- Anzeige -

Neuverlegung des Antennenkabels

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Neuverlegung des Antennenkabels

Beitragvon Marc1978 » 12.04.2011, 23:39

Hallo zusammen!

Ich möchte demnächst meinen digitalen Kabelanschluss erweitern auf einen Multimedia-Kabelanschluss – also 3play.

Das Ganze soll mit einer Neuverlegung des Antennenkabels vom Übergabepunkt im Keller bis in die einzelnen Räume verbunden werden, da ich einen schönen Altbau bewohne, dessen Verkabelung manchmal abenteuerlich ist.

Damit das aber nicht allzu teuer wird, möchte ich gerne ein paar Vorarbeiten erledigen – den Anschluss der einzelnen Dosen, Stecker sowie an den Übergabepunkt überlasse ich später dann dem freundlichen Radio- und Fernsehtechniker, der kennt sich mit sowas aus. ;)

Nun aber zu meinen Fragen:

1. Da in der Regel der bereits vorhandene Verstärker im Keller (am Übergabepunkt) gegen ein rückkanalfähiges Modell ausgewechselt werden muss, muss ich mir diesbezüglich wohl keine Gedanken mehr machen, oder?

2. Ist es ok, wenn ich „Kathrein LCD 111“ (LINK) für die neue Verkabelung nutze?

3. Die MM-Dose hat, soweit ich das bislang verstanden habe, ja i.d.R. 1 DATA und je 1 TV und RADIO Ausgang. Ist es möglich an den RADIO-Ausgang ein zusätzliches TV-Gerät anzuschließen? Oder muss das unbedingt über den TV-Ausgang in Verbindung mit einem „1->2“-Adapter erfolgen?

Wie Ihr anhand meiner Fragen sicherlich schon bemerkt habt, kenn ich mich in diesem Gebiet nicht sonderlich gut aus und bin daher für jede Hilfe dankbar.

Grüße,
Marc
Marc1978
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.04.2011, 22:53

Re: Neuverlegung des Antennenkabels

Beitragvon Radiot » 13.04.2011, 00:41

Hi,

das Kabel ist top, den Radioausgang kannst du nicht bei allen Antennendosen auch für TV verwenden.

Gruss
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: Neuverlegung des Antennenkabels

Beitragvon Marc1978 » 13.04.2011, 10:17

Danke schonmal für die Bestätigung zum geplanten Kabel. :smile:

Welche Kabeldosen können das denn? Habt ihr dazu eine Modellbezeichnung oder Spezifikationen, dann besorge ich die (oder halt den "Adapter") für den Installationstermin.

Vielen Dank für die Hilfe!

Marc
Marc1978
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.04.2011, 22:53

Re: Neuverlegung des Antennenkabels

Beitragvon Mirko1977 » 13.04.2011, 10:58

Also bei mir wurde diese Dose eigebaut "braun telecom btv 1465 DATA"
Habe am Radioausgang sowas hängen: http://www.kab24.de/kabel-adapter/?func ... 204&wkid=1
Dadran habe ich ein stinknormales Antennenkabel angeschlossen welches zu meinem 2.TV geht der im Schlafzimmer steht...Da ich dort keine (funktionirende) Antennendose habe musste ich mir so helfen...klappt wunderbar...hab halt nur auf meinem Flur ein ca. 5 m langes Antennenkabel liegen...aber das stört mich nicht...bei Bedarf kann ichs ja einfach wieder entfernen...
Btw: Die MMD bringt der Techniker mit und tauscht die alte aus...du brauchst sie also nit selber besorgen....
Achja achte drauf das der Techniker eine Abdeckung auf die Dose schraubt...bei mir hätte er es fast vergessen, wenn ich ihn nicht dran erinnert hätte.. :D :D
Mirko1977
Übergabepunkt
 
Beiträge: 275
Registriert: 07.03.2011, 21:50


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], MSNbot Media und 25 Gäste