- Anzeige -

Bitte um Rat wg. Zweit TV

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Bitte um Rat wg. Zweit TV

Beitragvon Myrgur » 18.11.2010, 13:37

Hallo Leute,

ich hab mich nach langem Hin und her breitschlagen lassen, im Schlafzimmer einen LCD TV an die Wand zu hängen.
So weit so gut. Einen zweiten Receiver incl. Chipkarte hab ich :)

Mein Problem: Der TV Anschluß liegt eine Etage höher und ich will ein Kabel durch die Decke ziehen.
Auch das bekomm ich noch hin........( sofern ich mich nicht unsterblich blamieren will daheim :) )

ABER: ich habe einen 3 Play Anschluss , dort ist nunmal nur ein TV Anschluß vorgesehen.

Meine Fragen die ich habe: was für ein Kabel soll ich nehmen ( 120 db Dämpfung?) und vor allem:
Was für eine "Weiche" nehme ich , um oben am Anschluß ein Signal abzuleiten ?
Gibt es da was spezielles und was muss ich beachten? Kabellänge wird ca. 10-15 Meter sein.

Wäre dankbar für Euren Rat

Danke vorab

Myrgur

PS.: Hab jetzt nach 5 Minuten suchen nix im forum gefunden, sollte schon was existieren...bin ich einfach zu blöde :hirnbump: und sag vorsorglich sorry !
Myrgur
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 22.01.2009, 14:52

Re: Bitte um Rat wg. Zweit TV

Beitragvon Snuffchen » 18.11.2010, 13:56

mach die Stecker vom Kabel manuell aufs Kabel und steck ein Ende in die "Radio" Buchse an der Dose, das andere Ende in den 2. Receiver :)
Unitymedia Business Office Internet & Phone 400 (450 Mbit/s Download und 20 Mbit/s Upload)
AVM FRITZ!Box 6490 Cable, FRITZ!OS 06.50, AVM FRITZ!Box 7490, FRITZ!OS 6.51, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2, FRITZ!OS 6.06
FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!WLAN Repeater DVB-C, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!Fon C4, Firmware 3.68,
AVM FRITZ!Fon M2, Firmware 3.67, Gigaset S810H, Asterisk 11.13.1~dfsg-2+b1 auf Raspberry Pi 2 B
Snuffchen
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 02.10.2009, 09:05
Wohnort: Waldems

Re: Bitte um Rat wg. Zweit TV

Beitragvon Myrgur » 18.11.2010, 14:03

:glück:

Oh nee oder? SO einfach ist die Lösung? Ich dachte das ist nur für Radio??

:wand: und ich Depp überleg dauernd wie ich das machen soll :brüll:

1000 Dank....Du hast meinen Tag gerettet :)
Myrgur
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 22.01.2009, 14:52

Re: Bitte um Rat wg. Zweit TV

Beitragvon Snuffchen » 18.11.2010, 14:06

Hab auch im Büro die Multimedia-Dose sitzen. Da hängt an der Data-Buchse die 6360, von TV geht das Kabel ins Wohnzimmer und am Radio hängt der kleine Fernseher im Büro. Geht einwandfrei!
Unitymedia Business Office Internet & Phone 400 (450 Mbit/s Download und 20 Mbit/s Upload)
AVM FRITZ!Box 6490 Cable, FRITZ!OS 06.50, AVM FRITZ!Box 7490, FRITZ!OS 6.51, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2, FRITZ!OS 6.06
FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!WLAN Repeater DVB-C, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!Fon C4, Firmware 3.68,
AVM FRITZ!Fon M2, Firmware 3.67, Gigaset S810H, Asterisk 11.13.1~dfsg-2+b1 auf Raspberry Pi 2 B
Snuffchen
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 02.10.2009, 09:05
Wohnort: Waldems

Re: Bitte um Rat wg. Zweit TV

Beitragvon Norbert » 18.11.2010, 22:31

BildBild
Benutzeravatar
Norbert
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 529
Registriert: 25.06.2008, 19:47

Re: Bitte um Rat wg. Zweit TV

Beitragvon Dinniz » 20.11.2010, 10:33


Da waere ich mit vorsichtig.
Koennte das vorhandene Signal uebersteuern.
Ob aus dem Radioausgang alle Frequenzen kommen, hab ich auch noch nie gemessen - bei den alten geht es nicht.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Bitte um Rat wg. Zweit TV

Beitragvon Norbert » 20.11.2010, 22:11

Ich hatte diesen und habe nun die 4 Ausgang Variante in Benutzung und habe keine Probleme.
Den 4er muss ich sogar sehr weit hoch drehen um die Problemkinder ARD und ZDF HD Kanäle ohne Ruckler zu bekommen.

Sicherlich muss es nicht bei jedem funktionieren, aber ein Versuch ist es wert finde ich.
BildBild
Benutzeravatar
Norbert
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 529
Registriert: 25.06.2008, 19:47

Re: Bitte um Rat wg. Zweit TV

Beitragvon nthaegar » 21.11.2010, 13:57

Hallo,
es gibt eine bessere Lösung. Baue die MM- Dose aus und schaue ob das eine End oder Durchgangsdose ist (Abgang für Koaxkabel vorhanden= Durchgangsdose) Warscheinlich hast Du eine Enddose. Wenn dies der Fall ist, besorge Dir eine Durchgangsdose, die Du dann im Wohnzimmer einbaust. Auf den Abgang legst Du dann das neue Koaxkabel und baust die alte MM Dose im Schlafzimmer ein. Die neue MM Dose ist leicht zu beschaffen und kostet zwischen 10 und 20€.

LG

Klaus
nthaegar
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 03.11.2010, 22:15

Re: Bitte um Rat wg. Zweit TV

Beitragvon Dinniz » 21.11.2010, 14:14

nthaegar hat geschrieben:Hallo,
es gibt eine bessere Lösung. Baue die MM- Dose aus und schaue ob das eine End oder Durchgangsdose ist (Abgang für Koaxkabel vorhanden= Durchgangsdose) Warscheinlich hast Du eine Enddose. Wenn dies der Fall ist, besorge Dir eine Durchgangsdose, die Du dann im Wohnzimmer einbaust. Auf den Abgang legst Du dann das neue Koaxkabel und baust die alte MM Dose im Schlafzimmer ein. Die neue MM Dose ist leicht zu beschaffen und kostet zwischen 10 und 20€.

LG

Klaus

Super Idee .. du weisst wahrscheinlich auch 100% dass das Signal dafuer ausreicht und ..
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Bitte um Rat wg. Zweit TV

Beitragvon Norbert » 21.11.2010, 17:59

Ist Digital TV wirklich so anfällig das man nichtmal mehr zwei Geräte ohne Bildverschlechterung anschliessen kann ??
Oder werden die Verstäker am Übergabepunkt auf minimalste Leistung eingepegelt ?

Der Sinn von DigitalTV sollte doch sein ein besseres Signal zu haben oder nicht ??
Ich habe nur einen 4 fach Verstärker dazwischen weil ich ja irgendwie 4 Endgeräte anschliessen muss.
Bei nur zwei Endgeräten machten bei mir nur ARD und ZDF HD Probleme.
BildBild
Benutzeravatar
Norbert
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 529
Registriert: 25.06.2008, 19:47

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste