- Anzeige -

Sky ab 17.11. über CI-Plus-Module von Kabel Deutschland

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Sky ab 17.11. über CI-Plus-Module von Kabel Deutschland

Beitragvon vicarius » 11.11.2010, 12:18

Es tut sich was zwischen Sky und der KDG: Ob sich UM-Kunden ebenfalls Hoffnung machen können?

http://www.digitalfernsehen.de/Sky-kuenftig-auch-ueber-CI-Plus-Module-von-Kabel-Deutschland.42825.0.html
vicarius
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 94
Registriert: 29.04.2010, 14:39

Re: Sky ab 17.11. über CI-Plus-Module von Kabel Deutschland

Beitragvon DTZ2009 » 11.11.2010, 12:46

das glaubst du nicht im ernst :smile:
________________________________________
HD Option + ALLSTARS
Toshiba REGZA 32 XV 550 P - LCD TV, Full-HD
UM HD-Rekorder
Benutzeravatar
DTZ2009
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 84
Registriert: 17.12.2008, 17:29
Wohnort: Neu-Isenburg

Re: Sky ab 17.11. über CI-Plus-Module von Kabel Deutschland

Beitragvon vicarius » 11.11.2010, 13:00

Bekanntlich stirbt die Hoffnung zuletzt :cool:
Ich denke schon, dass UM dadurch unter Zugzwang gesetzt wird. Denk mal an all die Kunden von UM, die zu recht reklamieren: warum nicht auch bei UM?
Bisher war es ja einfach, sich hinter dem größten KNB zu verstecken.

Zudem scheint ja zwischen den beiden Konzernen ein Abrechnungsmodell gefunden zu sein, die für beide Seiten tragbar ist. Das KÖNNTE auch für UM Anwendung finden. Mal abwarten, aber so langsam keimt Hoffnung auf :kafffee:
vicarius
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 94
Registriert: 29.04.2010, 14:39

Re: Sky ab 17.11. über CI-Plus-Module von Kabel Deutschland

Beitragvon Desperados-1984 » 11.11.2010, 14:45

das kann UM doch egal sein! UM hat hier sein Monopol und fertig! KDG ist doch kein Konkurrenz!
Desperados-1984
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: Sky ab 17.11. über CI-Plus-Module von Kabel Deutschland

Beitragvon vicarius » 11.11.2010, 16:02

Desperados-1984 hat geschrieben:das kann UM doch egal sein! UM hat hier sein Monopol und fertig! KDG ist doch kein Konkurrenz!

Naja, das Monopol dient ja keinem Selbstzweck und sagt nichts über die Beweggründe aus. KDG ist unter dem Gesichtspunkt ebenfalls Monopolist.
Eher würde ich strategische und betriebswirtschaftliche Ursachen dahinter vermuten (Stärken des Sky-Absatzes bzw. Kanilbalisierungseffekte vs. zusätzliches Umsatzpotential vs. Kunden(un)zufriedenheit, etc.).
vicarius
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 94
Registriert: 29.04.2010, 14:39


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste