- Anzeige -

500 Jobs im neuen Unitymedia Call-Center

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

500 Jobs im neuen Unitymedia Call-Center

Beitragvon Fhaasy » 20.10.2010, 20:29

500 Jobs auf Nokia-Gelände
Unitymedia verlagert das Call-Center

Auf dem ehemaligen Nokia-Gelände weihte unlängst Uni¬tymedia, der Kabelnetzbetrei¬ber in Nordrhein-Westfalen und Hessen, offiziell die neu¬en Räumlichkeiten für über 500 Kundenservice-Mitarbei¬ter ein. Nach der Unterzeich¬nung der Mietverträge im Mai 2010 wurde der Umzug in die Rensingstraße in diesen Tagen erfolgreich abgeschlossen.
„Wir verzeichnen ein starkes Wachstum. Mit dem Umzug auf das ehemalige Nokia-Gelände bieten wir den Service-Mitarbeitern gute Arbeitsbedingungen und schaffen so optimale Voraussetzungen für weiteres Wachstum", bekannte sich in Anwesenheit von Oberbür¬germeisterin Ottilie Scholz, Kunden aus der Region sowie Vertretern der IHK, Wirt¬schaftsförderung und Nach¬barunternehmen mit Nach¬druck zum Standort Bochum.
„Mit dem ambitionierten Programm »Wachstum für Bo¬chum' fördern wir in über 30 Projekten die Schaffung neuer Arbeitsplätze in Bochum und der Region. Die Partnerschaft mit Unitymedia ist ein Para¬debeispiel für die Ansiedlung eines Arbeitgebers, der für zukunftssichere Arbeitsplätze steht", erklärte Oberbürger¬meisterin Dr. Ottilie Scholz während der Einweihungsfei¬erlichkeiten.
Die Bürofläche bietet mit über 8.000 Quadratmetern Platz für die Mitarbeiter aus den Bereichen Kundenser¬vice, Netzbetrieb und -technologie sowie Vertrieb, die zuvor seit dem Jahr 2000 in der Königsallee untergebracht waren.
Zu den Vorteilen des neuen Standortes zählen unter ande¬rem eine deutlich verbesserte Verkehrsanbindung, helle, klimatisierte Arbeitsplätze mit hoher Geräuschdämmung sowie eine Kantine.
„Der Umzug in die neuen, Räumlichkeiten ist ein wei¬terer Schritt zum Ausbau un¬seres Kundenservices. Allein im Jahr 2010 wird Unitymedia in diesen Bereich einen hohen
zweistelligen Millionenbetrag investieren", erklärt Michael Ridder, Vice President Kun¬denservice bei Unitymedia. Täglich erreichen über 30.000 Kundenanfragen das Kunden¬service-Center - per Telefon, E-Mail, Fax oder Brief. Der Großteil der Anfragen wird di¬rekt, in der Regel aber durchschnittlich spätestens 2,2 Tage nach Eingang bearbeitet, wo¬bei E-Mails in der Bearbeitung priorisiert werden. Die Telefon-Hotline ist nach wie vor die beliebteste An¬laufstelle der Kunden: Die Erreichbarkeit liegt hier bei durchschnittlich über 98 Pro¬zent.
Fhaasy
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 19.04.2010, 14:44

Re: 500 Jobs im neuen Unitymedia Call-Center

Beitragvon scholzi » 22.10.2010, 17:38

:super: Ich finde es schade das Nokia weg ist.. aber wiederrum gut dass das Gelände nicht zerfallen wird.

Und die neuen Arbeitsplätze verkürzen die Wartezeiten :hammer:
Die sidn aber noch nicht da drinen oder?

Gruß
Christian S.
scholzi
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 14.10.2010, 15:39

Re: 500 Jobs im neuen Unitymedia Call-Center

Beitragvon HariBo » 22.10.2010, 18:12

scholzi hat geschrieben::super: Ich finde es schade das Nokia weg ist.. aber wiederrum gut dass das Gelände nicht zerfallen wird.



darum habe ich auch kein Nokia Handy


[/quote]Und die neuen Arbeitsplätze verkürzen die Wartezeiten :hammer:
Die sidn aber noch nicht da drinen oder?

Gruß
Christian S.[/quote]

doch, und das seit ca 2 Monaten, allerdings an der Rensingstrasse und nicht Meesmannstr.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 500 Jobs im neuen Unitymedia Call-Center

Beitragvon Matrix110 » 22.10.2010, 19:21

Naja Nokia dafür zu bestrafen, dass sie als LETZTER Handy Hersteller abgezogen sind...ist ziemlich blöd :P
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: 500 Jobs im neuen Unitymedia Call-Center

Beitragvon HariBo » 22.10.2010, 22:19

Matrix110 hat geschrieben:Naja Nokia dafür zu bestrafen, dass sie als LETZTER Handy Hersteller abgezogen sind...ist ziemlich blöd :P



netter unnötiger Kommentar, wenn man berücksichtigt, dass da vorher zig Mio Fördergelder geflossen sind und ........ich bin Bochumer seit Urzeiten
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 500 Jobs im neuen Unitymedia Call-Center

Beitragvon Matrix110 » 22.10.2010, 22:26

HariBo hat geschrieben:
Matrix110 hat geschrieben:Naja Nokia dafür zu bestrafen, dass sie als LETZTER Handy Hersteller abgezogen sind...ist ziemlich blöd :P



netter unnötiger Kommentar, wenn man berücksichtigt, dass da vorher zig Mio Fördergelder geflossen sind und ........ich bin Bochumer seit Urzeiten


Bei den anderen Herstellern wars auch nicht anders und das juckte keinen.... mal davon abgesehen, dass da vergleichsweise "Peanuts" geflossen sind, wenn man anschaut was ansonsten so verschwendet wird...(was die Verschwendung natürlich nicht besser macht)
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: 500 Jobs im neuen Unitymedia Call-Center

Beitragvon HariBo » 22.10.2010, 22:32

Matrix110 hat geschrieben:
HariBo hat geschrieben:
Matrix110 hat geschrieben:Naja Nokia dafür zu bestrafen, dass sie als LETZTER Handy Hersteller abgezogen sind...ist ziemlich blöd :P



netter unnötiger Kommentar, wenn man berücksichtigt, dass da vorher zig Mio Fördergelder geflossen sind und ........ich bin Bochumer seit Urzeiten


Bei den anderen Herstellern wars auch nicht anders und das juckte keinen.... mal davon abgesehen, dass da vergleichsweise "Peanuts" geflossen sind, wenn man anschaut was ansonsten so verschwendet wird...(was die Verschwendung natürlich nicht besser macht)


und wenn dann jemand reagiert, ist das blöde, ..................auch ok
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 500 Jobs im neuen Unitymedia Call-Center

Beitragvon conscience » 23.10.2010, 09:00

Was man so hört, würde da gerne einige arbeiten, wenn sie denn könnten
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: 500 Jobs im neuen Unitymedia Call-Center

Beitragvon Mr Iron » 23.10.2010, 10:50

conscience hat geschrieben:Was man so hört, würde da gerne einige arbeiten, wenn sie denn könnten


WER, WO, WAS, WIE!

Wieso, weshalb, warum

Nun ja, da ich auch selbst schon mal im Second-Level-Service in einem sehr großen IT-Unternehmen tätig war, würde ich niemals mehr (egal ob In- oder Out-Bound) im Call-Center sitzen wollen!

Mal abgesehen davon, dass die mich eh nicht bezahlen wollen würden, bei meiner Gehaltsvorstellung (Qualität hat nun mal seinen Preis ;D :pcfreak: :mussweg: )!

Ne, ne, da bleib ich lieber im Sozialen-Bereich weiter beschäftigt und genieße die Arbeit mit den Menschen die wirklich HILFE benötigen :winken: !

Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option
Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 684
Registriert: 20.12.2009, 17:01
Wohnort: GE


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste