Beschwerde bei der Bundesnetzagentur wegen der Zwangsbox

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Beschwerde bei der Bundesnetzagentur wegen der Zwangsbox

Beitragvon AlterMan » 06.10.2010, 07:26

Guten Morgen,

ich habe gerade eine Beschwerdemail an die Bundesnetzagentur wegen der Zwangsbox von UM geschrieben.

verbraucherservice@bnetza.de

Gibt es noch andere Möglichkeiten für mich als Verbraucher, ausser evtl. zu Klagen^^
GlückAuf
Martin

Bild
AlterMan
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 90
Registriert: 18.01.2010, 17:19

Re: Beschwerde bei der Bundesnetzagentur wegen der Zwangsbox

Beitragvon jenne1710 » 06.10.2010, 07:52

AlterMan hat geschrieben:Guten Morgen,

ich habe gerade eine Beschwerdemail an die Bundesnetzagentur wegen der Zwangsbox von UM geschrieben.

verbraucherservice@bnetza.de

Gibt es noch andere Möglichkeiten für mich als Verbraucher, ausser evtl. zu Klagen^^


Ich würde auf der Aachener Str. ein Protest Marsch organisieren......
jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: Beschwerde bei der Bundesnetzagentur wegen der Zwangsbox

Beitragvon Cosmic » 06.10.2010, 08:16

Sehr hilfreiche Antwort...
Er hat doch Recht!!! Ich als Kunde werde viel zu sehr in meiner Entscheidungsfreiheit eingeschränkt.
Cosmic
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 20.01.2010, 12:36

Re: Beschwerde bei der Bundesnetzagentur wegen der Zwangsbox

Beitragvon Sensemann » 06.10.2010, 08:29

Das wird so und so abgeschmettert. Hat die Bundesnetzagentur nicht gesagt das die sich aus dem Kabelnetz zurück ziehen wollen weil dort kein Bedarf mehr an Regulierung besteht?

Im übrigen gibt es Zwangsreceiver auch in anderen Kabelnetzen!

Ausgabejahr 2010
Erscheinungsdatum 03.09.2010
Die Bundesnetzagentur will sich auf den Märkten der Kabelnetzbetreiber aus der Regulierung zurückziehen. Dazu hat sie jetzt sowohl einen Entwurf zur Marktdefinition und Marktanalyse für den Vorleistungsmarkt für das Angebot von Rundfunk-Übertragungsdiensten zur Bereitstellung von Sendeinhalten für Endnutzer (Markt Nr. 18 der alten Märkteempfehlung 2003 der EU-Kommission) als auch einen Entwurf der vorgesehenen Regulierungsmaßnahmen an die EU-Kommission zur Kommentierung gesandt.
Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 07:57
Wohnort: irgendwo

Re: Beschwerde bei der Bundesnetzagentur wegen der Zwangsbox

Beitragvon Pitland » 06.10.2010, 08:37

Welche Zwangsbox?

Welche Entscheidungsfreiheit?

Ihr habt euch doch für Kabelinternet mit der damit verbundenen Technik entschieden. Und da gibt es nun einmal nur eine beschränkte Anzahl an zugelassenen Modems.

Für das, was nach dem Modem kommt hast du doch die freie Entscheidung.

___

Nachtrag: Ach so, die Receiver sind gemeint...
UM 3play 64000+ / Digital TV+ / Digital TV Highlights
TC7200U & TP-Link TL-WN1043ND
Pitland
Kabelexperte
 
Beiträge: 187
Registriert: 31.08.2009, 07:52
Wohnort: Oberhausen /Rhld.

Re: Beschwerde bei der Bundesnetzagentur wegen der Zwangsbox

Beitragvon Dringi » 06.10.2010, 09:02

Pitland hat geschrieben:Welche Zwangsbox?

Welche Entscheidungsfreiheit?


Und selbst bei der "Zwangs"-HD-Box:

Alternativen sind:

- ggf. DVB-T
- ggf. DVB-S
- ÖR frei empfangbar sowohl analog als auch digital in SD
- Analog-TV
- ggf. IP-TV

Zuerst einmal müsste der O-Poster der Regulierungsbehörde beweisen, dass HD-TV zum Existenzminimum gehört.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1232
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Beschwerde bei der Bundesnetzagentur wegen der Zwangsbox

Beitragvon Pitland » 06.10.2010, 09:17

Da empfehle ich eher den EU Gerichtshof. Die machen auch wieder die Bananen krumm... :D

Zumal das hier jetzt OT ist und in ein anderes Forum gehört. Da ist sogar ein Sticky, wo kompatible Receiver aufgeführt sind.

viewtopic.php?f=70&t=4682
UM 3play 64000+ / Digital TV+ / Digital TV Highlights
TC7200U & TP-Link TL-WN1043ND
Pitland
Kabelexperte
 
Beiträge: 187
Registriert: 31.08.2009, 07:52
Wohnort: Oberhausen /Rhld.

Re: Beschwerde bei der Bundesnetzagentur wegen der Zwangsbox

Beitragvon Cosmic » 06.10.2010, 09:55

Pitland hat geschrieben:Zumal das hier jetzt OT ist und in ein anderes Forum gehört. Da ist sogar ein Sticky, wo kompatible Receiver aufgeführt sind.


Warum ist das hier OT? Legst Du das hier fest? Ich denke, dass Thema ist hier schon genau richtig.

Wenn Du Deinen "Sticky" jetzt mal genauer ansiehst, wirst Du feststellen, dass der Thread gesperrt und der letzte Eintrag vor genau zwei Jahren (!) erfolgt ist.

Und all diese "Alternativen" nützen nichts. Wenn man HD haben will, was in so ziemlich jedem anderen Land längst Standard ist, dann MUSS man zwangsläufig auch die HD-Box nehmen. Ob man sie dann nutzt oder nicht. Und spätestens wenn Karte und Box verheiratet werden, dann ist eh Schluss mit Fremdgeräten.
Cosmic
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 20.01.2010, 12:36

Re: Beschwerde bei der Bundesnetzagentur wegen der Zwangsbox

Beitragvon Pitland » 06.10.2010, 10:03

Geht es um HDTV? Ja? Dafür gibt es ein Forum, mehr wollte ich damit nicht sagen.

Warum ist wohl ein Sticky gesperrt... Weil es eine Info ist? Damit da nicht jeder hineinpostet?

Und es ist egal, wie alt der ist. Alternativen werden aufgezeigt.

P.S. Du solltest den Artikel auch einmal genau ansehen, ganz besonders den letzten Beitrag... :zwinker:
UM 3play 64000+ / Digital TV+ / Digital TV Highlights
TC7200U & TP-Link TL-WN1043ND
Pitland
Kabelexperte
 
Beiträge: 187
Registriert: 31.08.2009, 07:52
Wohnort: Oberhausen /Rhld.

Re: Beschwerde bei der Bundesnetzagentur wegen der Zwangsbox

Beitragvon Hades » 06.10.2010, 11:40

AlterMan hat geschrieben:Guten Morgen,

ich habe gerade eine Beschwerdemail an die Bundesnetzagentur wegen der Zwangsbox von UM geschrieben.

verbraucherservice@bnetza.de

Gibt es noch andere Möglichkeiten für mich als Verbraucher, ausser evtl. zu Klagen^^



Erzähl doch mal genau was du gemacht hast und welche Box du meinst du und warum du das überhaupt für nötig gesehen hast, ich kann mir da beim besten Willen keinen Reim drauf machen.
Hades
Kabelexperte
 
Beiträge: 132
Registriert: 08.08.2010, 11:38
Wohnort: Wülfrath - Im Tal der "ver"legten Kabel :D

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot] und 9 Gäste