- Anzeige -

Umstieg von 3play 20MBIT auf 3play 64 MBIT...HD Fragen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Umstieg von 3play 20MBIT auf 3play 64 MBIT...HD Fragen

Beitragvon JAN1988K » 04.12.2010, 04:41

Hallo liebe Leute...

ich bin seit einem Jahr Kunde bei Unitymedia mit 3PLay 20 MBIT...

Habe auch am Anfang den digitalen Recorder und WLAN Netgear Modem sowie Digital Receiver bekommen.

Nun habe ich am Telefon auf 64 MBIT/5MBIT im 3PLay Angebot umstellen lassen.

Ein neues Modem wird mir dazu zugesandt, desweiteren wird der Besuch des Technikers fällig, so die Info der Hotline...

Ich müsste doch theoretisch auch einen ANspruch auf den HD-Receiver erhalten, da dies so auf der Unitymedia Seite für Neukunden angegeben ist, nur bin ich Bestandskunde und deshalb bitte ich um einen Erfahrungsbericht der Leute, die auch auf 64 MBIT umgestellt haben.

Danke im Vorraus
Vertrag: 3Play
64.000 kbit/s down
5000 kbit/s up

BildBild
Benutzeravatar
JAN1988K
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 03.12.2009, 23:43
Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

Re: Umstieg von 3play 20MBIT auf 3play 64 MBIT...HD Fragen

Beitragvon Matrix110 » 04.12.2010, 10:19

Nein,
3Play angebote, wo die HD Box enthalten sind andere Pakete und sind 5€ teurer.

3Play 32 kostet für Bestandskunden 30€ mit HD Box 35€.

3Play 64 kostet für Bestandskunden 40€ und es gibt Momentan ein Angebot von 3Play 64/HD Box/Allstars für 50€, welches am Anfang 40€ kostet.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Umstieg von 3play 20MBIT auf 3play 64 MBIT...HD Fragen

Beitragvon JAN1988K » 04.12.2010, 22:30

Aso, danke für die Information....Is schon geil, 5MBIT Upload zu bekommen...Beim Zocken Besonders^^
Vertrag: 3Play
64.000 kbit/s down
5000 kbit/s up

BildBild
Benutzeravatar
JAN1988K
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 03.12.2009, 23:43
Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

Re: Umstieg von 3play 20MBIT auf 3play 64 MBIT...HD Fragen

Beitragvon Matrix110 » 04.12.2010, 23:53

Auf das "Zocken" hat der Upstream absolut NULL einfluss...

Online Spiele kommen mit 128-512kbit/sec aus... im Normalfall weniger. Die meisten Online Spiele dümpeln bei 5-10kb/sec rum(40-80kbit)
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Umstieg von 3play 20MBIT auf 3play 64 MBIT...HD Fragen

Beitragvon sauger345 » 05.12.2010, 05:32

jep.
verstehe das eh nicht wieso immer alle meinen das brauch mal zum zocken.

Geil isses wenn man einen FTP server stehen hat und daten hoch läd.
sauger345
Übergabepunkt
 
Beiträge: 358
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Umstieg von 3play 20MBIT auf 3play 64 MBIT...HD Fragen

Beitragvon JAN1988K » 05.12.2010, 23:53

Ja, es geht darum, dass wenn man in einem Spiel den Host hat, dann zählen in der Regel die Ping-Zeiten und der Upload, sonst ist es für die anderen Mitspieler laggy kenn ich selber noch, als ich Dorf DSL mit 768/160 Down/UP hatte, da wollte keiner, als ich Host war, beitreten.
SG
Vertrag: 3Play
64.000 kbit/s down
5000 kbit/s up

BildBild
Benutzeravatar
JAN1988K
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 03.12.2009, 23:43
Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

Re: Umstieg von 3play 20MBIT auf 3play 64 MBIT...HD Fragen

Beitragvon Taxi Driver » 06.12.2010, 12:28

Kenne viele XBox360 oder PS3 Zocker die den höheren Upload sehr gut nutzen können. Also ist es schon ein Vorteil hier auf 64/5 umzustellen.

Im PC Bereich hat man ja meistens extern gehostete Gameserver z. B. für Counter Strike. Aber auch hier könnte sich ein UM Docsis 3.0 Anschluss als Host lohnen. Muss ich mal ausprobieren :)
Taxi Driver
Übergabepunkt
 
Beiträge: 395
Registriert: 05.09.2010, 13:48


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste