- Anzeige -

Kundenfreundlichkeit

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Kundenfreundlichkeit

Beitragvon PHoBos » 07.09.2010, 22:23

Hallo liebe Forenbewohner,
dies ist mein erster Threat und leider kein erfreulicher, macht man nicht das weiß ich, aber ich bin richtig sauer auf Unitymedia!
Das neue HDTV Angebot von UM nutze ich seit kurzem und wollte heute meine zweite Smartcard (kurze Erklärung, Doppelanschluss zweimal Digital TV, einmal 3Play 20.000) zurückschicken aber das war wohl nichts! Der Techniker sagte ich solle die Karte und den alten Reciever zurücksenden an UM, diese tolle Firma besteht nun aber auf die Einbehaltung des Vertrages für die zweite, unnütze Karte für Digital TV! Statt eines einfachen Upgrades wird hier einem ein zweiter Vertrag untergeschoben und fleißig weiterkassiert, klar kann man sich wie die Kundenbetreuung rausreden und auf zwei gültige Verträge und Laufzeiten hinweisen, keine Frage. Aber ist das Kundenfreundlich, ich denke nicht !Da ist einiges nicht in Ordnung, das ich bei dem HDTV- Angebot bzw. der Hardware nichtmal ein besserer Betatester bin war mir irgentwie nach etlichen besuchen dieses Forums klar, aber das ist jetzt der Hammer, so kann man Kunden auch "vergraulen" denke ich. Über die Bugs der neuen Box werde ich im entsprechenden Unterforum berichten, hier wollte ich nur mal meinen grenzenlosen Ärger über eine absolut verfehlte Firmenpolitik Luft machen, so gehts nicht Unitymedia!
Hauptsache wir kassieren und den Kunden für dumm verkaufen, dankeschön für das Vertrauen das ich Euch entgegengebracht habe, saubere Vertragsleistung!
Über die zahlreichen Totalausfälle von Telefon und Internet will ich hier gar nicht weiter reden...

Gruß von einem genervten und enttäuschten Nutzer

PHoBos
PHoBos
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.09.2010, 21:28

Re: Kundenfreundlichkeit

Beitragvon FrankDN » 07.09.2010, 23:04

Hallo,

sorry, aus deinem wirren Geschreibe wird man nicht ganz schlau.

Ich kann Dir nur soviel sagen, du bist einen Vertrag eingegangen, und den musst Du auch erfüllen, punkt.

Gruß, Frank
FrankDN
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 04.08.2009, 14:00

Re: Kundenfreundlichkeit

Beitragvon My_World81 » 07.09.2010, 23:40

Hallo,

tja mit den Vertraksklauseln hat sich Unity leider wirklich ganz grob ich frage mich seit Heute auch was bei denen in der Firmenpolitik so geht, wir haben UnityMedia eigentlich immer Empfohlen weil die Technik eigentlich gut läuft, aber die Verträge ohjeee Wir wollten ja auch auf ein höheres Paket mit schnellerer Leitung und mehr TV Sendern und hätten dafür einen neuen Teureren 2 Jahresvertrag mit denen abgeschlossen.

Der Hammer wir dürfen nicht, weil wir mit dem Digi Family Paket noch im laufenden Vertrag sind. Habe nun auch alle Papiere zusammengesucht und die Vertragslaufzeiten bestimmt, werde nun alles jeweils zum ende der Laufzeit kündigen unser 3 Play läuft zum Glück in 3 Monaten schon aus. Finde das ne Saurei wie die echt sogar Kunden vergraulen die daran Interessiert sind bei denen noch Pakete zu buchen.

Die Preise sind zwar in Ordnung aber empfehlen werde ich es nun nicht mehr, wegen den schlimmen Verträgen und deren Verhalten diesbezüglich. Letztendlich lässt das die Preise auch wieder in einem anderen Licht erscheinen, wenn am Ende wegen irgendwelchen bestehenden Verträgen erstmal eine bestimmte Summe bezahlt werden muss um zb mehr TV Sender zu buchen so wie zb. bei uns 39 Euro für die Löschung des Family Vertrages nur um auf 3 Play 64000 mit dem neuen Allstars Paket aufzustocken.

Kann daher leider deinen unmut irgendwie verstehen.

Grüße

My_World81
Bild Bild
My_World81
Kabelexperte
 
Beiträge: 130
Registriert: 27.04.2010, 02:34

Re: Kundenfreundlichkeit

Beitragvon PHoBos » 08.09.2010, 00:15

@FrankDN

Als wirres "geschreibsel" empfinde ich das nicht, ist doch alles explizit und pregnant dargestellt!
Vieleicht solltest Du das ganze nochmal wirken lassen, der Kollege unter/ über uns hat dieses Problem wohl eher!
Vertrag ist Vertrag wollte ich eigentlich nicht hören, das Problem liegt doch andersgeartet!
Kundenfreunlichkeit, Kulanz etc. alles klar !?

Unitymedia ist in diesem Punkt sehr Kundenfeindlich, statt in einen anderen Vertrag upgraden wird einem ein neuer dazugebucht, geht beim Handy ohne Probleme, verstehst Du?

Hoffentlich hast Du meinen Ärger und meine Anregung nun verstanden...

Gruß

PHoBos
PHoBos
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.09.2010, 21:28

Re: Kundenfreundlichkeit

Beitragvon conscience » 08.09.2010, 08:04

Hallo.

Bevor man etwas beauftragt, sollte man sich genau informieren, welches Auswirkungen das hat.

Später zu nörgeln, ist einfacher und läßt nicht darauf schließen, sich damit auseinsander gesetzt zu haben.

Verträge sind - einfach ausgedrückt - Verabredungen zweier Parteien über ein Ziel und / oder Zeit.


