- Anzeige -

Neukunde hat grundlegende Fragen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Neukunde hat grundlegende Fragen

Beitragvon d0zer » 10.12.2010, 18:43

Hallo liebe Community,


ich war heute bei in einem UnityMedia Shop und habe mir 3Play + Kabelanschluss bestellt.

Dort wurde ich gefragt ob ich eine Dose mit 3 Löchern habe. Ja habe ich. Haus ist 2002 gebaut worden.

Dann wurde ich gefragt ob ich einen Kabelanschluss schon habe? Nein habe ich nicht. Also mit dazu bestellt.


Dann habe ich den Mitarbeiter gefragt ob jemand (Techniker) bei mri vorbeikommt um die Leitung zu "aktivieren".

Nein, es kommt kein Techniker, es kommt nur ein Paket mit den Geräten und das war es dann. Ich könnte die Geräte anschliessen und alles würde funktionieren.

Und eine Installation von einem Verstärker, über den ich hier schon einiges gelesen habe, sei nicht nötig. Stimmt das so?

Er erzählte mir, es gäbe keine Aktivierung der Leitung bei UnityMedia wie z.B. bei DSL. Wenn ich meine Box zu einem Bekannten mitnehme der auch einen Kabelanschluss hat, dann kann ich diese dort weiter benutzen.

Stimmt das so?

Wenn ja, dann echt mal ein "Daumen hoch" für UnityMedia :)
d0zer
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 10.12.2010, 18:33

Re: Neukunde hat grundlegende Fragen

Beitragvon Grothesk » 10.12.2010, 19:13

Vermutlich dürfte dennoch ein Technikereinsatz notwendig werden.
E wird höchstwahrscheinlich ein rückkanalfähiger Verstärker notwendig sein. Ich glaube nicht, dass der beim Bau 2002 schon vorgesehen war. Zumal nicht, wenn bislang nie Kabel-TV genutzt wurde.


Wenn ich meine Box zu einem Bekannten mitnehme der auch einen Kabelanschluss hat, dann kann ich diese dort weiter benutzen.

Stimmt. Jedenfalls solange (für TV) die Smartkarte aktiviert ist und (für Internet+Telefon) das Modem provisioniert ist.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Neukunde hat grundlegende Fragen

Beitragvon HariBo » 10.12.2010, 19:18

allein schon,um "unseren Bastler" nicht zu beunruhigen: Bei 2 oder 3play kommtbis jetzt noch immer ein Techniker zum anschliessen.
Wenn eine MMA Dose verbaut ist,spricht einiges für einen vorandenen rückkanalfähigen Verstärker.
Zuletzt geändert von HariBo am 10.12.2010, 22:04, insgesamt 1-mal geändert.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neukunde hat grundlegende Fragen

Beitragvon koax » 10.12.2010, 19:20

d0zer hat geschrieben:Dort wurde ich gefragt ob ich eine Dose mit 3 Löchern habe. Ja habe ich. Haus ist 2002 gebaut worden.

Sehr schön.
Was Du brauchst ist eine BK-Multimediadose.
Nicht jede Dose mit 3 Löchern ist eine solche. :zwinker:

Dann wurde ich gefragt ob ich einen Kabelanschluss schon habe? Nein habe ich nicht. Also mit dazu bestellt.

Wie empfängst Du denn bisher TV, wenn Du keinen Kabelanschluss hast?
Wohnst Du in einem Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus?
Hat man denn überhaupt geprüft, ob Dein Haus an das Kabelnetz von UM angeschlossen ist?

Dann habe ich den Mitarbeiter gefragt ob jemand (Techniker) bei mri vorbeikommt um die Leitung zu "aktivieren".

Nein, es kommt kein Techniker, es kommt nur ein Paket mit den Geräten und das war es dann. Ich könnte die Geräte anschliessen und alles würde funktionieren.

Nein. Es kommt ein Techniker.

Und eine Installation von einem Verstärker, über den ich hier schon einiges gelesen habe, sei nicht nötig. Stimmt das so?

Wenn im Haus schon ein geeigneter da ist, ja

Er erzählte mir, es gäbe keine Aktivierung der Leitung bei UnityMedia wie z.B. bei DSL. Wenn ich meine Box zu einem Bekannten mitnehme der auch einen Kabelanschluss hat, dann kann ich diese dort weiter benutzen.
Stimmt das so?

Nein. Das bezieht sich allemfalls auf den Digital-TV-Receiver, nicht jedoch auf Telefon und Internet. Letzteres könnte allenfalls in der Nachbarschaft funktionieren.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Neukunde hat grundlegende Fragen

Beitragvon Reinhold Heeg » 10.12.2010, 20:32

Hallo und willkommen im Forum dOzer
Wurde überhaupt ein Check gemacht, was an deiner Adresse geht und was nicht? Und das mit der 3-Lochdose ist auch so ein Ding. Das kann auch genau so gut eine Dose für Radio, TV und Satellit sein. Wie schon weiter oben erwähnt, ist nicht jede 3-Lochdose auch eine Multimediadose. Wie wurde oder wird momentan TV empfangen? Ist das Haus überhaupt mit Kabel versorgt?
Sorry, aber ich will ja deinen Enthusiasmus nicht bremsen, aber bevor man etwas bestellt, sollte man sich erstmal schlau machen, was geht und was nicht.
Gruß
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Neukunde hat grundlegende Fragen

Beitragvon Bastler » 10.12.2010, 22:01

HariBo hat geschrieben:allein schon,um "unseren Bastler" nicht zu eunruhigen: Bei 2 oder 3play kommtbis jetzt noch immer ein Techniker zum anschliessen.
Wenn eine MMA Dose verbaut ist,spricht einiges für einen vorandenen rückkanalfähigen Verstärker.

Ehrlich gesagt ist mir das auch egal. Wenn kein Techniker zur Installation kommt, kommt der Techniker eben nachher :brüll: ...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Neukunde hat grundlegende Fragen

Beitragvon d0zer » 10.12.2010, 22:10

Hallo Leute,

danke erstmal für die ganzen Antworten :)

Ich ziehe erst dorthin und habe bisher bei meinen Eltern gewohnt. Ich hatte nie selber einen Kabelanschluss auf meinen Namen.
Mein Vormieter hatte jedoch auch TV über Kabel. In der Wohnung wurde also schon TV über Kabel genutzt von meinem Vormieter.

Es handelt sich um ein Mehrfamilienhaus. Der Mitarbeiter gab meine Daten in eine "Suchmaske" ein und es erschien die Meldung, dass 32.000 in dieser Strasse in der ich hinziehen werden möglich ist.


Wenn doch ein Techniker nötig ist, dann kann ich diesen hoffentlich kostenlos im nachhinein noch "bestellen".
d0zer
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 10.12.2010, 18:33

Re: Neukunde hat grundlegende Fragen

Beitragvon HariBo » 10.12.2010, 22:27

der meldet sich von alleine.

hoffentlich hast du Handynummer angegeben.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neukunde hat grundlegende Fragen

Beitragvon d0zer » 10.12.2010, 22:53

Ja hab ich alles brav angegeben. Und selbst wenn ich eine Woche auf den Techniker warten müsste, besser als bei der Telekom mit ihren "x Monate" Wartezeit weil alle Ports belegt sind.

Erstaunlich war auch eine Kundin vor mir. Sie hatte den Technikertermin zum 03.01 genannt bekommen. Das dauert ihr zu lange meinte sie. Kurzer Anruf vom Mitarbeiter und die Kundin erwartet nächsten Mittwoch einen Techniker. 2 1/2 Wochen früher als geplant. :super:
d0zer
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 10.12.2010, 18:33

Re: Neukunde hat grundlegende Fragen

Beitragvon FRAC » 11.12.2010, 00:37

Tipp: Ruf die Hotline an (die 01805er für 14 Ct/Min), klär da die Sache mit dem Techniker. Mit einiger Wahrscheinlichkeit bekommst du die Rufnummer eines Subunternehmers, und kannst da einen Termin nach Wunsch vereinbaren. So war's jedenfalls bei mir.

FRAC
3play 32.000; Telefon Plus; FritzBox 6360 (FW: 85.04.86-18612); TT-micro C274; Fritz!Fon MT-F (FW: 1.02.27)
Schmittmanns Tipp, wie ein Fritz!Fon Firmwareupdate trotz 6360 klappt!
FRAC
Kabelexperte
 
Beiträge: 135
Registriert: 06.10.2010, 15:41

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste