- Anzeige -

Rufnummerportierung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Rufnummerportierung

Beitragvon player8840 » 02.03.2011, 02:12

Hallo,

ich bin bei Vodafone dsl+telefon Vertag läuft bis 14.01.2012 will zu UM wechseln, letztens war ich im UM Store die haben gesagt, wenn sie jetz bei uns ein Vertrag machen, dass ich bis Ende meiner Vodafone Vertag bei UM nichts bezahlen muss. Aber ich will auch eine Rufnummerportierung das wird doch vodafone ablehnen und ich werde die 12 Monate nicht kostenlos bekommen oder wie sieht ihr das???
player8840
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.03.2011, 02:03

Re: Rufnummerportierung

Beitragvon addicted » 02.03.2011, 03:16

Bis zum Datum der Portierung erhälst Du eine temporäre Telefonnummer für den UM Anschluss. Du hast dann parallel sowohl den VF alsauch den UM Anschluss und kannst beide nutzen. Ich empfehle das Anrufen vom einen zum anderen Anschluss zu Zwecken der Latenzmessung ;)
Ich habe gehört, dass es ein Wechselangebot mit 9 (3 für Neukunden + 6 für Wechsler) kostenfreien Monaten geben soll, also ist die Aussage des Shopmitarbeiters möglicherweise richtig, je nach Anschlussdatum bei UM. Meine Auslegung des Angebotes liegt bei exakt 6 Monaten für Wechsler und exakt 3 Monaten für Nichtwechsler, genaueres kann Dir auch die Hotline oder das Studium des Kleingedruckten verraten.

Da sich die Mindestvertragslaufzeit entsprechend der Menge der Freimonate erhöht, rate ich von einer frühzeitigen Bestellung ab. Es wird generell angenommen, dass die Preise nicht steigen, also könnte sich das Warten lohnen...
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2029
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 40 Gäste