- Anzeige -

DVD Recorder und Digital Kabelfernsehen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

DVD Recorder und Digital Kabelfernsehen

Beitragvon Sylvia » 25.11.2010, 19:28

Hallo, ich wollte mir einen DVD Recorder mit Festplatte kaufen und da sagte man mir, das das nächstes Jahr bei Kabelanschluss so ist das man nur noch das Programm aufnehmen kann welches man auch schaut. Ist das richtig oder habe ich da etwas nicht richtig verstanden.
Der Verkäufer meinte das nächstes Jahr Analoges Fernsehen abgeschaltet werde und man keinen DVD Recorder mehr mit Analog Tuner kaufen sollte.
Auf was muss ich denn jetzt achten und welche Geräte kämen denn da in Frage. Wir nehmen sehr viele Filme auf, die wir dann auch zeitversetzt schauen.
Hoffe mir kann ja jemand weiterhelfen.
P.S. Habe eben einen DVD Recorder bei Aldi in der Vorschau vom 2.12. gesehen, der wäre schon interessant. Aber wenn wir den nur noch 1 Jahr nutzen können, wer das rausgeworfenes Geld.
Danke im voraus für aussagekräftige Antworten.
Sylvia
Sylvia
Kabelneuling
 
Beiträge: 47
Registriert: 11.10.2009, 13:17

Re: DVD Recorder und Digital Kabelfernsehen

Beitragvon Reinhold Heeg » 25.11.2010, 20:25

Hallo, Sylvia
Fakt ist, dass 2012 das analoge Satellitenfernsehen abgeschaltet wird. Wer erzählt, dass nächstes Jahr das analoge Kabelfernsehen abgeschaltet wird, verzapft Stuss. Bis jetzt ist für Kabel KEIN Abschalttermin geschweige denn Jahr von irgendeinem Kabelbetreiber angekündigt worden. Du kannst also getrost einen mit nur einem analogen Empfänger ausgestatteten Recorder, egal ob DVD mit oder ohne Festplatte, kaufen.
Dass man immer nur das Programm aufnehmen kann, das man gerade schaut, ist korrekt. Aber nur, wenn ein Digital-Receiver als Quelle für die Aufnahme dient. Ordert man z.b. den HD-Recorder vom Kabelnetzbetreiber, kann man wie gewohnt ein Programm schauen und ein anderes aufnehmen.
Gruß
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: DVD Recorder und Digital Kabelfernsehen

Beitragvon HariBo » 25.11.2010, 20:30

Analoges Kabelfernsehen wird definitiv so schnell nicht abgeschaltet.allerdings erscheint es mir schon sinnvoll, wenn man digital auf Festplatte aufnehmen, dass auch das Eingangssignal digital ist.
Der Aldi Recorder, den du wahrscheinlich meinst, hat einen eingebauten analogen und DVB-T Receiver, derist analog am Kabelanschluss zu gebrauchen, natürlich kann er, dank des eigenen Tuners, ein analoges Programm aufnehmen, während du auf deinem TV ein anderes siehst.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: DVD Recorder und Digital Kabelfernsehen

Beitragvon Sylvia » 26.11.2010, 09:49

Danke für Eure Antworten, jetzt kann ich mir ja getrost noch einen DVD Recorder mit analog Tuner zulegen.
Gruß Sylvia
Sylvia
Kabelneuling
 
Beiträge: 47
Registriert: 11.10.2009, 13:17

Re: DVD Recorder und Digital Kabelfernsehen

Beitragvon oxygen » 26.11.2010, 12:33

Zu einem Briefbeschwerer wird er in absehbarer Zeit nicht, aber eine Investition in die Zukunft ist das auch nicht gerade. Ich würde den Kauf eines solchen Gerätes nicht mehr empfehlen.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: DVD Recorder und Digital Kabelfernsehen

Beitragvon Moses » 26.11.2010, 14:18

Naja, man kann den ja immer noch hinter einem Receiver weiter betreiben...

Grundsätzlich würde ich einen DVD Rekorder aber überhaupt nicht empfehlen. Was hat man denn damit vor? Eine Filmsammlung anschaffen? Lohnt sich das wirklich? Für Timeshift und Aufnehmen zum später gucken würde ich einen Festplattenrekorder empfehlen, da würde es auch noch mehr Sinn machen den weiter hinter einem "einfachen" digital Receiver weiter zu betreiben.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: DVD Recorder und Digital Kabelfernsehen

Beitragvon std » 26.11.2010, 14:50

Jepp

Receiver mit Festpplatte. Alles andere ist Stuss
Es sei denn man hat noch ne umfangreiche VHS-Sammlung die man archivieren will. Das lohnt aber auch nur wenn es sich um wichtige pers. Aufnahmen handelt. Bei TV-Mitschnitten.........................wird doch eh alles wiederholt
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 19 Gäste