- Anzeige -

Hotline und Techniker - auch mal etwas positives!

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Hotline und Techniker - auch mal etwas positives!

Beitragvon nucleardirk » 19.12.2010, 18:02

Mein Reciever fror immer wieder mit einem Standbild ein, ich Freitags abends gegen 20 Uhr bei der Hotline angerufen, keine 3 Minuten später war der Fall aufgenommen. Ein Techniker würde sich in den nächsten Tagen melden. Das ganze wurde mir zus. noch per SMS mitgeteilt.

Samstag morgen, 10 Uhr - die Koordinations-Stelle des örtlichen Technikers rief an und fragte ob gegen 13 Uhr jemand zuhause sei, dann würde ein Techniker vorbei kommen.
Kurz vor 13 Uhr rief der Techniker selber an und sagt in ca. 20 Minuten wäre er bei mir wenn es passen würde - keine 15 Minuten später war er dann auch da, hat die leitung durchgemessen (ist wohl Pflicht beim Technikereinsatz), stellte keine Probleme fest und tauschte den Receiver aus.

Wirklich, mit einer so schnellen und problemlosen Hilfe hatte ich am Wochenende nun wirklich nicht gerechnet. Ich kann zwar hier nur für den örtlichen techniker sprechen - aber der ist top!
Das war übrigens bei der Erstinstallation nicht anders - der Termin lag auf "zwischen 12 und 15 Uhr" konnte aber nicht eingehalten werden. Von der T-Com ist man gewohnt dass der techniker irgendwann vor der Tür steht, oder eben nicht. Hier wurde ich hingegen ständig auf dem laufenden gehalten und gefragt ob es möglich sei dass der techniker auch später kommen könnte etc. - also sehr vorbildlich.
nucleardirk
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 18.11.2010, 00:58

Re: Hotline und Techniker - auch mal etwas positives!

Beitragvon Dringi » 19.12.2010, 18:10

Was ich nicht verstehe ist die Aussage "auch mal was positives!". Ich hatte erst 2x an der Hotline Leute dran, die - ich sagt mal - unwillig waren. Im Großen und Ganzen war die Hotline immer sehr kompetent. Aber spätestens wenn der Techniker vor Ort war, wurde immer schnell und kompetent gearbeitet. Also eher nichts ungewöhnliches.
Zuletzt geändert von Dringi am 19.12.2010, 18:50, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Hotline und Techniker - auch mal etwas positives!

Beitragvon nucleardirk » 19.12.2010, 18:15

Das war vielleicht etwas blöd ausgedrückt, da hast Du recht.
Das bezieht sich nicht auf Unitymedia und deren Hotline (dazu hatte ich bisher auch zuwenig damit zu tun) , sondern auf die Allgemeinheit der Erfahrungen mit Hotlines alle Anbieter - denn extrem oft kann man über verschiedene Anbieter-Hotlines und zum Teil auch deren Techniker nur abkotzen...die Magenta-Farbenen sind immer wieder ganz weit vorne wenn es darum geht eine "innere Anspannung" zu erleben.
nucleardirk
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 18.11.2010, 00:58


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste