- Anzeige -

Analog Abschaltung auch Unitymedia Betroffen ???

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Analog Abschaltung auch Unitymedia Betroffen ???

Beitragvon Unityfreak2010 » 18.01.2011, 21:06

Hallo leute ich habe auf der Webseite von Unitymedia gelesen das die ihre Analog Kapazitäten einschränken um Mehr platz für Digitale Sender zu Haben ???

http://www.unitymedia.de/service/soforthilfe/info.html

Bedeutet das das es am 30.04.2012 mit der einstellung der Analogen Astra Transponder :

http://www.astra-analogabschaltung.de

Auch die Analogen Kabeleinspeisungen für Unitymedia Eingestellt werden ???


soweit ich weis ist Reanalogisierung ziemlich Tuer für die Sendeanstalten !!



Ich Hoffe das ihr Fleissig Beträge Postet !!! :smile: :cool: :zwinker:

Euer

Unityfreak2010
Unityfreak2010
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 09.08.2010, 05:44

Re: Analog Abschaltung auch Unitymedia Betroffen ???

Beitragvon Grothesk » 18.01.2011, 21:29

Nein!!!
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Analog Abschaltung auch Unitymedia Betroffen ???

Beitragvon Reinhold Heeg » 18.01.2011, 21:34

Unityfreak2010 hat geschrieben:Hallo Leute, ich habe auf der Webseite von Unitymedia gelesen, dass die ihre Analogkapazitäten einschränken um mehr Platz für Digitale Sender zu haben ???
http://www.unitymedia.de/service/soforthilfe/info.html
Bedeutet das, dass es am 30.04.2012 mit der Einstellung der Analogen Astra Transponder :
http://www.astra-analogabschaltung.de
auch die analogen Kabeleinspeisungen für Unitymedia eingestellt werden ???
Soweit ich weiß, ist Reanalogisierung ziemlich teuer für die Sendeanstalten !!
Ich hoffe, dass ihr fleißig Beiträge postet !!! :smile: :cool: :zwinker:


Hallo, Unityfreak2010
Es wird bereits heute reanalogisiert, zum Teil werden die Signale vom Satelliten abgenommen, oder bei Programmen mit regionaler Berichterstattung, von DVB-T. Das kostet eher den kabelnetzbetreiber Geld, als die Programmanbieter.
Wann analoges Kabel eingestellt wird, steht eher in den Sternen. Da haben sich die Kabelnetzbetreiber noch nicht eindeutig entschieden. Man kann sich also entspannt zurücklehnen und schauen was kommt.
Gruß
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Analog Abschaltung auch Unitymedia Betroffen ???

Beitragvon eisenbahn » 17.03.2011, 18:49

Wenn analoges Kabelfernsehen betroffen wäre, hätten die das in den Nachrichten bereits mehrfach erwähnt. Zudem zahlen Kabelnutzer für analoges Fernsehen Gebühren, Satnutzer nicht. Deshalb ist es verständlich, dass das analoge Sat abgeschaltet wird. Das analoge Kabel wird mit großer Wahrscheinlichkeit noch mind. 5 Jahre verfügbar sein.
eisenbahn
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.03.2011, 18:24

Re: Analog Abschaltung auch Unitymedia Betroffen ???

Beitragvon Alf2011 » 18.03.2011, 11:58

RTL kündigten analog Kanal noch dieser Jahr oder 2012 abschalten und nur digtital bleiben. es spart Geld !
ich habe RTl über "anaolg Kanal abschalten? " anfragen und RTL bestätigten das !!!!

"Sie haben ganz richtig vermutet - es macht keinen Sinn mehr, in Technik für analoge Medien zu investieren. Wir setzen auf zukunfsträchtigere Technik."

RTL-Homepage steht auch: ....Bis auf weiteres wird es jedoch eine parallele Ausstrahlung von analogem und digitalem Signal geben. RTL wird voraussichtlich bis 2010 noch analog im Kabel empfangbar sein.

RTL bereiten Abschaltung schritt vor.

Ich bin gegen Analog-Technik!!! Ich setze auf Digitaler Zukunft ein!

Grüße Alf1995
Bin gehörlos !!
Alf2011
Kabelexperte
 
Beiträge: 102
Registriert: 22.01.2011, 17:15

Re: Analog Abschaltung auch Unitymedia Betroffen ???

