- Anzeige -

Das lange Schweigen bei Ish ...

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Das lange Schweigen bei Ish ...

Beitragvon F.M. » 26.06.2007, 11:26

Bechen - Warum zog Kabel-Anbieter Ish ohne Erklärung 35 Euro vom Konto ab - und reagierte dann monatelang nicht auf Nachfragen? Elgin Röhrig wandte sich an .. mehr
http://www.rhein-berg-online.ksta.de/html/artikel/1179819761846.shtml

Gruß
FM
F.M.
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.06.2007, 14:20

Beitragvon Moses » 26.06.2007, 14:53

Huch? Noch eine Service Nummer eins? Das hat die Telekom ja auch vor... toll... Wettbewerb wäre ja schonmal was feines, ob's was wird? ;)

Wahrscheinlich merken die nach nen paar Monaten, was ein guter Service so kostet und schmeißen die Leute alle wieder raus. :P
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Beitragvon obscur » 03.07.2007, 21:20

Hi,

ich bin auch bald soweit das ich mich an die Presse wende. Es ist unglaublich wie sich Unitymedia verhält. Sie schaffen es nicht sich bei mir zu melden und das nach knapp 2 Monaten.

Ich habe 5 mal angerufen eine Mail geschrieben um Druck zu machen. Im Inhalt habe ich mit der Kündigung gedroht und als immer noch keine Resonanz zu sehen war habe ich gekündigt und innerhlab von 3 Werktagen die Kündigungsbestätigung im Briefkasten gehabt. :kratz:

Meine Empfehlung für potentielle Umsteiger, zahlt lieber 5 bis 10 Euro mehr und habt dafür Service. Ich habe es mir aufgrund der negativen Berichte von bestehenden Kunden lange überlegt mich bei damals noch Iesy anzumelden und habe es leider doch durchgezogen. Ich habe es bitter bereut und kann das Unternehmen niemandem empfehlen. :nein:
obscur
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.07.2007, 21:04
Wohnort: Darmstadt


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 53 Gäste