- Anzeige -

Wechsel von Alice zu Unitymedia?!

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Wechsel von Alice zu Unitymedia?!

Beitragvon checkman100 » 29.04.2011, 00:04

Ich bin derzeit Kunde bei Alice und bin am überlegen zu Unitymedia zu wechseln:

Der einzige Punkt, der mich hiervon im Moment noch abhält, ist meine Angst, dass der Übergang von einem zum anderen Provider so aussieht, dass ich ein paar Tage oder evtl. vielleicht sogar 1 oder 2 Wochen gar kein Internet habe...wie sind denn da die "Erfahrungswerte"?Kommt das vor?

Ich hab bei Alice 4 Wochen zum Monatsende Kündigungsfrist...das heißt ich könnte in den nächsten Tagen zum 31.05.11 kündigen. Klappt es dann in der Regel, dass ich zum 01.06.11 einen reibungslosen Übergang zu UM habe?

Ich bedanke mich im Voraus für hilfreiche Antworten!
checkman100
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.04.2011, 23:49

Re: Wechsel von Alice zu Unitymedia?!

Beitragvon Neukundenrabatt » 29.04.2011, 00:41

Das hast du doch vollkommen selbst in der Hand. Da du nicht warten musst, bis die Telekom die Telefonleitung freigegeben hat können auch beide Anschlüsse parallel laufen. Was meinst du wofür das Wechselangebot mit den Freimonaten gut ist? Genau, damit du nicht doppelt zahlen musst wenn beide Anschlüsse zeitgleich geschaltet sind. Dazu musst du nur Unitymedia die Kündigung machen lassen, sprich das Wechslerangebot wahrnehmen. Unitymedia kündigt auch erst, wenn der Anschluss läuft. Funktioniert etwas wider erwarten nicht, wird auch nicht beim alten Provider gekündigt.
Neukundenrabatt
Übergabepunkt
 
Beiträge: 337
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Wechsel von Alice zu Unitymedia?!

Beitragvon checkman100 » 29.04.2011, 13:17

Danke für die schnelle Antwort!

Was genau meinen Sie denn mit dem Wechslerangebot und dass Unitymedia die Kündigung vornimmt?

Ich habe gesehen, dass es nen Link "Wechsler-Service" gibt, aber da bekommt man doch im Prinzip nur eine vorgefertigte Kündigung für seinen Provider, muss aber im Endeffekt selber kündigen oder nicht?Oder gibt es noch andere Varianten?
checkman100
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.04.2011, 23:49

Re: Wechsel von Alice zu Unitymedia?!

Beitragvon Mirko1977 » 29.04.2011, 13:24

Hier sind die Angebote für Wechsler:
2play (internet+Telefon)
http://www.unitymedia.de/produkte/kombi ... fobox/9621
3play (Internet+Telefon+Digital TV)
http://www.unitymedia.de/produkte/kombi ... ebote.html
Mirko1977
Übergabepunkt
 
Beiträge: 275
Registriert: 07.03.2011, 21:50

Re: Wechsel von Alice zu Unitymedia?!

Beitragvon gordon » 29.04.2011, 20:31

willst du deine Rufnummer behalten? Dann solltest du bei UM einen Vertrag abschließen und die bei Alice kündigen lassen, das macht es einfacher. Wenn du sowieso keine Sorgen mit Mindestvertragslaufzeiten hast, und der Vertrag sich bei Alice nicht direkt um ein Jahr verlängert, würde ich das so machen. Du kannst zwar auch selbst kündigen, aber dann wird der Portierungsprozess komplizierter.

UM kündigt erst, wenn der Zugang bei dir vor Ort tatsächlich hergestellt wurde. Du wirst also eine Zeitlang zwei Internetzugänge - via DSL und via Kabel/DOCSIS haben. Die Kosten dafür fängt UM ab, indem sie dir in deinem Fall drei Freimonate geben. Bis zur erfolgreichen Portierung deiner alten Nummer bekommst du eine vorläufige Nr. von UM. Dass du ohne Internet dastehst, ist also eher unwahrscheinlich, da anders als bei einem Wechsel von DSL- zu DSL-Provider es keinen direkten Übergang, bei dem einiges schiefgehen kann, gibt, sondern du auch eine andere Infrastruktur bei UM (deren eigenes (Kabel)netz) nutzen würdest.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], MSNbot Media und 20 Gäste