- Anzeige -

3 Play Verkabelung u.a.

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: 3 Play Verkabelung u.a.

Beitragvon McWire » 15.02.2011, 11:33

Vielleicht könntes Du ja etwas genauer beschreiben was Du meinst.
Deine Fragestellung ist unverständlich.
McWire
McWire
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: 3 Play Verkabelung u.a.

Beitragvon zemento » 15.02.2011, 11:43

Danke für den Hinweis, war mir nicht bewusst.
Ich versuche es nochmal anders:

Ich möchte gerne 3Play mit 64 K und Telefon Plus incl. HD Recorder bestellen auf der Unitymedia Webseite.

Wenn ich das auswähle bekomme ich als Preis 51€ angezeigt.
Summer der Einzelpreise wäre 66€.

1.Frage: Wie lange gilt dieser Preis von 51 € ? ( Bin Wechsler plus 6 Monate )

Wenn ich nun zusätzlich Digital TV Allstars wähle kostet das Paket nur 45€ und Summe der Einzelpreise ist 79€.

2.Frage: Wie lange gilt dieser Preis von 45€ ? ( Bin Wechsler plus 6 Monate )
und wie ist die Laufzeit von dem Allstars Paket ? Ich brauche das eigentlich nicht, sehe aber den günstigeren Preis.
Mir ist klar das da die Fussnoten gelten, die verwirren mich aber.
zemento
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 71
Registriert: 13.02.2011, 11:36

Re: 3 Play Verkabelung u.a.

Beitragvon McWire » 15.02.2011, 12:44

Wenn Du das z.Z. angebotene Kombipaket "3play 64.000HD Recorder + DigitalTV ALLSTARS" nimmst kostet Dich das 1Jahr lang 40,-€ danach 50,-€ mtl.
Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 1 Jahr, da Du Wechsler bist erhälst Du die ersten 6 Monate gratis, hast dafür aber 1,5 Jahre Mindestlaufzeit.
Hinzu kommen die 5,-€ mtl. für die Telefon+ Option und 16,90 € Grundgebühr(Einzelnutzervertrag) die zahlst Du von Anfang an.
Somit zahlst Du 21.90€ in den ersten 6 Monaten.
Ab dem 7. Monat kommen dann für 1 Jahr lang mtl. 40,-€ für das gewählte Paket hinzu, macht inges. 61,90€.
Ab dem 19.Monat kostet das Paket dann 50,-€ + 21,90 für Grundgeb./Telefon+, macht dann insges. 71,90€.
Eventl. anfallende Aktivierungsgebühren wie die Telefon+ Option zahlt man nur einmalig.
Leider kann ich nicht nachvollziehen woher Du die Preise von 51,-/66,- genommen hast.Wahrscheinlich hast Du Dir das Paket aus einzelnen Komponenten zusammengestellt.
Ich hoffe das ich Dir Deine Frage beantworten konnte.
McWire
McWire
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: 3 Play Verkabelung u.a.

Beitragvon HariBo » 15.02.2011, 18:07

den Einzelnutzer zu 16,90 € gibt es nicht mehr, das kostet 17,90 €.
Du schreibst, du bist bis Oktober gebunden, dann bekommst du, wenn du jetzt bestellst, 9 Freimonate mit entsprechender längerer Gesamtlaufzeit.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 3 Play Verkabelung u.a.

Beitragvon zemento » 15.02.2011, 18:48

dm1984 hat geschrieben:......
Leider kann ich nicht nachvollziehen woher Du die Preise von 51,-/66,- genommen hast.Wahrscheinlich hast Du Dir das Paket aus einzelnen Komponenten zusammengestellt.
Ich hoffe das ich Dir Deine Frage beantworten konnte.


Danke.
Ja, habe ich selbst zusammengestellt.
Genau das ist der Kern der Frage:
51€ plus 17,90€ wäre ja trotz geringerer Leistung ( ohne Allstars ) teurer.
Allerdings wäre das ja meine Preis-Wunsch-Variante nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit.
Kann ich dann einfach das Paket dann reduzieren ? Um dann halt nur noch die 51€ plus 17,90 € zahlen zu müssen ?

Bild
zemento
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 71
Registriert: 13.02.2011, 11:36

Re: 3 Play Verkabelung u.a.

