- Anzeige -

umsteigen von 3play auf 2play

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

umsteigen von 3play auf 2play

Beitragvon siam32 » 07.03.2011, 20:12

Hallo Leute,

gerade neu angemeldet, und komme schon mit einer Frage. Ich habe schon viele wertvolle Tipps hier im Forum gelesen,
doch zu diesem Thema habe ich noch keine Antwort gefunden.
Als mehrjährige Nutzerin von 3play möchte ich nun, wegen dem Wechsel auf Sat-Fernsehen mein komplettes Pay TV Paket
incl. Kabelanschluss kündigen. Dazu gehört:

TV Basic, TV Family, TV Basic mit Videorecorder, TV Plus
Meinen Internet und Telefonanschluss möchte ich behalten.

Nun zu meinen Fragen:
- muss ich alle Receiver, Smartcards wieder zurückgeben? (Den Recorder hatte ich leider schon mal aufgeschraubt, Siegel nicht mehr vorhanden)
- ich habe keinen Überblick über die Vertragslaufzeiten und weiss nicht wann welcher Vertrag (Pay TV Pakete) abgeschlossen wurde. Kann ich alle
Pakete auf einmal Kündigen? (Die besagte Gebühr für den Kabelanschluss ist in meinen Rechnungen nicht ausgewiesen, sondern in Form eines
extra Pakets vorhanden, ein Receiver den ich nicht fristgerecht zurück geschickt habe).
- bekomme ich von Unitymedia eine Bestätigung von meinem Kündigungsschreiben und ist dort aufgelistet wann ich aus welchem Vertrag aussteige?

Es wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte, da ich mir aus finanziellen Gründen Unitymedia nicht mehr leisten kann. Ich habe schon oft von
Schwierigkeiten gehört, die in Kündigungsfällen auftreten bzw. nicht akzeptiert werden. Daher möchte ich von vornherein das meiste richtig machen.

Viele Grüße
Claudi
siam32
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.03.2011, 19:28

Re: umsteigen von 3play auf 2play

Beitragvon HariBo » 07.03.2011, 20:29

ja, du musst nach Beendigung deiner Verträge SC´s und Geräte zurückschicken, dazu solltest du Retourenscheine für den kostenlosen Versand nach Großbeeren haben.

Du kannst alles in einem Rutsch kündigen, wobei der DTV Basic als letzter mitgekündigt werden muss, da rt Voraussetzung für andere deiner Pakete ist.
UM wird dir mitteilen, wann was gekündigt wird, wahrscheinlich nicht alles auf einmal, sondern eher nach und nach, je nach MVLZ deiner Verträge.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: umsteigen von 3play auf 2play

Beitragvon siam32 » 07.03.2011, 21:23

Hi Haribo,

danke für die Antwort. Also doch so schlimm. Wo liegt "Großbeeren". Versand nach. . . ohne Retourenschein,
der schon seit über 2 Jahren im Altpapier gelandet ist, kann teuer werden. Was ist "rt"? Was ist mit dem, von mir aufgeschraubten
Recorder für den ich schon über 2 Jahre 5 € im Monat abdrücke? Habe ich hier noch mit einer Nachforderung
zu rechnen? Habe ich die Möglichkeit die MVLZ (besser Vertragsbeginn) zu erfahren ohne die schriftlichen Unterlagen heran zu ziehen?
Ich hoffe, jemand im Forum hat schon einmal ähnliche Probleme gehabt und kann mir sagen welche Fallstricke es hier gibt.

Viele Grüße
Claudi
siam32
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.03.2011, 19:28

Re: umsteigen von 3play auf 2play

Beitragvon HariBo » 07.03.2011, 21:32

die Großbeerenadresse findest du hier im Forum mit der SuFu-
über den aufgeschraubten DVR würde ich mir nicht so den Kopf machen.
du kannst deine MVLZ auch telefonisch erfragen.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste