- Anzeige -

Installation was ein Hick Hack

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Installation was ein Hick Hack

Beitragvon Kongo Otto » 13.10.2010, 19:19

Hi Community,
wollte mal in die Runde fragen, wie bei euch die Absprache zwischen Monteur etc. geklappt hat ?
Ich habe vor gut 2 Wochen via Telefon 3Play bei Unitymedia geordert.
Kurz darauf habe ich online bereits meine neuen Telefonnr. Begutachten können.
Eine weitere Woche später habe ich dann ca. 6!!! verschiedene Briefe erhalten mit den Einwahldaten Telefonnr. Etc. In doppelter Ausführung mit unterschiedlichen Rufnummern?! Nach Rückfrage bekam ich die Antwort, dass sie sich das auch nicht erklären können und ich sollte das eine einfach wegwerfen.
Zwischendurch hat sich letzte Woche auch der Techniker gemeldet und zwar genau 1x !!! Sprach mir auf die Mailbox seine Festnetz Nr. Und das war's. Natürlich den ganzen Rest der Woche nicht erreichbar und auch keinen Rückruf.
Heute wieder bei Unitymedia angerufen und die Nr. Der ausführenden Firma erhalten, diese versprach mir das sich der Techniker heute bei mir meldet..hat er auch genau 1x wieder auf die Mailbox gesprochen und 1x zuhause bei meiner Kranken Freundin angerufen, unfreundlich gewesen und das wars jetzt wieder...

Hätte große Lust Unitymedia anzurufen und die Mal zutragen, wie sie Dienstleistung definieren...

Bin ich ein Einzelfall? Welche Erfahrung habt ihr gemacht
Kongo Otto
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 04.10.2010, 13:48

Re: Installation was ein Hick Hack

Beitragvon Hades » 13.10.2010, 20:38

Das hängt leider immer von Subunternehmer ab, UM vergibt nur die Installationsaufträge.
Bei mir ist es wie folgt abgelaufen:
Freitag:
Telefonische Bestellung weil Freundschaftswerbung Online nicht richtig wollte (Telefonverkäufer hat gemeint das haben sie öfters, hat mich dann gewundert warum das nicht gefixxed wird? Naja)
Dienstag:
Im Briefkasten zwei Briefe erhalten einmal Bestätigung und einmal wegen Rufnummernmitnahme (nochmal extra weil ich noch 2 Monate an die Tcom gebunden war)
Mittwoch:
Technikeranruf um 10Uhr morgens, Termin für Freitag zwischen 9Uhr und 11Uhr gemacht
Freitag:
11.15Uhr Anruf von UM das sich der Techniker etwas verspätet
11.45Uhr Techniker kommt an und entschuldigt sich (hab ich auch noch nie gehabt), zu meiner Verwunderung kam der aus Süddeutschland mitten in unseren schönen Ruhrpott um Installationen zu machen

Super freundlicher Mann mit dem man sich auch darüber Unterhalten konnte was er da macht, bin nunmal Technikinteressiert.
Knapp 2 Stunden später war alles fertig, kompletter Anlagen neu Aufbau im Einfamilienhaus, Unterschrift - Fotos und verabschiedet.

Also bei mir ist alles reibungslos verlaufen und war in gut einer Woche über die Bühne gegangen.
Hades
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 08.08.2010, 11:38
Wohnort: Wülfrath - Im Tal der "ver"legten Kabel :D

Re: Installation was ein Hick Hack

Beitragvon Bastler » 13.10.2010, 20:57

Das hängt leider immer von Subunternehmer ab, UM vergibt nur die Installationsaufträge.

Das hängt aber leider auch vom Sachbearbeiter bei UM ab. Wie oft hatte ich schon Kunden, die 2-3 mal bestellen mussten, damit überhaupt mal eine Firma den Auftrag bekommen konnte, weil die Aufträge z.B. bei UM "von selbst" und grundlos gelöscht wurden oder weil der Sachbearbeiter irgendwas verpennt hat...
Aber auch das krasse Gegenteil im positiven Sinne gibt es :zwinker: ...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Installation was ein Hick Hack

Beitragvon Dinniz » 13.10.2010, 21:22

Es gibt immer einen kleinen Prozentteil wo etwas schief geht - du bist leider dabei :D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Installation was ein Hick Hack

Beitragvon FrankDN » 14.10.2010, 13:44

Hallo,

ich denke auch, es ist ein minimaler Prozentsatz, wenn nicht sogar Promille, wo etwas mal nicht richtig funktioniert.

In meinem Bekanntenkreis sind nun 7 Leute, die zu UM gewechselt sind, und alle 7 hatten keinerlei Probleme, der Auftrag wurde generell innerhalb von 2 Wochen durchgeführt. Das Unternehmen, was hier tätig war, ist Connecting Cable, war wirklich sehr professionell.

gruß, Frank
FrankDN
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 04.08.2009, 14:00

Re: Installation was ein Hick Hack

Beitragvon MetalHead » 14.10.2010, 13:47

Also ich muss dann hier auch mal den Sub aus Frankfurt loben :D

Termin hat zwar etwas gedauert (ca. 2 Wochen nach Anruf), aber als dann der Techniker kam war er sehr kompetent und hilfsbereit. Alles ordentlich montiert, keine Hektik (war ca. 3 Std. da) und am Ende lief auch alles ordentlich :hammer:
Telekom: ····························································· UnityMedia:
Bild Bild
MetalHead
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 24.04.2009, 18:35

Re: Installation was ein Hick Hack

Beitragvon Kongo Otto » 14.10.2010, 21:52

Bin mal gespannt, habe meinen Termin heute auch gemacht.
War bisher sehr freundlich...mal schauen wenn alles installiert wurde
Die richtige Box (6360) geliefert wird bin ich schon zufrieden.

Bringt der Monteur auch die Smartcard mit ?
Die wurde von Unity noch nicht verschickt, bzw. bekomme ich eine 2.te?? da ich schon einen laufenden Digital TV Vertrag habe, der
nicht mit dem 3Play kombinierbar war und noch 1 Jahr läuft.
Kongo Otto
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 04.10.2010, 13:48

Re: Installation was ein Hick Hack

Beitragvon Dinniz » 14.10.2010, 22:03

Was zum Paket gehoert bringt der Techniker mit.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 7 Gäste