 » 30.04.2011, 20:59

Von dem her was der Techniker gesagt hat, müssten sie das eigentlich. Ich hab nämlich mehrere Male betont, dass ich wenn ich noch mehr zahlen muss (also mehr als die Hardware preise, die schriftlich abgeklärt wurden) ich lieber von meinem Vertrag zurücktrete, weil ich es mir nicht leisten kann.
Mein Freund war dabei und kann bestätigen, dass der techniker sowohl mir als auch dem Vermieter am Telefon zugesagt hat, dass Unitymedia alle Kosten davon übernimmt. Aber mal sehen...
ChaosAngel2
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.04.2011, 13:29

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste