- Anzeige -

Sandhu bald Geschichte?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Sandhu bald Geschichte?

Beitragvon Heiner » 04.07.2007, 20:06

Die Eigentümer von Unitymedia sollen unzufrieden sein: Das Geschäft hat sich nicht den Vorstellungen entsprechend entwickelt. Der Unmut der Finanzinvestoren soll sich mittlerweile auf den Vorstandsvorsitzenden Parm Sandhu konzentrieren.

mehr: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_171596.html

Bin ich mal gespannt was sich da tut...
Heiner
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 675
Registriert: 08.04.2006, 14:27
Wohnort: Bochum

Beitragvon NetGear » 04.07.2007, 20:39

Normalerweise macht ja sowas direkt die Runde bei UM aber das ist mir neu!

Also das höre ich zwar nicht zum ersten mal hier im Forum aber wenn es so wäre, verstehe ich nicht warum soweit alle Manager ausgewechselt wurden nur der Herr Sandhu nicht?!

Naja abwarten und Tee trinken
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon EmPie » 04.07.2007, 20:41

Wenn es so kommt ist das nur ein Bauernopfer. Schwer vorstellbar, dass die hohe Kundenunzufriedenheit, strategische Fehlentscheidungen und die penetrante Ignorierung von Kundenwünschen nur einem Mann anzulasten ist. Aber es ist gute alte Tradition, den Chef auszuwechseln und zu hoffen, dass ein marodes Unternehmen damit wieder saniert ist. Siehe Telekom etc. Oder Felix Magath :zwinker:
EmPie
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 01.06.2007, 12:33

Beitragvon NetGear » 04.07.2007, 20:43

Naja aber sonst sind soweit alle Manager ausgetauscht da bleiben nur noch der ein oder andere :kratz:
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon EmPie » 04.07.2007, 20:45

NetGear hat geschrieben: da bleiben nur noch der ein oder andere :kratz:


Vor allem der eine :zwinker:
EmPie
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 01.06.2007, 12:33

Beitragvon NetGear » 04.07.2007, 21:11

naja warten wir mal!
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon EmPie » 04.07.2007, 21:21

Eins hat die Vergangenheit immer gezeigt: wenn erst mal solche Meldungen im Umlauf sind - und das stammt hier nicht von BILD - dann ist alles nur noch eine Frage der Zeit. Immer selbes Spielchen: Unternehmenssprecher(in) dementiert, gibt dann keine Stellungnahme, und dann wird Vollzug gemeldet. Wartet die nächsten Tage mal ab: genau so kommts...
EmPie
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 01.06.2007, 12:33

Beitragvon NetGear » 04.07.2007, 22:00

Aber zu dem kabel Internet finde ich kann man noch nicht sagen das es ein flopp ist.

Unitymedia ist noch jund grade erst frisch auf den markt und ish hat nicht grade gut werbung dafür gemacht!

>Von daher finde ich ist das noch nicht aussage reif.
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon Red-Bull » 05.07.2007, 00:38

Kabel internet gehört die Zukunft..

Sehen wir es ein.. ADSL2+ is mit 16mbit am Limit..
Versatel musste 20mbit zurückziehen weils einfahc zu viele Störungen gab etc.
So dann sehen wir mal in die Zukunft..
HDTV... VoD... mit 16mbit ok.. 1 Kanal..

Mehr ist nich über Telefonkabel möglich wo kein VDSL gibt..

Kabel !! DOCSIS 3.0... im Vergleich zum VDSL Ausbau jawohl nen BRUCHTEIL dessen an invest nötig.. also..

KABEL WIRD DIE NEUE MACHT!
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1771
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Heiner » 05.07.2007, 07:34

NetGear hat geschrieben:Aber zu dem kabel Internet finde ich kann man noch nicht sagen das es ein flopp ist.


Doch... bis jetzt schon. Auch wenns KI noch nicht lang gibt, so hätten die Zahlen doch viel besser sein müssen. Die Uhr tickt nämlich. Noch ist der Breitbandmarkt nicht vollständig verteilt. Aber das wird schon in ein paar Jahren ganz anders aussehen.

Das größte Problem was KI hat, ist die Bekanntheit. Wer kennt schon Kabelinternet? Nicht soviele, kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Was man dagegen tun könnte? Nun, Werbung wäre nicht falsch ;) Und zwar nicht nur Printwerbung oder Werbung auf einem Infokanal(der hier bei KDG übrigens übelst langweilig ist und eher abschreckend, denn der KI/KP-Trailer wiederholt sich SEHR oft, jeder zweite Trailer ist dieser(wirklich so!)), sondern vielleicht etwas mehr Fernsehwerbung und was es sonst so gibt.
Heiner
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 675
Registriert: 08.04.2006, 14:27
Wohnort: Bochum

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 41 Gäste