- Anzeige -

UM wieder ummelden (keine umzugsbestätigung)

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

UM wieder ummelden (keine umzugsbestätigung)

Beitragvon w00tw00t » 30.03.2011, 20:01

hallo an alle, ich habe folgendes problem mit unitymedia und wollte kurz hier rat einholen.

geschichte: ich bin vor ca. 6 monaten in eine andere stadt zwecks studium gezogen und habe mir dort auch einen unitymedia vertrag mit internet und telefon einrichten lassen, da ich bei meinen eltern gute erfahrungen damit gemacht habe.
da ich nach kurzer zeit allerdings gemerkt habe, dass das studium nichts für mich ist, habe ich mich erst garnicht in der stadt gemeldet da es klar war dass ich bald wieder zurück ziehe.
nun wohne ich wieder zu hause seit ca. 3-4 monaten allerdings haben wir hier bereits 3play und ich weiß nicht so recht wie ich vorgehen soll.

1.am liebsten würde ich den vertrag natürlich kündigen. dies ginge allerdings nur (laut hotline) mit ummelde bestätigung. gibt es da irgendwelche chancen?

2. das nächstbeste wäre wenn man den vertrag auf einen verwandten o.ä. übertragen könnte. ist sowas möglich?

3. wenn ich nicht raus komme und den vertrag eh zahlen muss, hätte ich lieber hier im haus noch nen zweiten anschluss als dass ich ihn für lau zahle. wie sieht es damit wohl aus?

die frau an der hotline meinte ohne ummeldebestätigung wäre das alles nicht so gut. ich solle jedoch zum einwohnermeldeamt hier gehen und mir eine meldebestätigung geben lassen. die bestätigung dann mit einem brief an unitymedia schicken. in dem brief soll stehen, dass ich wieder zu hause wohne und ich dort schon unitymedia habe und ich darum bitte den vertrag zu kündigen ODER zumindest hierhin zu legen. seht ihr irgendwelche chancen??
wie würet ihr vorgehen??

lg
w00tw00t
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 17.06.2009, 20:25

Re: UM wieder ummelden (keine umzugsbestätigung)

Beitragvon HariBo » 30.03.2011, 20:13

ich würde den Weg der Hotline versuchen, das scheint sinnvoll.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: UM wieder ummelden (keine umzugsbestätigung)

Beitragvon Dinniz » 30.03.2011, 23:04

1. Nur wenn du in ein nicht-versorgtes Objekt ziehst.

2. Übertragen ist mögich.

3. Umzug melden - dann kommt wieder TK und nimmt die Hardware wieder in Betrieb.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: UM wieder ummelden (keine umzugsbestätigung)

Beitragvon w00tw00t » 31.03.2011, 13:07

also objekt ist ja versorgt und dazu auch noch belegt...ist es möglich 2 anschlüsse in einem haushalg zu haben?kann mir nicht vorstellen dass der dann 2x 32.000 liefert wenn es jetzt schon manchmal nicht geht..

1.wie könnte man so einen vertrag auf andere übertragen??
2.wie lang ist eigentlich nochmal die mindestlaufzerit? 12 oder 24 monate?
w00tw00t
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 17.06.2009, 20:25


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 43 Gäste