- Anzeige -

Neueinstieg Kabel/Digital Fragen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Neueinstieg Kabel/Digital Fragen

Beitragvon nylez » 05.04.2011, 20:18

Hallo,
mich interessiert ein Kabel Anschluss und ich hätte einige Fragen dazu und ich hoffe ihr könnt mir helfen.

1. Mietwohnung Erdgeschoss (Mehrfamilien Haus), Übergabepunkt im Keller (vorhanden), momentan kein aktiver Kabelkunde im Haus.
2. In der Wohnung keinerlei Verkabelung vorhanden (kein Neubezug).
3. Wir haben in 3 Zimmern einen TV und würden gerne alle aber mindestens 2 mit DigitalTV/HD versorgen der 3. eventuell Analog
4. Wer macht die verkabelung, Unitymedia? wenn nicht müssen wir uns da ein extra Unternehmen suchen? Elektriker? Sat Techniker oder wen?
5. Welche kosten kommen bei der Verkabelung in etwa auf uns zu? uns wurde vor 3 Jahren was von etwa 800€ erzählt.
6. neben den 17,90€ pro Monate wären das 3,90€ für Digital TV Basic, ist da eine SmartCard enthalten? was kostet eine zusätzliche SmartCard?
7. Im Keller ist ein uralter POST kasten und ein normaler verteiler, diese müssten dann wohl auch ersetzt werden, wer macht das? Kosten?
8. Wenn man es selbst verkabelt wie wird die Verkabelung vorgenommen sternförmig oder in reihe? wir hatten früher analoges kabel mit T-Steckern geht das überhaupt noch mit DigitalTV?

je mehr ich dazu lese desto verwirrender wird es :kratz:
nylez
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.04.2011, 19:40

Re: Neueinstieg Kabel/Digital Fragen

Beitragvon HariBo » 05.04.2011, 21:52

zu 1: Glückwunsch
zu 2:schade
zu 3: machbar
zu 4: UM machts nicht, also selber suchen
zu 5: keine Meinung
zu 6: 17,90 einmal digital Basic (inklu analog), 3,9o ein weiterer digital Basic, jeweils mit Receiver
zu 7: das macht UM ohne Kosten
zu 8: Stern wäre optimal und könnte die unter 5 genanntanten Kosten eliminieren.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neueinstieg Kabel/Digital Fragen

Beitragvon chrissaso780 » 06.04.2011, 08:11

Erstmal gehst du zum Vermieter und bittest um erlaubnis das machen zu dürfen. Mach dem Vermieter klar das da auch neue Kabel verlegt werden müssen auch durch den Keller. Am besten lässt du dir die erlaubnis schriftlich geben damit bist du dann auf der Sicheren Seite.

Wenn man handwerklich egabt ist dann kann man auch vieles selber machen. Man kann die Schlichtze in der Wohnungklopfen und die Dosen schon mal setzten. Das Kabel verlegen und alle Kabel in der nähe zum Übergabepunkt zusammen treffen lassen.

Wenn man soweit ist dann lässt man die Sub Firma von Unitymedia kommen und die machen dann den rest.
Die Sub Firmen von Unitymedia machen natürlich auch alles komplett das kostet dann was. Die höhe der Kosten ist von Firma zu Firma unterschiedlich.
chrissaso780
Übergabepunkt
 
Beiträge: 366
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: Neueinstieg Kabel/Digital Fragen

Beitragvon nylez » 06.04.2011, 13:52

vielen dank schonmal für die wirklich hilfreichen Antworten, eine frage noch zu diesen sub Unternehmen von UM.
Wenn ich die erlaubnis vom Vermieter habe und den Anschluss über das Internet bestelle, meldet sich nach einiger Zeit ein Techniker?
Dem erzähle ich dann die momentan vorhandene Konstellation? Und der kommt dann raus und könnte mir auch die Leitungen gegen Bezahlung verlegen (oder ich mache es selbst/ oder lasse es von jemand anderem machen)?
Wenn bloß dieser ganze Aufwand nicht wäre, schöne neue Fernseh Welt :D
nylez
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.04.2011, 19:40


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste