- Anzeige -

Analoger Channel Change / 10. Juli 2007

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Analoger Channel Change / 10. Juli 2007

Beitragvon NetGear » 07.07.2007, 00:36

Wer nur eine kurze Übersicht darüber haben will der klickt bitte HIER

ÜBERSICHT


Einleitung
"Kundenerlebnis"
Analoge Kanal-Umbelegung im Detail
Digitale Kanal-Umbelegung im Detail
FAQ´s
Kontakt für Fragen



Einleitung
Die Landesanstalt für Medien (LfM) hat zu gunsten von Tele 5 eine neue Rangfolgenentscheidung getroffen. Diese Entscheidung und das Aus für den TV-Sender terranova (sowohl analog als auch digital) zum 10.Juli bringen die rund 4 Millionen Kabelhaushalte in HRW eine Umstellung einiger analoger TV-Programme mit sich. die hessischen Kunden sind von dem Channel Change nicht betroffen, außer das hier terranova aus dem digitalen Bouqet verschwindet.


"Kundenerlebnis"

Analog (betrifft nur NRW!):
Die betroffenen Sender finden Sich auf anderen Programmplätzen wieder. Der Kunde findet daher diese Sender ggf. nicht mehr auf dem gewohnten Programmplatz des Fernsehers oder auf der Fernbedienung. Auf den Sendeplätzen der Sender, die nicht mehr eingespeist werden, findet er in Zukunft andere Sender. Der Kunde muss i.A. keinen Sendersuchlauf machen!

Digital (NRW & Hessen):
Es findet bei UnityDigital TV keine Veränderung der Programmliste oder Programmbelegung statt! Die einzige Änderung ist, dass der Sender terranova den Sendebetrieb einstellt - der Sender wird daher nicht mehr eingespeist. Der Kunde findet auf dem Programmplatz von terranova dann eine schwarzes Bild - der Sendername wird im EPG allerdings noch einige zeit beibehalten. Hier findet der Kunde für einige Zeit dann die Information: "Der Sender hat den Sendebetrieb eingestellt."

Analoge Kanal-Umbelegung im Detail

Im Upgrade-Gebiet senden die Änderungen wie folgt aus:

- terranova fällt komplett raus (S22)
Grund: terranova stellt am 10. Juli seinen Sendebetrieb in Deutschland ein

- Tele 5 wechselt seinen Sendeplatz von K23 zu S22, wo vorher terranova zu sehen war

- COMEDY CENTRAL wechselt seinen Sendeplatz von S18 zu K23 und wird nun überall zu sehen sein - auch dort, wo der Sender heute aufgrund regionaler Sender nicht zu sehen ist (u.a. jetzt auch in den Ballungsräumen Köln/Bonn und Düsseldorf, wo es vorher nicht zu sehen war).

- sonnenklar.TV wechselt seinen Sendeplatz von K26 zu S18, ist aber nur zu empfangen, soweit es keine regionalen Sender gibt (wie z.B. Center TV)

- BBC World wechselt seinen Sendeplatz von K25 zu K26

- DMAX wechselt seinen Sendeplatz von S06 zu K25 und hat dort nun einen eigenen Sendeplatz (die partagierung mit NRW.TV wird nach einer Überganszeit am 07.08. beendet), nur im Upgrade. abgeändert 09.07.07

- NRW.TV hat jetzt einen ganzen Sendeplatz auf S06 (Bescheid von LfM)

- NOS / Niederlande 2 fällt dort, wo es im Upgrade den K26 belegt hat raus. In allen anderen Netzen bleibt es wie gehabt.


Im Non-Upgrade-Gebiet sehen die Änderungen wie folgt aus:

- terranova fällt komplett raus (S22)
Grund: terranova stellt am 10. Juli seinen Sendebetrieb in Deutschland ein

- Tele 5 bekommt einen eigenen Sendeplatz (S22) und ist nicht länger partagiert mit HSE 24(K04)

- HSE 24 hat jetzt einen ganzen Sendeplatz, da nicht länger partagiert mit Tele 5 (K04)

- DMAX fällt komplett raus (S06), so dass sich NRW.TV seinen Sendeplatz nicht länger teilen muss.
Grund: Nach Bescheid der LfM dehnt NRW.TV sein Programm auf 24 Stunden aus. Unitymedia hat dadurch nur noch im Upgrade-Gebiet einen Ersatz finden können.

- NRW.TV hat jetzt einen ganzen Sendeplatz auf S06 (Bescheid von LfM)

- COMEDY CENTRAL fällt dort komplett raus (S18), wo es vorher zu sehen war.
Grund: COMEDY CENTRAL hat sich in Abstimmung mit Unitymedia dafür entschieden, nur noch im Upgrade-Gebiet zu senden, dort dann aber ganztägig

- sonneklar.TV wird neu eingespeist (S18), soweit kein regionaler Sender vorhanden ist


Im Upgrade-Gebiet Bottrop, Essen und Oberhausen sehen die Änderungen wie folgt aus:

- terranova fällt komplett raus (S22)
Grund: terranova stellt am 10. Juli seinen Sendebetrieb in Deutschland ein

- Tele 5 wechselt seinen Sendeplatz von K23 zu S22, wo vorher terranova zu sehen war

- COMEDY CENTRAL wechselt seinen Sendeplatz von S18 zu K23 und wird nun überall zu sehen sein - auch dort, wo der Sender heute aufgrund regionaler Sender nicht zu sehen ist

- sonnenklar.TV wechselt seinen Sendeplatz von K26 zu S18

- BBC Worls und TVMONDE wechseln ihren patagierten Sendeplatz gemeinsam von K25 zu K26

- DMAX wechselt seinen Sendeplatz von S06 auf K25 und hat nun einen eigenen Sendeplatz (vorher Partagierung mit NRW.TV)

- NRW.TV hat jetzt einen ganzen Sendeplatz auf S06 (Bescheid von LfM)



Im Upgrade-Gebiet Duisburg sehen die Änderungen wie folgt aus:

- terranova fällt komplett raus (S22)
Grund: terranova stellt am 10. Juli seinen Sendebetrieb in Deutschland ein

- Tele 5 wechselt seinen Sendeplatz von K23 zu S22, wo vorher terranova zu sehen war

- COMEDY CENTRAL wechselt seinen Sendeplatz von S18 zu K23 und wird nun ganztägig zu sehen sein

- sonnenklar.TV wechselt seinen Sendeplatz von K26 zu S18, ist dort aber mit dem regionalen Sender Studio 47 partagiert

- TV5MONDE wechselt seinen Sendeplatz von K25 zu S21

- BBC World wechselt seinen Sendeplatz von S21 zu K26

- DMAX wechselt seinen Sendeplatz von S06 auf K25 und hat nun einen eigenen Sendeplatz (vorher Partagierung mit NRW.TV)

- NRW.TV hat jetzt einen ganzen Sendeplatz auf S06 (Bescheid von LfM)


Digitale Kanal-Umbelegung im Detail

Hier ist die Änderung, dass der Sender terranova den Sendebetrieb einstellt und nicht mehr ausgestrahlt wird. Auf dem Sende-Platz erscheint ein schwarzer Bildschirm. Der Hinweis auf den Wegfall des Sender wird auch im EPG publik gemacht.