Beitragvon McWire » 15.02.2011, 19:40

Einfachste Möglichkeit, ruf die Hotline von UM an, dort kann man Dir alles genauestens erklären.
McWire
McWire
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: 3 Play Verkabelung u.a.

Beitragvon zemento » 15.02.2011, 19:53

dm1984 hat geschrieben:Einfachste Möglichkeit, ruf die Hotline von UM an, dort kann man Dir alles genauestens erklären.


Vom Grundsatz her gebe ich Dir natürlich recht.
Aber ganz ehrlich, die Tatsache, dass mir UM zwangsweise zu Digital TV immer Highlights andreht, hält mich davon ab.
Außerdem bin ich heilfroh, dass die mich nicht mehr anrufen :-)..
Das meine ich ernst ! Den Werbemüll werde ich seit Jahren nicht los.

Ich wollte das zunächst nicht glauben, aber es gibt keinen Weg das vorher abzuwählen !
Trotzdem Danke für die Infos hier. Bin nun schon ein ganzes Stück weiter, dank Eurer Hilfe.

Damit mich keiner falsch versteht:
Ich bin zufrieden mit UM und meinem bisherigen analogen Kabelanschluß.
Ich habe aber etwas gegen aufdringliche Werbeattacken und Zwangspakete.
Da habe ich bei jedem Anruf das Gefühl, die wollen mir was andrehen. Ich möchte mich da lieber in Ruhe vorab informieren.
zemento
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 71
Registriert: 13.02.2011, 11:36

Re: 3 Play Verkabelung u.a.

Beitragvon HariBo » 15.02.2011, 20:01

wenn du den Auftrag telefonisch bei der Hotline aufgibst, kannst du darauf bestehen, dass ein Memo zur Kündigung des Testabos angelegt wird, dann wird das automatisch gekündigt.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 3 Play Verkabelung u.a.

Beitragvon zemento » 19.03.2011, 14:30

Seit Donnerstag habe ich nun 3Play.
Da will ich auch mal eine Rückmeldung geben.

Lob:
Meine Verkabelung war ausreichend. Der Techniker hat mir auch eine 2. Dose im Dachgeschoss installiert. Gegen ein Trinkgeld auch noch ein zusätzliches Kabel zu meinem Schreibtisch, damit ich dort mein Fax anschliessen kann. Super! Alles hat problemlos geklappt, die Geschwindigkeit ist über LAN voll da und über WLAN mit der 6360 fast voll.
Allerdings mit Repeater dann nur noch die Hälfte.
Mal sehen wie dann der letzte Punkt, die Portierung abläuft. Werde berichten.

Kritik:
Zwangspakete >> IMHO absolut unseriös ! Das sollte UM ändern !
Konnte ich aber wie hier beschrieben, bei der Hotline kündigen.
Die Box hat wie hier auch beschrieben nicht nutzbare USB Anschlüße.
Die Box selber könnte ein wenig schneller sein.
Das man für den 2. oder 3. TV extra Karten bzw. noch nicht mal die auf der anderen Karte gebuchten Programme sehen kann, ist auch nicht so dolle. ( Habe keine Lust die Karte zu wechseln, wäre auch blöd, wenn gerade eine andere Person fern sieht.)


Fazit: Bis jetzt zufrieden.
zemento
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 71
Registriert: 13.02.2011, 11:36

Re: 3 Play Verkabelung u.a.

Beitragvon PingWing » 20.03.2011, 09:04

3Play 64.000 + HD + Allstars für Neukunden 40 €, nach Ablauf der MVLZ dann 50 € (Dennoch 20€ ersparnis), zzgl. Telefon Plus wäre 5 € mehr.
Der Digitale ENV kostet 17,90 €
Einmalkosten; 5,90 Vers. + 19,90 € Aktivierung. -> Bei Umstellung von Analog auf DTV kommt kein Techniker, zumindest für den Receiver.
Wenn TelePlus: Akt Gebühr beim 3Play 29,90 € Ansonsten keine einmal kosten.
Gesamtkosten:

40 € + 17,90 + evtl Telefon Plus 5,00 €
= 57,9 + 5 (wenn Tele Plus)

und ab Ende MVLZ: 67,90 € monatlich
PingWing
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 03.03.2011, 10:51

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 42 Gäste