- Anzeige -

Verschwinden der Programme

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Verschwinden der Programme

Beitragvon SteveX » 09.01.2011, 15:59

Hallo,
ich habe seit einigen Jahren ein Abo bei Unitymedia.
Zur Zeit habe ich Allstars gebucht.
Iritiert darüber habe ich feststellen dürfen, das neben MTV (war mir ja bekannt) sich etwas ändern würde.
Aber, Yavideo ist auch wech...
So war diese in letzter Zeit immer häufiger, das Programme verschwinden, und dafür kein adequates Programm angeboten wurde geschweige den neu belegt.
Ich finde es eh nervig, das so wenig Musiksender eingespeisst sind.
Aber auch andere Sender (Sparten TV z.B Timm) sind weg, und es dauert eine ewigkeit bis der Sendeplatz neu belegt ist.
Ich halte das ganze für etwas zu schwammig,den Leuten -als beispiel 50 Kanäle zum Abo anzubieten...nach einem halben jahr diese sich auf 40 Reduzieren oder zu neuen Paketen zu schnüren - und die Beiträge stets die gleichen bleiben - halt mit weniger Programmen.
In Sachen der Informationen und Service ist Um aber auch alle anderen Anbieter "unter aller SAU"
Dafür das ich Monat für Monat viel Geld bezahle erwarte ich Informaionen darüber wieso weshalb warum diverse Sender angeschaltet bzw. in neue Paketen verschoben werden.
Hierzu müsste es Gesetze geben, die sowas eindeutig klären.
Nirgends in einer anderen Brance kann ich von heute auf morgen dem zahlenden Kunden mit dem ich einen Vertrag auf 12 Monate habe heute 50 Äpfel für 15 Euro verkaufen und morgen 40 Äpfel ebenfalls für 15 Euro ohne Angabe von Gründen verkaufen.
Im Grunde genommen muss ich dann die Äpfel nicht kaufen...aber dank eines Vertragen bei UM kann ich nicht morgen Kündigen und ab sofort nicht mehr bezahlen.
Nicht ich muss mir diese Infos holen, sondern mein Anbieter soll mich darüber Informieren!
SteveX
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 30.07.2008, 21:44

Re: Verschwinden der Programme

Beitragvon Grothesk » 09.01.2011, 16:08

Timm ist soweit ich weiß insolvent (Senden die überhaupt noch irgendwo?) und bei Yavido ist wohl die Verbreitung via Kabel zu teuer geworden.
Beide genannten waren aber auch nie Bestandteil eines Pay-Paketes.
Diese Spartenkanäle scheinen ja immer alle so kurz an der Überlebensgrenze rumzukraxeln. Da werden vermutlich noch ein paar in kommender Zeit über den Jordan gehen.
Was soll UM halt machen, wenn die Sender nicht mehr senden? Beschwerst du dich bei deinem Zeitungshändler, wenn deine Zeitung eingestellt wird?

Bei Yavido steht doch auf der Infotafel, dass auf Wunsch von Yavido das Programm nicht mehr ausgestrahlt wird. Da wirst du dich wohl vermutlich an den Sender wenden müssen um Details zu erfahren.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 45 Gäste