- Anzeige -

Netgear N300 Modem mit CiscoEPC3213

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Netgear N300 Modem mit CiscoEPC3213

Beitragvon tabak1984 » 22.11.2010, 21:53

Hallo,

servus an alle.

Ich habe heute meinen 3Play 64.000 erhalten es läuft alles wunderbar. Ich Versuche seit Stunden mein Netgear Modem nur das Routen beizubringen. Besteht überhaupt die Möglichkeit? Wenn ja was mache ich Falsch.

Vielen Dank!!
Bild
tabak1984
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 22.11.2010, 21:49

Re: Netgear N300 Modem mit CiscoEPC3213

Beitragvon HariBo » 22.11.2010, 21:59

das Modem sollte ein Cisco sein ............
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Netgear N300 Modem mit CiscoEPC3213

Beitragvon tabak1984 » 22.11.2010, 22:04

Ja dieseshabe ich auch und funktiniert ohne Proleme. Ich habe mir vor kurzen eine Netgear N300 zugelegt den ich jetzt auch nicht gerne weg geben würde. Jetzt ist die Frage ob ich ein Modem/Router an den von Unity mitgelieferten Modem dranhängen kann?!
Bild
tabak1984
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 22.11.2010, 21:49

Re: Netgear N300 Modem mit CiscoEPC3213

Beitragvon HariBo » 22.11.2010, 22:15

Bei Gerätewechsel am Modem das selbe stromlos machen, schon mal gegelesen?
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Netgear N300 Modem mit CiscoEPC3213

Beitragvon tabak1984 » 22.11.2010, 22:21

Ja habe ich leider. NUr wie sage ich meinem N300 das er jetzt nur noch Routen soll. Ist ein Crossoverkabel erfprdelich oder geht es überhaupt nicht??
Bild
tabak1984
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 22.11.2010, 21:49

Re: Netgear N300 Modem mit CiscoEPC3213

Beitragvon gordon » 22.11.2010, 22:28

wenn du das Modem abschalten und als Internetzugang im Router entweder WAN oder LAN1 konfigurieren kannst, geht es. Wenn das Modem nicht abschaltbar ist, hast du Pech gehabt, dann geht es nicht.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Netgear N300 Modem mit CiscoEPC3213

Beitragvon oxygen » 22.11.2010, 23:15

Einen normalen Router kannst du verwenden, ein Router mit integriertem Modem unter Umständen nicht.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Netgear N300 Modem mit CiscoEPC3213

Beitragvon koax » 22.11.2010, 23:28

tabak1984 hat geschrieben:Ich habe heute meinen 3Play 64.000 erhalten es läuft alles wunderbar. Ich Versuche seit Stunden mein Netgear Modem nur das Routen beizubringen. Besteht überhaupt die Möglichkeit? Wenn ja was mache ich Falsch.

Wie sollen wir das wissen, wenn Du uns nicht die Modellbezeichnung des Routers mitteilst.
N300 steht nur für die maximale Geschwindigkeit des WLANs und ist keine Modellbezeichnung von Netgear.

Welchen Netgear-Router hast Du also?
http://www.netgear.de/Privat/Router/
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Netgear N300 Modem mit CiscoEPC3213

Beitragvon tabak1984 » 23.11.2010, 00:49

Ich besitze einen DGN3500!

Ich gebe es aber langsam auf!!!

Keine eine Erfahrung bevor er in die Bucht geht :) ?
Bild
tabak1984
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 22.11.2010, 21:49

Re: Netgear N300 Modem mit CiscoEPC3213

Beitragvon oxygen » 23.11.2010, 08:39

DGN Modelle haben ein integriertes DSL Modem und sind dementsprechend nicht für Unitymedia geeignet.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Poker_face und 11 Gäste