- Anzeige -

Neukunde braucht Hilfe

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Neukunde braucht Hilfe

Beitragvon dennissa » 29.12.2010, 22:59

Hi,
bin zwar neu hier, habe aber schon etwas gestöbert. Leider sind nicht alle Fragen beantwortet worden.. Und zwar will ich evtl. 3Play-Kunde werden, da DSL scheinbar nur bis 2Mbit und dann erst wieder ab VDSL 25 verfügbar ist (16Mbit reicht, bzw darüber sind die Kosten zu hoch).

1. Für das 3Play angebot (entweder normal oder HD-Recorder) ist ein Preis von 25 bzw 30 Euro angeben. Muss ich dazu als normaler Mieter (im Haus gab es mal Kabeltv, es nutzen jedoch wohl alle DVB-T) noch eine Grundgebühr von 17 Euro bezahlen? Oder sind in den 25/30 Euro alle Kosten drin (außer nun Router).
2. Mit was für Kosten muss ich genau rechnen.. Muss ein Techniker kommen und neue Dosen anbringen? was kostet das nun genau?

Danke!
dennissa
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 29.12.2010, 22:54

Re: Neukunde braucht Hilfe

Beitragvon Grothesk » 29.12.2010, 23:08

1) Kommt darauf an, ob ggf. Kabelgebühren über die Nebenkosten abgerechnet werden. Wenn nicht, dann käme da noch der Einzelvertrag in Höhe von 17,90 dazu.

2) Bei 3Play wird meist die Hausanlage bis in die Wohnung kostenfrei aktualisiert.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Neukunde braucht Hilfe

Beitragvon dennissa » 30.12.2010, 00:02

ui, danke für die schnelle Antwort..
Soweit ich weiß ich Unitymedia komplett abgemeldet worden und wird auch nicht über die Nebenkosten abgerechnet.. Schade, somit ist das ja doch einiges teurer als normales DSL..

was ist denn mit "meist" gemeint.. ? Nicht, dass auf einmal viele Euros auf mich zukommen..
dennissa
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 29.12.2010, 22:54

Re: Neukunde braucht Hilfe

Beitragvon Grothesk » 30.12.2010, 00:42

Hängt halt vom Aufwand ab. Der wird vor Ort vom Techniker geschätzt. Normalerweise ist das aber kein Problem.
Übrigens käme 2Play ohne die Grundgebühr aus.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Neukunde braucht Hilfe

Beitragvon dennissa » 30.12.2010, 11:05

Ah danke!
Ich dachte, dass die Grundgebühr überall dabei ist (ist ja alles Kabel)..
Also bei 2Play nicht, cool.. Kann man später dann auf 3Play upgraden, wenn das erwünscht wäre?
dennissa
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 29.12.2010, 22:54

Re: Neukunde braucht Hilfe

Beitragvon Dinniz » 30.12.2010, 12:18

Ja. Fuer 2play wird nur ein Filter montiert.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Neukunde braucht Hilfe

Beitragvon dennissa » 30.12.2010, 15:59

muss ich dafür denn was bezahlen, also für die Einrichtung?

ps: ich finde es toll, wie leicht einem hier geholfen wird!
dennissa
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 29.12.2010, 22:54

Re: Neukunde braucht Hilfe

Beitragvon Hades » 31.12.2010, 14:04

Wie in der ersten Antwort steht: "kommt auf den Aufwand an" - Normalerweise ist die Erstinstallation kostenlos.
Hades
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 08.08.2010, 11:38
Wohnort: Wülfrath - Im Tal der "ver"legten Kabel :D

Re: Neukunde braucht Hilfe

Beitragvon dennissa » 07.01.2011, 12:21

ah okay!

nun noch eine abschließende Frage (zu 3Play), da bin ich im Forum nur halb schlau raus geworden:
In mein Haus führt der Kabelanschluss. Im Haus wohnen 4 Parteien. Ich schätze, dass von dem einen Kabelanschluss alle 4 Parteien profitieren. Somit denke ich mir, dass wenn ich Kabel bestelle, alle im Haus Kabel-TV (durch mich dann sogar kostenlos) empfangen, richtig?
Was muss denn dann genau noch für 3Play gemacht werden? Brauche ich neue Leitungen in meine Wohnung? oder können die alten weiterbenutzt werden? Hier im Forum stand was von anderen Dosen..

VLG
dennissa
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 29.12.2010, 22:54

Re: Neukunde braucht Hilfe

Beitragvon Grothesk » 07.01.2011, 12:28

Wie gesagt: Der Techniker entscheidet was genau gemacht werden muss. Vermutlich setzt er für die anderen Wohnungen dann Sperrfilter.
Mit Kosten für dich ist das i. d. R. nicht verbunden.
Eine Genehmigung des Hauseigentümers muss allerdings vorliegen.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste