- Anzeige -

Multimediadose unbedingt erforderlich

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Multimediadose unbedingt erforderlich

Beitragvon old_juergen » 17.01.2011, 15:34

Möchte die HD-Box in einem anderen Zimmer installieren, wo sich allerdings keine Multimediadose befindet.

Ist dies trotzdem möglich? Gehe davon aus, daß der dritte Anschluß bei einer Multimediadose lediglich für den PC erforderlich ist.

Möchte aber lediglich TV nutzen.

Danke im voraus
old_juergen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 277
Registriert: 12.11.2007, 16:33

Re: Multimediadose unbedingt erforderlich

Beitragvon ernstdo » 17.01.2011, 15:45

Der dritte Anschluß ist nicht nur für das Kabelmodem da sondern auch für die Box.
Aber man kann mit einem Adapter den HD Recorder auch an dem TV Anschluß einstöpseln.
Wenn dann irgendwann wirklich mal VoD Angebote kommen kann man diese halt nicht über den Recorder bestellen weil kein Rückkanal vorhanden ist.
Meinen HD Recorder habe ich auch so angeschlossen.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Multimediadose unbedingt erforderlich

Beitragvon HariBo » 17.01.2011, 17:50

du kannst dir auch einen sog. Push ON Adapter schicken lassen, der aud der 2 Loch eine 3 Lochdose macht.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Multimediadose unbedingt erforderlich

Beitragvon chrissaso780 » 17.01.2011, 19:04

Ruf aber nur bei de hotline an wenn du Telefonkunde bei den bist und die 0800 Nummer wählen kannst.
Sonst lass es weil der Adapter im Laden günstiger ist als der Anruf.

Was du brauchst ist ein Adapter von F Stecker auf Koax Buchse.
Der wird dann hinten auf die Box geschraubt und gut ist es.

Bekommt man in jeden Baumarkt oder in ein gut Sortierten Sat Shop.

Wenn man begabt ist kann man auch ein Sat Kabel zerstückeln und dann eine Koax Stecker drauf machen.
chrissaso780
Übergabepunkt
 
Beiträge: 366
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: Multimediadose unbedingt erforderlich

Beitragvon Ary » 17.01.2011, 19:07

Probleme gibt es dabei allerdings, wenn die HD Box keinen Rückkanal mehr hat und dann ein Update kommt. In diesem Fall gibt es eine Fehlermeldung und die Box startet nicht.

Also lieber TK kommen lassen und eine zusätzliche MMD einmessen lassen. Kosten sollten so ca um die 50€ liegen.(Vom jeweiligen SUB abhängig)
Bild
Benutzeravatar
Ary
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 10.07.2009, 19:22

Re: Multimediadose unbedingt erforderlich

Beitragvon xysvenxy » 17.01.2011, 19:11

Kommt der TK denn nicht nach der Bestellung eh vorbei, bringt die HD Box mit und setzt ggf. kostenlos eine neue Dose? So hatte ich das bisher verstanden
xysvenxy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 467
Registriert: 05.02.2010, 19:31

Re: Multimediadose unbedingt erforderlich

Beitragvon ernstdo » 17.01.2011, 19:49

@ Ary
Wo bitte steht das der Recorder unbedingt den Rückkanal benötigt und ab welchem Update soll das bitte so sein?

Und was machen die Kunden die in nicht ausgebauten Gebieten wohnen?
Müssen die sich dann mit dem Recorder einen freundlichen Kunden im ausgebauten Gebiet suchen und mit ihrem Recorder dort hin fahren damit sie das Update machen können ......?
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Multimediadose unbedingt erforderlich

Beitragvon old_juergen » 17.01.2011, 20:14

Viele Antworten unterschiedlicher Meinungen. ist für einen Laien wie mich etwas verwirrend.
old_juergen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 277
Registriert: 12.11.2007, 16:33

Re: Multimediadose unbedingt erforderlich

Beitragvon paderborner » 17.01.2011, 21:07

Ary hat geschrieben:Probleme gibt es dabei allerdings, wenn die HD Box keinen Rückkanal mehr hat und dann ein Update kommt. In diesem Fall gibt es eine Fehlermeldung und die Box startet nicht.

Also lieber TK kommen lassen und eine zusätzliche MMD einmessen lassen. Kosten sollten so ca um die 50€ liegen.(Vom jeweiligen SUB abhängig)


Ist das wirklich so?

In der Installationsanleitung von Unity http://www.unitymedia.de/pdf/Installati ... corder.pdf
ist davon nix zu lesen.

Bisher hatte ich eigentlich vor die MMD und die Fritzbox im Keller direkt an der Wand beim HÜP zu setzen (lassen), und in meinem Zimmer einfach an die TV Buchse mit der HD Box zu gehen.

Wenn aber die HD Box besser an dem DATA Anschluss der Dose gehört, dann Tausch ich lieber noch die Dose in meinem Zimmer gegen eine MMD aus.
paderborner
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 17.01.2011, 20:55

Re: Multimediadose unbedingt erforderlich

Beitragvon HariBo » 17.01.2011, 21:10

der Rückkanal ist nur wichtig für kommendes VoD
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 37 Gäste