Beitragvon Reinhold Heeg » 18.03.2011, 12:12

Alf2011 hat geschrieben:RTL kündigten Analog-Kanal noch dieser Jahr oder 2012 abschalten und nur digital bleiben. Es spart Geld !
Ich habe RTL über "Analog-Kanal abschalten? " angefragt und RTL bestätigte das !!!!

"Sie haben ganz richtig vermutet - es macht keinen Sinn mehr, in Technik für analoge Medien zu investieren. Wir setzen auf zukunfsträchtigere Technik."

RTL-Homepage steht auch: ....Bis auf Weiteres wird es jedoch eine parallele Ausstrahlung von analogem und digitalem Signal geben. RTL wird voraussichtlich bis 2010 noch analog im Kabel empfangbar sein.

RTL bereitet Abschaltungsschritt vor.


Ääh, 2010? Wir haben aber schon 2011. Oder ist 2020 gemeint? :kratz:
Aus deinem Geschreibsel soll wer klarkommen. :confused:
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Analog Abschaltung auch Unitymedia Betroffen ???

Beitragvon Alf2011 » 18.03.2011, 16:46

noch dieser Jahr 2011 oder erst 2012, weiss ich nicht genau. RTL steht fest : der analoger Kabel wird auch abschalten !!

Fragen sie doch bei RTL!

Grüße Alf1995
Bin gehörlos !!
Alf2011
Kabelexperte
 
Beiträge: 102
Registriert: 22.01.2011, 17:15

Re: Analog Abschaltung auch Unitymedia Betroffen ???

Beitragvon Reinhold Heeg » 18.03.2011, 18:24

Alf2011 hat geschrieben:Noch dieses Jahr 2011 oder erst 2012, weiß ich nicht genau. Für RTL steht fest : das analoge Kabel wird auch abgeschaltet !!

Fragen sie doch bei RTL!


Werde ich machen! Hab jedenfalls noch nichts davon gehört, dass RTL (NUR RTL, oder auch andere Programme?) seine analoge Kabelverbreitung aufgibt.
Deine Aussagen sind sehr schwammig, erst sagst du 2010, dann 2011 oder 2012. Ja was denn jetzt?
Schönes Wochenende und gewöhn dir mal eine gescheite Schreibe an! Ist ja (fast) nicht zu lesen.
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Analog Abschaltung auch Unitymedia Betroffen ???

Beitragvon Matrix110 » 18.03.2011, 20:08

Das ganze Spiel keine Rolle mit RTL, da UM das Programm selbst Reanalogisieren wird solange UM nicht bereit ist Analog abzuschalten.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Analog Abschaltung auch Unitymedia Betroffen ???

Beitragvon Alf2011 » 18.03.2011, 20:32

Reinhold Heeg hat geschrieben:
Alf2011 hat geschrieben:Noch dieses Jahr 2011 oder erst 2012, weiß ich nicht genau. Für RTL steht fest : das analoge Kabel wird auch abgeschaltet !!

Fragen sie doch bei RTL!


Werde ich machen! Hab jedenfalls noch nichts davon gehört, dass RTL (NUR RTL, oder auch andere Programme?) seine analoge Kabelverbreitung aufgibt.
Deine Aussagen sind sehr schwammig, erst sagst du 2010, dann 2011 oder 2012. Ja was denn jetzt?
Schönes Wochenende und gewöhn dir mal eine gescheite Schreibe an! Ist ja (fast) nicht zu lesen.
Reinhold


Nicht mein Aussagen, sondern Aussagen von RTL.

Liest genau nach beim Homepage von RTL: http://www.rtl.de/cms/mein-rtl/zuschaue ... ml#1382085
--> Bis auf weiteres wird es jedoch eine parallele Ausstrahlung von analogem und digitalem Signal geben. RTL wird voraussichtlich bis 2010 noch analog im Kabel empfangbar sein.

Und dann einen Schreiben von RTL von meiner Frage: es kann sein, weil ab 2012 analog abschaffen,deswegen lohnt sich nicht, den Videotext-UT anzeigen soll?? Sie haben ganz richtig vermutet - es macht keinen Sinn mehr, in Technik für analoge Medien zu investieren. Der Videotext in jetziger Form ist schon bald Geschichte, wir setzen auf zukunfsträchtigere Technik.

Mehr kann ich nicht sagen, es liegt allein RTL-Entscheidung.

UM kann dagegen nicht machen, wenn einen Senderanstalter ihr eigene Kanale abschalten wollen. UM muss aktzeptieren !!
Bin gehörlos !!
Alf2011
Kabelexperte
 
Beiträge: 102
Registriert: 22.01.2011, 17:15

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste