- Anzeige -

wegen Umzug: einfach von 3play auf 2play (+SAT-TV)

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

wegen Umzug: einfach von 3play auf 2play (+SAT-TV)

Beitragvon spongebob » 01.10.2010, 13:09

Hallo zusammen,

ich ziehe in ein paar Tagen ganz spontan um (bin Studentin und übernehme die Whg. einer Freundin), habe in meiner alten Whg. das 3play-Paket gehabt. In der neuen Whg. ist laut Verfügbarkeitscheck auch Kabel vorhanden, die Mieter nutzen aber SAT-TV. In den Nebenkosten ist auch kein Kabelanschluss dabei, d.h. ich müsste bei Mitnahme des Vertrages diesen nochmal extra bezahlen, was mir aber alles in allem zu teuer wird, weil mein Bafög sowieso schon durch die höhere Miete ausgereizt wird ;-) Bevor ich damit bei UM anrufe, jetzt meine Frage an euch: meint ihr, es wäre möglich, dass ich meinen bestehenden 3play-Vertrag einfach auf 2play abändere(n lasse), also nur Telefon und Internet von UM habe?? Ich habe mir mal die Angebote auf der UM-Seite angesehen und das lustiges dabei ist, dass sowohl 3- als auch 2play bei 25€/monatl. liegt (so viel bezahle ich auch im Moment; 16.000 reicht mir, 32.000 wäre bei 30€). Also wäre es für die ja auch kein "Verlust", wenn sie mir das einfach umstellen würden...?! Wenn das aber nicht geht, würde ich im Sinne des außerordentlichen Kündigungsrechts einfach kündigen wollen. Ich meine gelesen zu haben, dass man auch keine Meldebescheinigung o.ä. mehr vorlegen muss? Die müssen ja nicht wissen, wo ich hinziehe, es könnte ja auch sein, dass ich als Student erstmal zurück zu meinen Eltern ziehe... ich weiß es nicht, ich bin etwas überfragt... ;-)

Was meint ihr, wie würdet ihr euch verhalten?
Wäre toll, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

LG
spongebob
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.10.2010, 12:51

Re: wegen Umzug: einfach von 3play auf 2play (+SAT-TV)

Beitragvon dg1qkt » 01.10.2010, 13:10

Wechsel geht nicht, Meldebescheinigung wird in jedem Fall verlangt.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: wegen Umzug: einfach von 3play auf 2play (+SAT-TV)

Beitragvon SmokeMaster » 01.10.2010, 15:08

und wenn du 2play in der neuen wohnung nutzen möchtest muss dort auch der entsprechende verstärker hängen.
wenn in dem haus also noch keine i-net kunden von UM sind müssen die schon wissen wo du wohnst weil sonst findet dich der techniker nicht um den neuen verstärker aufzuhängen...
-Geduld ist eine Tugend
SmokeMaster
Kabelexperte
 
Beiträge: 231
Registriert: 15.09.2010, 17:56


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Poker_face und 11 Gäste