- Anzeige -

UM-Neuanschluß nicht möglich wegen Vermarktungsverbot?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

UM-Neuanschluß nicht möglich wegen Vermarktungsverbot?

Beitragvon Kaeras » 09.11.2010, 19:51

Hi, ....

meine Schwester wohnt in einem Mehrfamilienhaus, bisher ohne Internet (Das Haus ist halb Wohnhaus und halb Geschäftshaus), da die Telekom keine Ports mehr frei hat. Zuerst wollte meine Schwester Vodafone Inet bestellen, dann Arcor usw. im Endeffekt waren es glaub 4 Anbieter, überall beantragt und alle haben abgesagt weil sie keinen Port bekommen vom großen T.

Das Haus war bisher nicht ans Kabelnetz angeschlossen. Allerdings liegt bis 2 Häuser davor das Kabel. Aus dem Haus haben sich nun 3 Parteien dazu entschlossen UM zu holen, also mit dem Vermieter gesprochen und der hat dann ein Angebot von UM bekommen.

Soweit so gut, aber von einer Partei fehle noch ein Antrag. Bei UM angerufen und die Dame sagte dann am Telefon:

"Tut mir leid, ich kann ihnen keinen Antrag zusenden, da es für diesen Stadtteil / Bereich ein VERMARKTUNGSVERBOT gibt und das dort die Telekom ein Monopol habe.

Fakt ist: Es wurde von der Frau kein Antrag rausgesendet!

Der Vermieter hat jedoch ein (soweit mir bekannt ist) verbindliches Angebot für den Anschluss bekommen. Die Frage die sich mir stellt ist nun was daran sein könnte in "Sachen" Vermarktungsverbot? Seit wann gibt es hier immer noch Monopole für die Telekom?

Der Witz über allem ist ja noch, das die Telekom ja selber nicht liefern kann! Das wäre ich der dickste Hunde den ich seit langem höre, wenn das stimmen sollte. Kann nicht immer noch der Haus- und Grundstücksbesitzer selber entscheiden was er anschließen lässt?
Unitymedia 3Play 64000/5000 inkl. TelefonPlus + HD-Receiver + HDD-Recorder

FRITZ!Box Fon WLAN 6360
FW: 85.04.86-18266 - Kabelmodem Version: 2.0.2.34 - 70464 kBit/s 5500 kBit/s - EuroDOCSIS 3.0 - be_rubin_1_avm6360.bin
Benutzeravatar
Kaeras
Kabelexperte
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.05.2008, 13:38
Wohnort: Siegerland (Süd-NRW)

Re: UM-Neuanschluß nicht möglich wegen Vermarktungsverbot?

Beitragvon HariBo » 09.11.2010, 20:03

das hat nichts mit dem grossen T zu tun.

Vermarktungsverbot kann zB einNE4 Betreiberin seinen Objekten verhängen, das würde aber eine bestehende E 4 voraussetzen.
Darüber hinaus könnenauch Eigentümer, Verwaltungen oder Wohnungsbaugesellschaften ein solches verhängen, die Gründe dafür können vielfältig sein
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: UM-Neuanschluß nicht möglich wegen Vermarktungsverbot?

Beitragvon Kaeras » 09.11.2010, 20:10

Also der EIGENTÜMER hat es selbst beantragt ... Kabel ist komplett nicht vorhanden, selbst Sat-Schüsseln sind eher als Müll-Schüsseln an dem Haus zu sehen. Und wie gesagt das mit dem T hat die Dame von Um gesagt ....
Unitymedia 3Play 64000/5000 inkl. TelefonPlus + HD-Receiver + HDD-Recorder

FRITZ!Box Fon WLAN 6360
FW: 85.04.86-18266 - Kabelmodem Version: 2.0.2.34 - 70464 kBit/s 5500 kBit/s - EuroDOCSIS 3.0 - be_rubin_1_avm6360.bin
Benutzeravatar
Kaeras
Kabelexperte
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.05.2008, 13:38
Wohnort: Siegerland (Süd-NRW)

Re: UM-Neuanschluß nicht möglich wegen Vermarktungsverbot?

Beitragvon HariBo » 09.11.2010, 20:14

in Siegen hat die telecolunbus einige größere NE 4 Anlagen, kann es eine Verwechselung gegeben haben?
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: UM-Neuanschluß nicht möglich wegen Vermarktungsverbot?

Beitragvon Dinniz » 09.11.2010, 20:23

Meine Frage waere erstmal wie guckt ihr im Moment TV?
SAT? Vielleicht gab es da spezielle Versorgungsvertraege fuer sodass UM ein Vermarktungsverbot fuer die Objekte bekommen hat.
Von hier aus kann man nur raten.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: UM-Neuanschluß nicht möglich wegen Vermarktungsverbot?

Beitragvon Kaeras » 09.11.2010, 20:48

Also derzeit hat sich quasi jeder so mehr oder weniger ne Billig-Schüssel gelinde gesagt irgendwo "hingenagelt". Knackpunkt ist und bleibt jedoch das Internet her muss und es keiner liefern kann ausser UM. Telekom hat seit 5 Jahren keine Ports frei! Und alle anderen Anbieter bekommen vom großen T keinen Port gestellt (klar, ist ja auch keiner da). Obendrauf geht nich nicht mal Internet über Vodafone-Mobil-Stick (liegt wohl daran, dass gegenüber ein kleiner "Einkaufscenter" (wirklich klein) ist auf dessen Dach eine riesige Übersetzer-Antenne steht, kA was da drauf läuft, Fakt ist jedoch dass es keinen brauchbaren Dauer-Empfang für Mobil-Vodafone-Netz gibt.

Somit bliebe als Alternative halt ausschliesslich UM.

Die Frage ist, hat die Dame von UM keine Ahnung? Weil letztendlich wurde ja trotzdem ein Angebot von UM erstellt für den Anschluß, oder hat das auch nichts zu sagen?

Es gibt auch im ganzen Haus keinerlei "Kasten" außer für den Strom, rein gar nichts außer einem alten Telekom-Telefon-Übergabepunkt am Haus draußen.

Und wie gesagt ich schreibe hier nicht für mich, ich habe Inet von UM :) ... meine Schwester hat halt das Problem.
Unitymedia 3Play 64000/5000 inkl. TelefonPlus + HD-Receiver + HDD-Recorder

FRITZ!Box Fon WLAN 6360
FW: 85.04.86-18266 - Kabelmodem Version: 2.0.2.34 - 70464 kBit/s 5500 kBit/s - EuroDOCSIS 3.0 - be_rubin_1_avm6360.bin
Benutzeravatar
Kaeras
Kabelexperte
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.05.2008, 13:38
Wohnort: Siegerland (Süd-NRW)

Re: UM-Neuanschluß nicht möglich wegen Vermarktungsverbot?

Beitragvon HariBo » 09.11.2010, 21:16

ich ziehe mich mal aus diesemSpekulierthread zurück, ohne weitere ngaben bringt das nix
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: UM-Neuanschluß nicht möglich wegen Vermarktungsverbot?

Beitragvon Unity-User » 10.11.2010, 23:26

Hi,

ich würd vorschlagen du rufst nochmal bei Unity an oder gehst über Twitter.
Spart Telefongebühren und ist ein super Support ;o)

Das mit der Telekom ist Schwachsinn, die haben schon seit Jahren nix mehr mit Kabel TV am Hut.

Gruß
Unity-User
3play PREMIUM 150
Allstars inkl Allstars HD
Sky Film. Sport BuLi inkl. HD
Unity-User
Kabelexperte
 
Beiträge: 120
Registriert: 14.04.2009, 22:27
Wohnort: Hattingen


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste