- Anzeige -

WECHSEL ZU UNITY

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: WECHSEL ZU UNITY

Beitragvon albatros » 31.03.2011, 10:36

Es gibt gefühlt 1000nde von Threads von Leuten, die eine nicht von UM gelieferte Fritzbox einsetzten. Aber prinzipiell geht jeder Router, der für den Betrieb am Kabelmodem und für VOIP geeignet ist. Du musst allerdings fähig sein, diesen nach Handbuch zu konfigurieren.
Schau einfach im Unterforum "Internet und Telefonie".
Etwas Zeit zum Suchen und Lesen müsstest Du aber investieren.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: WECHSEL ZU UNITY

Beitragvon Interrex » 31.03.2011, 23:50

albatros hat geschrieben:Es gibt gefühlt 1000nde von Threads von Leuten, die eine nicht von UM gelieferte Fritzbox einsetzten. Aber prinzipiell geht jeder Router, der für den Betrieb am Kabelmodem und für VOIP geeignet ist. Du musst allerdings fähig sein, diesen nach Handbuch zu konfigurieren.
Schau einfach im Unterforum "Internet und Telefonie".
Etwas Zeit zum Suchen und Lesen müsstest Du aber investieren.


Mag sein, aber die Suchfunktion spuckte nichts brauchbares in dem Punkt.
Interrex
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 24.03.2011, 15:55

Re: WECHSEL ZU UNITY

Beitragvon Interrex » 06.04.2011, 18:06

Hi,

es gibt bekanntlich Probleme, wenn man Telefone an einen Router anschliesst. In der Regel kommt da eine Meldung von wegen Störung oder so. Wie sieht es aber mit Faxdruckern aus? Muss man diese auch explizit an das Kabelmodem anschließen?
Interrex
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 24.03.2011, 15:55

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 12 Gäste