- Anzeige -

Bielefeld Unitymedia vs VDSL ? Erfahrungen gesucht!

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Bielefeld Unitymedia vs VDSL ? Erfahrungen gesucht!

Beitragvon kayoone » 10.01.2011, 10:54

@triumph61
Wo wohnst du genau ? Wird aus deinem Beitrag nicht so richtig ersichtlich, wenn du in Herford noch Teleos hast nehme ich an das du in HF wohnst ? Falls du in BI wohnst, welche PLZ ? Unser Büro wäre an 33602

Ansonsten teile ich deine Erfahrungen, und ja, wäre der Upload bei 32Mbit nicht so mager würde das auch ausreichen, aber was solls mehr Bandbreite schadet nicht :)
Bild
Benutzeravatar
kayoone
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 29.12.2009, 14:17

Re: Bielefeld Unitymedia vs VDSL ? Erfahrungen gesucht!

Beitragvon darkmirror » 11.01.2011, 23:59

kayoone hat geschrieben:Wenn die verfügbarskeitsanzeige das sagt wird es so sein. 128mbit geht bei mir in herford auch erst seit wenigen wochen, nehme aber 64 da 128 noch zu teuer ist und auch nicht mehr upload hat, was mein hauptgrund für das upgrade ist.


OK, danke. ;) Wir waren halt nur wegen den beiden unterschiedlichen Aussagen ein wenig verwirrt. ^^
BildBild
darkmirror
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 09.08.2010, 20:40
Wohnort: Dortmund

Re: Bielefeld Unitymedia vs VDSL ? Erfahrungen gesucht!

Beitragvon kayoone » 21.01.2011, 18:39

Haben uns nun doch für UnityMedia entschieden. Einfacher Grund: deutlich schnellere Bereitstellung!

VDSL hatte ich schon bestellt bis man mich anrief und mir sagte dass der früheste Anschlusstermin der 11.02 sei, also in 3 Wochen. In der Online-Bestellung wurde mir zuerst noch der 04.02 angezeigt womit ich noch gerade hätte leben können. Aber der 11. ist fast mitte Februar und bis dahin wäre das Büro nicht nutzbar, kostet aber Geld. Auch nach telefonischer Rücksprache konnte man an dem Termin nichts machen ("Das wird hier vom System so angezeigt, da kann ich nichts dran ändern").
Also mal bei UM angerufen und die Situation erläutert und gefragt wie das bei ihnen aussieht. Die nette Dame hat gesagt das sie den Anschlusstermin durch einen Anruf bei den lokalen Installationspartnern eventuell beschleunigen können, sie würde sich darum kümmern. Das war gestern, habe dann auch direkt bestellt. Übrigens sehr nett und kompetent, hatte mit der UM Hotline bisher 0 Probleme. Heute hat mich dann direkt der Servicetechniker aus Bielefeld angerufen und wir haben für Montag den Installationstermin vereinbart. Hoffe das alles klappt am Montag und ich mit UM dort Speed mäßig keine Probleme haben werde. 5Mbit statt 2Mbit Upload wären zwar schön gewesen, aber wenn die Telekom nicht in die Puschen kommt haben sie halt Pech gehabt. Das UM Upgrade auf Docsis 3 kommt ja sicher auch in Bielefeld irgendwann ;)
Bild
Benutzeravatar
kayoone
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 29.12.2009, 14:17

Re: Bielefeld Unitymedia vs VDSL ? Erfahrungen gesucht!

Beitragvon saki » 22.01.2011, 11:48

Also da ich aus Bielefeld heppen komme,haten die mir auch gesagt ich könnte 64 bekommen dan habe ich bestellt.Und dann kam die böse über raschung reklmaieren auf ihren seiten das ich bis 128 haben kann auf meine andrese,aber sagen nicht den kunden das sie gar keine docs 3 haben in bielefeld.Dann habe ich noch mal eine email zu den geschickt und noch mal nach geffragt und wieder wurde mir versprochen es geht,dananch ich wieder angerufen und wieder wurde gesagt es geht nicht.Jezt bin ich am über legen ob ich UM Anzeigen soll wegen falscher auskunft.
saki
Kabelexperte
 
Beiträge: 110
Registriert: 24.08.2007, 01:54
Wohnort: Bielefeld

Re: Bielefeld Unitymedia vs VDSL ? Erfahrungen gesucht!

Beitragvon Dinniz » 22.01.2011, 11:56

Wenn ich deinen Deutsch-Lehrer auch anzeigen darf ..

Da UM die vertragliche Geschwindigkeit nicht geliefert werden kann, kannst du die ueblichen rechtlichen Schritte unternehmen.
Anzeigen gehoert da jedoch nicht zu.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Bielefeld Unitymedia vs VDSL ? Erfahrungen gesucht!

Beitragvon saki » 22.01.2011, 11:59

Soory,für mein Deustch bin hier nicht geboren.
saki
Kabelexperte
 
Beiträge: 110
Registriert: 24.08.2007, 01:54
Wohnort: Bielefeld

Re: Bielefeld Unitymedia vs VDSL ? Erfahrungen gesucht!

Beitragvon kayoone » 26.01.2011, 16:47

Haben jetzt den 32Mbit Anschluss im Büro. Ging echt mega schnell, Mittwoch bestellt, Montag lief es schon. Eat that Telekom ;) Die wollten mich 3 Wochen warten lassen.
Speed ist eigentlich in Ordnung, Download erreicht er meist nur 25-28Mbit aber was solls, reicht erst mal und ist immernoch schneller als VDSL 25 was die Alternative gewesen wäre. Nun hoffe ich auf den Ausbau auf Docsis 3 in Bielefeld ;)
Zuhause in Herford habe ich sogar immer eher etwas mehr als die bestellete Bandbreite (66Mbit down / 5,5 Mbit up), hier in Bielefeld ist es nun andersherum. Aber zumindest der Upload von 2Mbit wird immer erreicht!

Soviel dazu, wollte das nur der Vollständigkeit halber posten falls jemand später mal nach Erfahrungen sucht.
Bild
Benutzeravatar
kayoone
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 29.12.2009, 14:17

Re: Bielefeld Unitymedia vs VDSL ? Erfahrungen gesucht!

Beitragvon triumph61 » 27.01.2011, 10:01

Sorry für meine zu späte Antwort.
Ich wohne in HF zwischen H2O und Tierpark. Mein Arbeitsplatz ist in Bielefeld in der Nähe von McWash/Eckendorfer Str.
Wir warten hier auch auf Docsis 3 Umstellung. DL ist zwar absolut ausreichend aber der UL könnte schon mehr sein.
Ansonsten läuft der Anschluss prima.
triumph61
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 07.10.2010, 17:45
Wohnort: Herford

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 45 Gäste