- Anzeige -

Als Neukunde direkt schon leicht verärgert...

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Als Neukunde direkt schon leicht verärgert...

Beitragvon Flapman » 26.09.2007, 11:49

Nachdem mir Ende letzter Woche endlich mein schriftlicher Widerruf bestätigt wurde, hatte ich gestern noch zwei Briefe von Unitymedia im Birefkasten: Eine Rechnung (!) für den September 2007 über 2,34€ und in dem zweiten Brief eine Gutschrift über 2,34€...
Für diesen bürokratischen Unsinn sind anscheinend noch ausreichend Kapazitäten vorhanden bei dem Laden... :hirnbump:
Flapman
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 30.08.2007, 16:32

Re: Als Neukunde direkt schon leicht verärgert...

Beitragvon karsten8 » 27.09.2007, 11:16

...noch ein kleiner Nachtrag von mir:

Nachdem ich abends über 1 h in der Warteschleife gehangen habe und von einer Dame zur technischen Hotline durchgestellt wurde, die mir auch nicht weiterhelfen konnte, bin ich am nächsten Tag ins Kundencenter von Unitymedia in Köln, Aachener Str. gefahren. Da ging es alles ganz schnell und problemlos, rückwirkende Kündigung, hat 5 min gedauert. Kann ich nur jedem als Alternative zu dieser elenden Hotline empfehlen, auch wenn er nicht direkt in Köln wohnt. Ist sicherlich immer noch billiger.
Ab morgen ist mein 1&1 Anschluss geschaltet, ich bin wirklich gespannt,ob das mit weniger Problemen verbunden sein wird.
karsten8
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.09.2007, 11:04

Re: Als Neukunde direkt schon leicht verärgert...

Beitragvon Civilistan » 28.09.2007, 18:25

Hallo an alle,

habe auch bei 1und1 abgeschlossen, Surf und Phone 2000 Komplettanschluß (Telefonflat + DSL-2000-Flat).

Da läuft alles, wie es sein soll: Auftragsbestätigung per Mail, dann ein Brief, der nochmal bestätigt und den Technikertermin nennt und erklärt, was da gemacht wird. Und das alles innerhalb ein paar Tagen.

Bei Unitymedia dagegen: nicht mal ne Auftrgasbestätigung innerhalb acht Wochen. Keine Spur von Service. Da verzichte ich doch lieber auf die paar zusätzlichen Fernesehkanäle, brauch kein Pay-TV.

Deshalb: Tschüss Unitymedia, hallo 1und1!

Gruß
Civilistan
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.08.2007, 18:46
Wohnort: Kassel

Re: Als Neukunde direkt schon leicht verärgert...

Beitragvon Flapman » 29.10.2007, 11:30

Flapman hat geschrieben:Nachdem mir Ende letzter Woche endlich mein schriftlicher Widerruf bestätigt wurde, hatte ich gestern noch zwei Briefe von Unitymedia im Briefkasten: Eine Rechnung (!) für den September 2007 über 2,34€ und in dem zweiten Brief eine Gutschrift über 2,34€...
Für diesen bürokratischen Unsinn sind anscheinend noch ausreichend Kapazitäten vorhanden bei dem Laden... :hirnbump:

Wie ich jetzt erst festgestellt habe, wurden mir doch tatsächlich die 2,34€ widerrechtlich vom Konto abgebucht. :wand:
Von der Gutschrift fehlt natürlich jede Spur... :hirnbump:
Der größte Witz ist dabei, daß ich durch einen Anruf bei der Hotline ja noch mehr draufzahlen würde... :wand:
Man sollte ein Gesetz verabschieden, daß bei kostenpflichtigen Hotlines nicht die Zeit in der Warteschleife, sondern nur die tatsächlichen Gespräche abgerechnet werden dürfen - ich glaube, dann würde man bei Unitymedia als Kunde deutlich schneller telefonisch durchkommen... :sauer:
Flapman
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 30.08.2007, 16:32

Re: Als Neukunde direkt schon leicht verärgert...

Beitragvon ceki » 29.10.2007, 16:06

Oh weh,wenn ich das alles lese,wird mir richtig übel :traurig:
Habe 3Play ,vor einer Woche bestellt,die Auftragsbestätigung kam auch schon!
Nur der Techniker hat sich noch nicht gemeldet.
Ich hoffe nur,das bei mir alles klappt!
Mein Vertrag bei Arcor muss bis zum 30.11. gekündigt werden,dies muss UM erledigen(Rufnummerportierung).
Nur ,UM macht die Portierung erst,wenn der Anschluss abgeschlossen ist :sauer:
Also,wenn der Techniker sich nun sehr viel zeit lässt :schnarch: ,ist dann wohl alles Essig :hammer:
Nun ja,ich werde einfach mal abwarten.
Gruss
Arno
ceki
Kabelexperte
 
Beiträge: 111
Registriert: 13.07.2007, 15:33
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Als Neukunde direkt schon leicht verärgert...

Beitragvon Moses » 29.10.2007, 16:13

einfach mal bei der Hotline anrufen und die nach der Nummer des Technikers fragen, dann da anrufen und selber einen Termin machen. So lässt sich das ganze normalerweise Beschleunigen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Als Neukunde direkt schon leicht verärgert...

Beitragvon Jolander » 30.10.2007, 00:01

@ceki
Alles wird gut :smile:

Es dauert zwar momentan länger wie noch vor paar Monaten, aber folge einfach dem Ratschlag von Moses.

Und zu den Negativ-Berichten:
Es posten meistens nur die Leute in einem Forum, die Probleme haben. Ausnahmen bestätigen aber wie immer die Regel, siehe Moses :D

Lasse Dich von den Berichten nicht abschrecken und sammele Deine Erfahrungen. Ich z.b. kann von 1minus1, Arrrgor und einigen anderen Anbietern auch nur abraten, da ich dort sehr negative Erfahrungen gemacht habe. Ich gehe aber noch lange nicht soweit, dass ich die Firmen grundsätzlich als unfähige Haufen abstempel. Bei mir hat es halt nicht gepasst und andere Kunden sind da glücklich. Oder hoffen halt, dass sie da glücklich werden.

Wenn es jemals einen Anbieter geben sollte, wo 100% der Kunden zufrieden sind und der dann auch noch einen 1A-Preis liefert, dann können alle anderen Anbieter zumachen. Ob es den Provider aber jemals geben wird, bezweifele ich mal sehr :zwinker:

*Edit*
Thema Kündigung musst du aber bei Arcor aufpassen. Soweit ich weiss, musst Du DSL selber kündigen und UM übernimmt die Telefon-Kündigung. Arcor hat in den AGB'S aber irgendwas stehen, dass man bei Kündigung von DSL automatisch einen Vertrag über 24 Monate Telefon neu abschliesst. War hier im Forum oder *irgendwo sonst* ein Thread. Informiere Dich also mal lieber genau bei Arcor und UM...

Kleine Änderung der Wortwahl vorgenommen
Zuletzt geändert von Jolander am 30.10.2007, 04:22, insgesamt 1-mal geändert.
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Als Neukunde direkt schon leicht verärgert...

Beitragvon Freezerman » 30.10.2007, 01:08

Jolander hat geschrieben:Es dauert zwar momentan länger wie noch vor paar Monaten, aber folge einfach dem Ratschlag von Moses.

Und zu den Negativ-Berichten:
Es posten meistens nur die Leute in einem Forum, die Probleme haben. Ausnahmen bestätigen aber wie immer die Regel, siehe Moses :D
UM...


Da kann ich dir nur zustimmen hatte zwar auch schon Probleme mit unity die waren aber meistens schnell behoben. Die DSL Ausfälle werden auch immer weniger und wenn sich Leute beschweren das sie halt mal nur 12 MBit haben statt 16 für 1 - 2 Stunden dann kann ich nur noch mitm Kopf schütteln.
Freezerman
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 14.09.2007, 14:13

Re: Als Neukunde direkt schon leicht verärgert...

Beitragvon Moses » 30.10.2007, 02:27

Naja, ich bin hier, weil ich anderen gerne Helfe, wenn ich das kann oder darf. ;)

Auf ein paar technische Probleme bin ich mit meinem Kabelanschluss auch schon gestoßen und hab mir die Tipps hier geholt. Die und andere, die ich im Laufe der Zeit aufgeschnappt hab, geb ich jetzt weiter. :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Als Neukunde direkt schon leicht verärgert...

Beitragvon ceki » 30.10.2007, 15:57

Hallo,erstmal Danke für die Antworten :smile:
Die Sorge mit dem Techniker war unbegründet,hatte heute ein Schreiben vom Techniker im Briefkasten :super:
Habe direkt dort angerufen ,und einen Termin für Freitag gemacht,die Dame am Telefon sagte,das der Techniker die komplette Hardware dabei hat.
Die Hotline von UM sagt ,das ich meinen DSL-Vertrag bei Arcor nicht extra kündigen muss,weil UM meinen ISDN-Anschluss kündigt,ohne ISDN kein DSL mehr.
Ich hoffe,das dies so stimmt :confused:
Wenn nicht ,wäre ich für jeden Tipp dankbar.
Gruss
ceki
ceki
Kabelexperte
 
Beiträge: 111
Registriert: 13.07.2007, 15:33
Wohnort: Mönchengladbach

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 43 Gäste