- Anzeige -

Zufriedenheit mit Unitymedia

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Zufriedenheit mit Unitymedia

Beitragvon Alpenmaxx24 » 21.07.2007, 09:13

Hallo zusammen.

Erstmal finde ich es Klasse, dass es dieses Forum gibt. Sehr viele Antworten auf viele Fragen.

Nun meine Frage: Wie seit Ihr zufrieden mit Unitymedia ?? Hab mich jetzt auch für Unitymedia (3play) entschieden. Gut oder nicht gut ???

Gruß Alpenmaxx24
Benutzeravatar
Alpenmaxx24
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 21.07.2007, 09:08
Wohnort: Ratingen

Beitragvon HariBo » 21.07.2007, 09:36

Die einen sagen so, die anderen so.... :kiss:
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Beitragvon schnaffte » 21.07.2007, 09:55

Also ich bin als langjähriger Kunde eigentlich sehr zufrieden. Einziger Kritikpunkt wäre die Tatsache, daß man als Bestandskunde vom Service eher stiefmütterlich behandelt wird (erlebe ich jetzt grade wieder).
Benutzeravatar
schnaffte
Kabelexperte
 
Beiträge: 174
Registriert: 05.07.2007, 12:26
Wohnort: Bochum

Re: Zufriedenheit mit Unitymedia

Beitragvon opa38 » 21.07.2007, 10:58

Alpenmaxx24 hat geschrieben:Hallo zusammen.

Erstmal finde ich es Klasse, dass es dieses Forum gibt. Sehr viele Antworten auf viele Fragen.

Nun meine Frage: Wie seit Ihr zufrieden mit Unitymedia ?? Hab mich jetzt auch für Unitymedia (3play) entschieden. Gut oder nicht gut ???

Gruß Alpenmaxx24


So lange das 3Play wunderbar läuft ist alles suppi. Aber wehedem, es läuft nicht. Der Service war bisher so la..la...la....

Ob man schon die auf der Anga Cable versprochene Verbesserung spürt, weiß ich allerdings nicht....
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Zufriedenheit mit Unitymedia

Beitragvon orman » 21.07.2007, 14:05

Alpenmaxx24 hat geschrieben:....
Nun meine Frage: Wie seit Ihr zufrieden mit Unitymedia ?? Hab mich jetzt auch für Unitymedia (3play) entschieden. Gut oder nicht gut ???

Aus meiner Erfahrung: Gut! Keine Probleme!
orman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 482
Registriert: 06.11.2006, 19:43
Wohnort: Neuss

Beitragvon FBrause » 21.07.2007, 15:22

[quote="schnaffte"] Einziger Kritikpunkt wäre die Tatsache, daß man als Bestandskunde vom Service eher stiefmütterlich behandelt wird (erlebe ich jetzt grade wieder).[/quote]

Dem kann ich nur zustimmen.
Die scheinen von den übernommenen Telekom Kunden zu Kabel NRW, zu Ish, jetzt zu Unitymedia nur Namen, Anschrift und Teilnehmerzahl zu kennen.
Die tatsächlichen Gegebenheiten vor Ort werden negiert weil man halt die technischen Zeichnungen, die die Telekom verlangt hat, nicht hat oder aber sich nicht angeschaut hat.
Es wird einfach laut " ins Blaue" schwadroniert, ohne den Tatsachen ins Auge zu schauen.
Geld eintreiben, ist die Maxime.
Da ziehe ich doch das I-Net über Telefon Provider vor, ist im Endergebnis billiger mit Auslandoption und ohne den Margentariesen..
Auf dem 2. Bildschirm läuft das Fernsehprogramm über I-Net und 3 Telefonnummern für Voip sind auch jederzeit vorhanden.
Mein 180iger Spiegel schafft mir mehr Programme her als ich schauen kann und kostet nix.

Wenn das so weiter geht heisst es einfach " und tschüss, Kabel ". Andere Mütter haben viel schönere und preisgünstigere Kinder.

Als Anfänger, der erst seit 1983 ausschliesslich für Antennenbau, Kabel und für Sat Schüsseln zuständig war hat man natürlich nicht so viel Ahnung. Aber Abzocke kann man doch erkennen.

JB
FBrause
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 53
Registriert: 17.07.2007, 16:29

Kundenservice ???? is nicht !

Beitragvon thecom2 » 21.07.2007, 17:02

Schon zu Ish-Zeiten war der Service unter aller.....
Mittlerweile kann man nur noch von schlampiger und schleppender Bearbeitung reden. Zugesagte Termine werden nicht eingehalten, angegeben Hotlinenummern sind falsch, bzw. nicht mehr aktuell.
Der Kunde wird bei Terminen angelogen, die Techniker sind frech.
Ich tendiere immer mehr dazu meine Aufrüstung zu stornieren und wieder zur Telekom zu gehen, da weiss man wenigstens, was man hat.....


Guten Abend !
thecom2
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.07.2007, 16:48

Beitragvon Moses » 22.07.2007, 15:50

Ich hab seit Anfang des Jahres 3Play, die Einrichtung lief ziemlich Problemlos und der Techniker nett und kompetent.

Bisher hatte ich nur genau ein technisches Problem, was von der (Technik) Hotline innerhalb von ein paar Stunden gelöst wurde.

Bin mit dem Angebot und dem Service sehr zufrieden, bis jetzt. Mit der Telekom hatte ich in allen Bereichen mehr Schwierigkeiten. :P
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Beitragvon schnaffte » 22.07.2007, 16:21

Wie gesagt, auch ich kann mich im Grunde nicht beschweren. Alles, was in den letzten Jahren hier gemacht werden mußte, wurde schnell und kompetent erledigt.

Im Moment versuche ich allerdings seit über vier Wochen vergebens, meinen Internetanschluß von 2000 auf 6000 "aufmotzen" zu lassen. Die Leute am Telefon sind auch freundlich und hilfsbereit, leider bleibt es bis jetzt bei netten Worten und Versprechungen.

Ich finde es schade und eigentlich auch recht unklug von Unitymedia, den grundsätzliche positiven Eindruck, den man als Kundes so hat, auf diese Weise zu verwässern.
Benutzeravatar
schnaffte
Kabelexperte
 
Beiträge: 174
Registriert: 05.07.2007, 12:26
Wohnort: Bochum

Re: Zufriedenheit mit Unitymedia

Beitragvon majic » 16.08.2007, 18:51

Habe jetzt seit Juni 2play 6000. Lief am Anfang sehr gut und schnell. Teilweise bis 9000 kbit/s. Seit ca. 2 Wochen habe ich aber das Problem, dass die Verbindung mies ist. An guten Tagen vielleicht mal etwas über 4000 kbit/s. Sonst immer nur 3000, manchmal sogar nur knapp 800. Habe mit wieistmeineip.de/speedtest getestet und die Ergebnisse gespeichert. Das sind noch nicht einmal 50% der Leistung, die (mittlererweile) Unitymedia angibt und somit ein Vertragsbruch! Habe auf http://www.unitymedia.de das Formular für eine Störung mehrmals ausgefüllt. Jedes Mal die gleiche Antwort. Die email mit der nummer soundso wird bearbeitet. Komischerweise habe ich jedesmal eine andere Bearbeitungsnummer?!?!!?!. Habe heute zum dritten mal die Hotline angerufen, wo nach ca. 25 Minuten Wartezeit a 14 cent / mIn. (das war schnell, gestern habe ich knappe 45 minuten am Telefon gewartet) einen "Service"-Mitarbeiter an die Strippe bekam. Ich schilderte mein Problem und auch, dass ich schon mehrmals mit einem Mitarbeiter gesprochen hätte. Er sagte mir, die Leitung wurde überprüft und ich hätte die volle Leistung. Als ich ihm dann sagte, dass ich es getestet hätte und ich nicht die volle Leistung habe, behauptete er plötzlich es liege an der Konfiguration meines PC. Ich was vor einiger Zeit als Netzwerkadministrator tätig und weiß, wie man PCs konfiguriert! Außerdem war ja die Verbindung anfangs gut. Nur seit dem Iesy zu Unitymedia wurde ist die Verbindung unter aller Sau. Er meinte dann, dass er einen Techniker vorbei schickt, der seinen Laptop anschließt und die Verbindung überprüft. Den Techniker müsste ich natürlich selber bezahlen. Ich erzählte ihm dann, dass bei uns im Hause und auch einige Bekannte von mir in der Stadt die selben Verbindungsprobleme haben. Als der "Service"-Mitarbeiter dann am Telefon laut und frech wurde, verlangte ich den Abteilungsleiter, und fragte nach seinem Namen. Auf einmal nur noch ein Tuten im Telefon... Aufgelegt.
Für so einen SCHEISSSERVICE, für so eine UNFREUNDLICHKEIT, bezahle ich also 14 cent / Minute?
Ich habe mit derzeit 19 Leuten gesprochen, die das gleiche Problem mit unitymedia haben und wir werden Klage einreichen. Und die 19 Kunden, die Unitymedia dann mit einem Schlag verliert, sind denen sowieso egal. Scheinbar haben die Kunden nicht nötig!
http://www.gamira.com - Dein Anzeigenportal im Internet
majic
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 16.08.2007, 18:35

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste