- Anzeige -

Neukunde ist verwirrt wegen zwei Receivern

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Neukunde ist verwirrt wegen zwei Receivern

Beitragvon SCHIMMING » 06.01.2011, 14:47

Hallo alle zusammen,

also die Suchfunktion habe ich genutzt aber meine Nerven sind noch nicht beruhigt. Ich fang aber erstmal ganz von vorne an.

Also am 29.12. war der Techniker bei mir im Haus und hat mir alle meine Geräte angeschlossen. Hatte vor der Installation nur DVB-T. Jetzt haben wir analoges und Digitales TV und das Modem.

Dem Techniker ist allerdings während der Montage aufgefallen, dass er auf seinem Auftrag zwei Receiver stehen hatte. Da ich aber nur einen Fernseher habe und auch im UM-Laden NIE einen zweiten Receiver geordert habe, riet mir der nette Mensch, dass ich mich doch bitte bei UM melden soll. Das habe ich dann auch getan und mich durch die Hotline gequält.

Die Dame von UM sagte mir dann, dass es aber durchaus normal wäre. Ich hätte ja den Kabelanschluss und 3Play bestellt, da würde man zwei Receiver und zwei Karten erhalten. Mmmmhh, so ganz traute ich dem Braten immernoch nicht aber auf meine Frage welche Zusatzkosten denn auf mich zukommen wurde mir versichert, dass alles ohne Mehrpreis wäre.

Jetzt die Frage, ist das Standard oder werde ich hier über den Tisch gezogen? Versteckte Kosten die ich NOCH nicht sehe? Bitte helft mir.
SCHIMMING
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.01.2011, 14:13

Re: Neukunde ist verwirrt wegen zwei Receivern

Beitragvon Grothesk » 06.01.2011, 14:58

Wenn ein Einzelvertrag vorliegt ist das vollkommen i. O. so.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Neukunde ist verwirrt wegen zwei Receivern

Beitragvon hoeps » 06.01.2011, 15:01

Hat alles seine Richtigkeit !
Kabelanschluß (17,90 Euro) = 1 Receiver mit Karte
3 Play = 1 Receiver mit Karte
3Play 200.000
Horizon Recorder
TT-Micro Receiver
Mobil Flat Friends&Family & Surf
JVC LT-42DV1BU, Samsung BD-C6500, Universum 6.1 Receiver, Tevion HDD-Recorder
Benutzeravatar
hoeps
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 90
Registriert: 18.01.2008, 00:45
Wohnort: Viersen

Re: Neukunde ist verwirrt wegen zwei Receivern

Beitragvon hoeps » 06.01.2011, 15:02

Grothesk war mal wieder einsam aber schneller :-))
3Play 200.000
Horizon Recorder
TT-Micro Receiver
Mobil Flat Friends&Family & Surf
JVC LT-42DV1BU, Samsung BD-C6500, Universum 6.1 Receiver, Tevion HDD-Recorder
Benutzeravatar
hoeps
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 90
Registriert: 18.01.2008, 00:45
Wohnort: Viersen

Re: Neukunde ist verwirrt wegen zwei Receivern

Beitragvon SCHIMMING » 06.01.2011, 16:54

Also könnte ich auch den zweiten Receiver und die zweite Karte an einem anderen TV in meiner Wohnung benutzen ohne Mehrkosten?
SCHIMMING
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.01.2011, 14:13

Re: Neukunde ist verwirrt wegen zwei Receivern

Beitragvon Grothesk » 06.01.2011, 17:13

Klar.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Neukunde ist verwirrt wegen zwei Receivern

Beitragvon hoeps » 06.01.2011, 17:13

Ja !
3Play 200.000
Horizon Recorder
TT-Micro Receiver
Mobil Flat Friends&Family & Surf
JVC LT-42DV1BU, Samsung BD-C6500, Universum 6.1 Receiver, Tevion HDD-Recorder
Benutzeravatar
hoeps
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 90
Registriert: 18.01.2008, 00:45
Wohnort: Viersen

Re: Neukunde ist verwirrt wegen zwei Receivern

Beitragvon Matze782 » 06.01.2011, 18:08

Bekommt man diesen zweiten Receiver auch zur HD-Box?

Also wenn der Vermieter die Grundgebüht zahlt und man selbst 3-play mit HD-Box hat?

Mfg Matze
Matze782
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 23.11.2010, 17:37

Re: Neukunde ist verwirrt wegen zwei Receivern

Beitragvon Joerg7168 » 06.01.2011, 18:30

Also ich war jetzt auch etwas verwirrt und habe deshalb gerade bei Unitymedia angerufen, weil ich nämlich auch 3-play habe, aber nur einen Receiver und eine Karte.

Auskunft der Kundenbetreuung war folgende:
Wenn man ein Einfamilienhaus hat und somit den Kabelanschluss selbst direkt an Unitymedia bezahlt, bekommt man für den Kabelanschluss einen Receiver mit Karte und für das Paket nochmal einen Receiver mit Karte.
Wohnt man allerdings zur Miete, dann erhält man nur einen Receiver und nur eine Karte, weil der Kabelanschluss über den Vermieter läuft und über die Nebenkosten abgerechnet wird.

Ein Mieter erhält also (normalerweise) keinen zweiten Receiver und keine zweite Karte.
Bild
Joerg7168
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 06.01.2011, 18:24

Re: Neukunde ist verwirrt wegen zwei Receivern

Beitragvon SCHIMMING » 06.01.2011, 19:24

Achso, ja bei uns im Haus ist der Kabelanschluss nicht in der Miete inklusive, den muss sich jeder Partei selber anschaffen! Hatte vorher auch ne Sperrdose von UM auf meinem Kabelanschluss in der Wohnung.
SCHIMMING
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.01.2011, 14:13

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste