- Anzeige -

Um kündigen und sofort Neuvertrag abschließen ?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Um kündigen und sofort Neuvertrag abschließen ?

Beitragvon Morzan » 04.10.2010, 13:41

Hallo,

hat wer erfahrungen damit, seinen UM vertrag zu kündigen und danach erneut einen Vertrag mit gleicher Anschrift und Namen abzuschließen ?
Mir geth es um die Neukundenkosten, die ich als Bestandskunde nicht erhalte.

Gruss und Danke
Morzan
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 16.12.2008, 00:50

Re: Um kündigen und sofort Neuvertrag abschließen ?

Beitragvon marlo » 04.10.2010, 13:47

Hast du das Kleingedruckte schon gelesen?

...Danach sowie für Kunden, die in den letzten 3 Monaten einen Internet- oder Telefonvertrag bei Unitymedia hatten, gilt der angegebene reguläre Preis....
marlo
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 15.06.2010, 14:14

Re: Um kündigen und sofort Neuvertrag abschließen ?

Beitragvon Berny » 04.10.2010, 13:53

Morzan hat geschrieben:Hallo,

hat wer erfahrungen damit, seinen UM vertrag zu kündigen und danach erneut einen Vertrag mit gleicher Anschrift und Namen abzuschließen ?
Mir geth es um die Neukundenkosten, die ich als Bestandskunde nicht erhalte.

Gruss und Danke


ich mache das schon immer so, kündige einfach und die machen dir ein Angebot für einen neuen Vertrag mit drei freie Monaten.
Benutzeravatar
Berny
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 28.12.2007, 15:22

Re: Um kündigen und sofort Neuvertrag abschließen ?

Beitragvon conscience » 04.10.2010, 13:59

Hallo.

Ich weiß nicht, ob man diesen Beitrag als Aufforderung zum Betrug nennen kann, dazu später mehr.

Morzan hat geschrieben:Hallo,

hat wer erfahrungen damit, seinen UM vertrag zu kündigen und danach erneut einen Vertrag mit gleicher Anschrift und Namen abzuschließen ?
Mir geth es um die Neukundenkosten, die ich als Bestandskunde nicht erhalte.

Gruss und Danke


Du kannst kündigen und dann wird der bestehende
Vertrag zum Ende der MVLZ aufgehoben. Du bist für
Unitymedia ein Neukundunde, wenn Du vorher drei
Monate keinen Vertrag mit Unitymedia gehabt hast
und kannst dann von den Angeboten für Neukunden
profitieren. Eventuell ist eine vorhandene Rufnummer
dann aber auch verloren.

Persönliche Anmerkung:
Im Grunde genommen zeugt deine Frage von einer
vorhandenen, tief verwurzelten Unredlichkeit - sich
etwas zu erschleichen, was Du als Kunde wahrscheinlich
schon bekommen hattest.
--

Nachtrag:
Was Berny macht, möchte davon ausnehmen. Dann hat dir
UM ein Angebot zur Kundenbundung gemacht. Der gehaltene
Kunde dürfte dann aber den regulären Preis bezahlen und nicht
den Neukundenpreis und darum ging es dem Fragesteller.


Gruß
Conscience
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Um kündigen und sofort Neuvertrag abschließen ?

Beitragvon ugo » 04.10.2010, 14:04

Sofern du eine Frau/Freundin hast, kann diese ja zu deinem Kündigungstermin deinen Anschluss übernehmen/anmelden, da sie ja dann länger wie 3 Monate keine Kundin war. Beim nächsten Vertragsablauf dann halt wieder auf dich. So erhält man halt alle 12 Monate die aktuellen Neukunden-Konditionen.
Machen Bekannte von mir seit Jahren so in Sachen UM, selbst bei uns hat es einwandfrei hingehauen, so das wir für das 64er 3Play HD-Box etc. mit Telef. Plus 45€ zahlen, da der Anschluss die nächsten 12 Monate auf meine Frau läuft.
ugo
Übergabepunkt
 
Beiträge: 315
Registriert: 27.11.2007, 00:08
Wohnort: Bochum

Re: Um kündigen und sofort Neuvertrag abschließen ?

Beitragvon Morzan » 04.10.2010, 14:08

Im Grunde genommen zeugt deine Frage von einer
vorhandenen, tief verwurzelten Unredlichkeit - sich
etwas zu erschleichen, was Du als Kunde wahrscheinlich
schon bekommen hattest.


Wenn die sich so Querstellen bei Bestandskunden etwas am Preis zu machen ist es mir egal ob das Betrug oder erschleichen ist.
Verarsch ich Sie nicht, macht es wer anderes.

Und ja, die Option mit der Freundin habe ich auch.


Danke euch
Morzan
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 16.12.2008, 00:50

Re: Um kündigen und sofort Neuvertrag abschließen ?

Beitragvon ugo » 04.10.2010, 14:55

[quote="conscience"]Hallo.

Ich weiß nicht, ob man diesen Beitrag als Aufforderung zum Betrug nennen kann, dazu später mehr.

Warum sprichst du hier von "Betrug" ?? Man schliesst mit Unitymedia einen Vertrag mit einer Mindestlaufzeit ab, in unserem Fall = 12 Monate. Der Vertrag wird vom Kunden zum Ablauf der Mindestvertragslaufzeit gekündigt.
Der Partner/Partnerin beantragt zum Ablauftermin einen neuen Anschluss und stimmt zu die Rufnummern/Pakete etc. zu übernehmen. Bei uns hat es nicht eine Unterbrechung bei Internet/TV oder Telefon gegeben.
Selbst laut "Kleingedrucktem" von UM ist dieser Vorgang absolut legal, da der jeweilige Partner dann ja zumindest 12 MONATE kein Kunde war. Die Dame der Auftragsannahme hatte sich sogar in unserem Fall gefreut das Bankverbindung/etc. gleichbleiben, da wir ein Gemeinschaftskonto haben.

Ich denke eher der eine oder andere hier ärgert sich das er diese legale Möglichkeit bisher nicht ausgenutzt hat, ich jedenfalls sehe es so das UM-nur Neukunden günstigere Konditionen anbietet, warum soll ich diese bei vorhandenen Möglichkeiten unter Einhaltung der von UM gesetzten Spielregeln nicht nutzen.
#So teuer der Rosa Riese damals auch war,hier war es kein Thema aktuelle Angebote zu bekommen, ganz klar bei neuer Vertragslaufzeit, aber man bekam sie als Bestandskunde auch#
ugo
Übergabepunkt
 
Beiträge: 315
Registriert: 27.11.2007, 00:08
Wohnort: Bochum

Re: Um kündigen und sofort Neuvertrag abschließen ?

Beitragvon Berny » 04.10.2010, 16:37

conscience hat geschrieben:Hallo.

Ich weiß nicht, ob man diesen Beitrag als Aufforderung zum Betrug nennen kann, dazu später mehr.


Was ist daran Betrug, wenn die mich nicht mehr als Kunden haben möchten brauchen sie mich ja nicht anzurufen.
Das alles, bewegt sich in einem rechtlich einwandfreiem Rahmen.

Unglaublich solche Kommentare!
Benutzeravatar
Berny
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 28.12.2007, 15:22

Re: Um kündigen und sofort Neuvertrag abschließen ?

Beitragvon conscience » 04.10.2010, 16:48

@ugo
Ich weiß, nicht warum du dich so aufregst. Der Ersteller des Threads hat in seinem ersten Beitrag doch klipp und klar angekündigt, sich nicht an die "Spielregeln" halten zu wollen. 

Genau das und nichts anderes ist von mir kritisiert worden. Und hättest Du meinen Beitrag genau gelesen (siehe dort ab dem Abschnitt Nachtrag denn hätte es dir klar sein müssen, was ich kritisiert habe. 

Also ist dein Posting in dieser Angelegenheit überflüssig und unnötig. 


Liebe Grüße 
Conscience 
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Um kündigen und sofort Neuvertrag abschließen ?

Beitragvon ugo » 04.10.2010, 18:57

conscience hat geschrieben:@ugo
Ich weiß, nicht warum du dich so aufregst. Der Ersteller des Threads hat in seinem ersten Beitrag doch klipp und klar angekündigt, sich nicht an die "Spielregeln" halten zu wollen. 

Genau das und nichts anderes ist von mir kritisiert worden. Und hättest Du meinen Beitrag genau gelesen (siehe dort ab dem Abschnitt Nachtrag denn hätte es dir klar sein müssen, was ich kritisiert habe. 

Also ist dein Posting in dieser Angelegenheit überflüssig und unnötig. 


Liebe Grüße 
Conscience 


Wenn sich dein Beitrag nur auf die Einhaltung der Spielregeln bezog, nehme ich natürlich alles zurück und behaupte das Gegenteil :zwinker: :zwinker:
nein aber mal im Ernst, für mich las es sich so als ob Du der Meinung bist, das man sich mit einem Bestandshäppchen seitens UM zufriedengeben sollte.
Aber dem ist ja anscheinend doch nicht so :D
ugo
Übergabepunkt
 
Beiträge: 315
Registriert: 27.11.2007, 00:08
Wohnort: Bochum

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media, Yahoo [Bot] und 24 Gäste