Gruß
Conscience
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Kundenfreundlichkeit

Beitragvon ernstdo » 08.09.2010, 08:41

Unitymedia ist in diesem Punkt sehr Kundenfeindlich, statt in einen anderen Vertrag upgraden wird einem ein neuer dazugebucht, geht beim Handy ohne Probleme, verstehst Du?


Also ich sehe das etwas anders.
Du hast einen Vertrag über 24 Monate (Digital Basic) mit einem Gerät von UM abgeschlossen, also wie bei einem Mobilfunkvertrag mit subventioniertem Handy.
Nun hast Du einen neuen Vertrag (HD Box) über 24 Monate mit einem weiteren neuem Gerät abgeschlossen.
Dieses ist kein Upgrade des (Smartcard) Kartenvertrages (Sender Basic Paket zu Sender HD)denn Du bekommst ja wieder neue Hardware dazu, also wie auch bei einem Handyvertrag dort kannst Du zwar den eigentlichen Vertrag upgraden bekommst aber während der Vertragslaufzeit kein neues Handy dazu, willst Du also neue Funktionen im Netz nutzen die Dein altes Handy nicht unterstützt mußt Du Dir selbst ein neues Handy kaufen oder einen weiteren 24 monatigen Vertrag abschließen um an ein vergünstigtes Handy zu kommen.
Wenn UM jetzt die Möglichkeit bieten würde nur die vorhandene Basic Smartcard auch für die HD Sender freizuschalten wäre dieses ein Upgrade des "Kartenvertrages" aber Du müßtest Dir dann natürlich auch selbst ein passendes Endgerät kaufen, also entweder einen Fernseher oder Receiver mit AC Modul oder einen UM zertifizieten Receiver und da sollte man mal über die einmaligen Kosten nachdenken. Wie bei einem Handyvertrag, also neues Handy für bestimmte Funktionen kostet dann einmalig wieder ordentlich Geld.
UM muß die Receiver die sie den Kunden zur Verfügung stellen auch käuflich erwerben und bekommen diese von den Herstellern nicht geschenkt und diese müssen sich halt in den 24 Monaten auch "bezahlt" machen.
Also hätte man sich vorher informieren müssen wie das ganze von statten geht, gerade wenn man 3 Play von UM hat und die kostenlose Hotline nutzen kann ist das ja wohl das geringste Problem mal eben anzurufen und sich zu informieren.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Kundenfreundlichkeit

Beitragvon vicarius » 08.09.2010, 15:00

ernstdo hat geschrieben:
Unitymedia ist in diesem Punkt sehr Kundenfeindlich, statt in einen anderen Vertrag upgraden wird einem ein neuer dazugebucht, geht beim Handy ohne Probleme, verstehst Du?


Also ich sehe das etwas anders.
Du hast einen Vertrag über 24 Monate (Digital Basic) mit einem Gerät von UM abgeschlossen, also wie bei einem Mobilfunkvertrag mit subventioniertem Handy.
Nun hast Du einen neuen Vertrag (HD Box) über 24 Monate mit einem weiteren neuem Gerät abgeschlossen.
Dieses ist kein Upgrade des (Smartcard) Kartenvertrages (Sender Basic Paket zu Sender HD)denn Du bekommst ja wieder neue Hardware dazu, also wie auch bei einem Handyvertrag dort kannst Du zwar den eigentlichen Vertrag upgraden bekommst aber während der Vertragslaufzeit kein neues Handy dazu, willst Du also neue Funktionen im Netz nutzen die Dein altes Handy nicht unterstützt mußt Du Dir selbst ein neues Handy kaufen oder einen weiteren 24 monatigen Vertrag abschließen um an ein vergünstigtes Handy zu kommen.
Wenn UM jetzt die Möglichkeit bieten würde nur die vorhandene Basic Smartcard auch für die HD Sender freizuschalten wäre dieses ein Upgrade des "Kartenvertrages" aber Du müßtest Dir dann natürlich auch selbst ein passendes Endgerät kaufen, also entweder einen Fernseher oder Receiver mit AC Modul oder einen UM zertifizieten Receiver und da sollte man mal über die einmaligen Kosten nachdenken. Wie bei einem Handyvertrag, also neues Handy für bestimmte Funktionen kostet dann einmalig wieder ordentlich Geld.
UM muß die Receiver die sie den Kunden zur Verfügung stellen auch käuflich erwerben und bekommen diese von den Herstellern nicht geschenkt und diese müssen sich halt in den 24 Monaten auch "bezahlt" machen.
Also hätte man sich vorher informieren müssen wie das ganze von statten geht, gerade wenn man 3 Play von UM hat und die kostenlose Hotline nutzen kann ist das ja wohl das geringste Problem mal eben anzurufen und sich zu informieren.


Das ist sehr gut umschrieben :super:
Der gedankliche Fehler, den viele machen, ist die Annahme, dass es sich hier um einen Vertrag handelt. Aber Internet/Telefon, TV, PAY und HD sind unterschiedliche, modulare Produktkombinationen, jede mit einer eigenen Laufzeit und nach Belieben kombinierbar (naja, zumindest in der Theoie).
Aber unabhängig dessen: erst kaufen ohne davor oder zumindest kurz danach den Vertrag zu lesen, Widerrufsfrist verstreichen lassen, um dann sauer zu sein, dass UM keine außerordentliche Kündigung aus Kulanz zulässt...Dein Zitat, dass hier "Kunden für dumm verkauft werden" ist bei aller verständlichen Kritik an UM ganz schön weit hergeholt. "Vertragsleistung" verpflichtet beide Seiten.
vicarius
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 94
Registriert: 29.04.2010, 14:39


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 11 Gäste