FAQ´s

Frage 1
Welche Sender sind von der Umbelegung betroffen?
----------
Unitymedia Ausbaugebiete: terranova, Tele 5, COMEDY CENTRAL, sonneklar.TV, BBC World, TV5MONDE, DMAX, NRW.TV, Niederlande 2

Nichtausbaugebiete: terranova, Tele 5, COMEDY CENTRAL, sonneklar.TV, DMAX, NRW.TV, HSE 24

Frage 2
----------
Wird den Zuschauern, die nur analog fernsehen wollen, etwas weggenommen?

terranova beendet auf eigenen Wunsch den Sendebetrieb, der Sender wird eingestellt. Niederlande 2 fällt nur im Ausbaugebiet, dort wo es auf K26 eingespeist war, raus, in allen anderen Gebieten bleibt es wie gehabt. DMAX und COMEDY CENTRAL werden im Nicht-Ausbaugebiet nicht mehr eingespeist.

Frage 3

Was passiert mit terranova?
----------
terranova beendet auf eigenen Wunsch den Sendebetrieb. Der Sender wird sowohl analog als auch digital eingestellt

Frage 4

Was passiert in den nicht Ausgebauten Gebieten mit DMAX?
----------
DMAX wird im Nicht-Ausbaugebiet nicht mehr eingespeist. Grund: Nach Bescheid der Landesanstalt für Medien denkt NRW.TV sein programm auf 24 Stunden aus.

Frage 5

was passiert in den nicht ausgebauten gebieten mit COMEDY CENTRAL?
----------
COMEDY CENTRAL weird im Nicht-Ausbaugebiet nicht mehr eingespeist. Grund: COMEDY CENTRAL hat sich in Abstimmung mit Unitymedia dafür entschieden nur noch im Upgrade zu senden, dort dann aber ganztägig.

Frage 6

Plant Unitymedia nach terranova eine weitere Reduzierung von anlogen TV kanälen?
----------
Die Beendigung der Einspeisung von terranova geschieht auf Wunsch des Sender, da terranova den Sendebetrieb in Deutschland flächendeckend einstellt. Diese Entscheidung ist nicht durch Unitymedia gefallen.

Frage 7

Muss der Zuschauer seinen Fernseher, Videorecorder oder Festplatten-Recorder neu programmieren? Wie und wo findet der Zuschauer die verschobenen Sender?
----------
Da keine Sendeplätze hinzukommen oder wegfallen, ist ein Sendersuchlauf nicht nötig! Es findet nur eine Verschiebung von einigen Sendern auf andere Programm-Plätze statt. Ggf. findet der Kunde einen Sender daher auf einem anderen Programm-Platz in seiner TV-Senderliste (oder auf der Fernbedienung) als gewohnt.

Frage 8

Was kann der Zuschauer tun, wenn er die gewohnten Sender nicht findet bzw. die neuen Sender nach dem 10. Juli nicht automatisch auf dem neuen Sendeplatz zu finden sind?
----------
Bitte gehen Sie die gesamte Senderliste Ihres Fernsehers durch! Die Sender sollten nicht verschwunden sein, sondern nur verschoben, möglicherweise ist der Sender daher nicht mehr an seinem gewohnten Programm-Platz. Einzelne Sender werden aus unterschiedlichsten Gründen nicht mehr eingespeist, s.o. Daher finden Sie diese Sender natürlich nicht mehr in Ihrer Senderliste. Wenn Sie einen Sender dennoch vermissen, der in Ihrem Gebiet eingespeist werden sollte, führen Sie bitte einen Sendersuchlauf durch.. Bitte beachten Sie, dass durch den Sender-Suchlauf möglicherweise auch andere Sender nicht mehr an ihrem gwohnten Programm-Platz sind.

Frage 9

Wie informiert Unitymedia die Zuschauer über die Umstellung?
----------
In einigen analogen Programmen werden vor und nach der Umstellung zeitweise Laufschriften am unteren Bildrand eingeblendet. Auf http://www.unitymedia.de/aktuell können alle Kunden bereits einige Tage vor der Umstellung die aktuelle Kanalbelegung herunterladen. Eine wichtige Rolle spielt natürlich auch die Information über die lokale Tagespresse.

Frage 10

Tragen die betroffenen TV-Sender diese Entscheidung mit?
----------
Die Umbelegung der Kanäle ist durch die Landesanstalt für Medien NRW veranlasst und mit den betroffenen Tv-Sender und Unitymedia einvernehmlich abgestimmt.

Frage 11

Wann genau findet die Umstellung statt?
----------
In der Nacht von Montag, 09. auf den 10. Juli 2007 in den frühen Morgenstunden. Voraussichtlich werden die Arbeiten bis 06:00Uhr abgeschlossen sein.

Frage 12

Was ändert sich für die Zuschauer, die bereits Digital TV von Unitymedia (ish & iesy] empfangen?
----------
Für Zuschauer, die bereits digitale Programme von Unitymedia im Kabel empfangen ändert sich an der Kanalbelegung. Der Sender terranova wird auch im DigitalTV nicht mehr eingespeist, da der Sender den Sendebetreib vollständig einstellt.

Frage 13

Wie können sich Verbraucher unverbindlich über den DigitalTV BASIC und das digitale Programmangebot informieren?
----------
Unter der Rufnummer 01805 / 663 100 [14 Cent/Minute aus dem deutschen festnetz) können sich Verbraucher über das digitale Angebot von Unitymedia unverbindlich informiere und bei Interesse auch bestellen. Das digitale Einstiegs-paket DIGITALTV BASIC kostet nur wenig mehr als Analog TV (maximal 3,90 Euro an monatlichen Zusatz-Kosten zum analogen TV für Einzelvertragskunden] und beinhaltet über 60 TV-Programme und 12 Radio Sender, plus Bundesliga Fussball Freitag sowie Zugang zu " KINO AUF ABRUF". Auf Wunsch stehen zusätzlich über 100 Tv- und Radio-Programme bereit, die im Abonnement bezogen werden können.

Frage 14

Hat der Kunde ein Sonderkündigungsrecht?
----------
Nein, ein Sonderkündigungsrecht besteht in diesem Falle nicht.


Kontakt für Fragen

Unter der Rufnummer 01805 / 663 100 [14 Cent/Minute aus dem deutschen festnetz) können sich Verbraucher über das digitale Angebot von Unitymedia unverbindlich informiere und bei Interesse auch bestellen. Das digitale Einstiegs-paket DIGITALTV BASIC kostet nur wenig mehr als Analog TV (maximal 3,90 Euro an monatlichen Zusatz-Kosten zum analogen TV für Einzelvertragskunden] und beinhaltet über 60 TV-Programme und 12 Radio Sender, plus Bundesliga Fussball Freitag sowie Zugang zu " KINO AUF ABRUF". Auf Wunsch stehen zusätzlich über 100 Tv- und Radio-Programme bereit, die im Abonnement bezogen werden können.
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon mischobo » 07.07.2007, 14:55

... diese Infos sind nun auch offiziell auf http://www.unitymedia.de/service/anleit ... ungen.html

Danach steht NRW.TV erst ab dem 7.8.2007 ein 24-Stunden-Sendeplatz zur Verfügung. Bis dahin wird DMAX weiterhin zeitpartagiert mit NRW.TV auf S6 verbreitet.

Wird es in den Upgrades dann eine zeitweise Doppelverbreitung von DMAX geben, also ganztägig auf K25, von 18 - 6 Uhr zusätzlich auf S6 ?
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Beitragvon NetGear » 09.07.2007, 19:44

DMAX wechselt seinen Sendeplatz von S06 auf K25 und hat nun einen eigenen Sendeplatz (vorher Partagierung mit NRW.TV), nur im Upgrade


Und hier hat sich ein fehler eingeschlichen auch ich mache schonmal fehler :-(

- DMAX wechselt seinen Sendeplatz von S06 zu K25 und hat dort nun einen eigenen Sendeplatz (die partagierung mit NRW.TV wird nach einer Überganszeit am 07.08. beendet), nur im Upgrade.
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste