- Anzeige -

Seit 1 Woche Unity Kunde schon den ersten Ärger :(

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Seit 1 Woche Unity Kunde schon den ersten Ärger :(

Beitragvon danyh » 31.08.2010, 20:56

Hallo liebe Community..

Wie lange habe ich darauf gewartet das bei mir endich Internet von einem Kabelkunden angeboten wird.

Nun ist es endlich soweit :) aber schon droht der erste Ärger!

Folgende Situation.

Im Juni stand ein Unity Vertreter vor meiner Haustür und fragte mich ob ich Kunde werden möchte ich sagte zu ihm kein Bedarf, da ja eh kein Internet funktioniert und TV schaue ich über SAT.

Er sagte das das Gebiet nun ausgebaut ist und er mir das komplette Paket anbieten können.

3play
Internet / 32000
Telefon
KabelTV

Habe nicht lange gefackelt und ihm direkt den Vertrag rausholen lassen :)


Ok die Auftragsbestätigung/Vertragsunterlagen kamen dann auch und dort steht schwarz auf weiß das ich das 3 play gebucht habe für 20€.

Das ich mir nen Kinofim abrufen kann als Geschenk usw.

Mitterweile war auch ein Techniker hier und hat mir die neue Dose an die Wand gebaut und alles angeschossen usw.
Außerdem hat er mir noch ein D-Link Router gegeben und einen Receiver mit SmartCard........ das übiche halt.

Internet funzt SUPI :D

So und jetzt kommt's.

Heute stand wieder einer von Unity vor der Tür und sagte mir das ein Fehler unteraufen ist und die mir das KabeTV abklemmen würden da der Preis von 20€ zu niedrig ist.
Wenn ich das KabeTV trotzdem weiterhin nutzen möchte würde mir der Vertrag nun 36,90€ kosten und nicht mehr 20€.

Habe gesagt das ich aber ein 3play Vertrag für 20€ abgeschossen habe, er sagte wenn ich den 36,90 Vertrag nicht nehme schatet er mir einen 2play Filter im Hauptkasten und das TV ist weg... ( ich mein ist mir ja egal schaue ja über SAT aber ich wolte den Kabelanschluss bei mein Sohn ins Zimmer legen).

Wenn ich mich jetzt doch fü den Kabel Anschluss entscheiden würde müstte ich auch noch eine Bearbeitungsgebühr von 39 € zahlen fürs wieder freischalten.

Das ist doch wohl nen Witz.

Meine Frage ist nun dürfen die das so einfach?
Schließlich habe ich ja den Vertrag hier wo eindeutig 3play für 20€ drauf steht!

Wie würdet ihr vorgehen?

Besten Dank für eure Ratschläge

LG
Daniel
danyh
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 31.08.2010, 20:32

Re: Seit 1 Woche Unity Kunde schon den ersten Ärger :(

Beitragvon Bilderonkel » 31.08.2010, 21:06

Richtig, 3play kostet Dich auch 20 EUR zu Beginn, die 16,90 Differenz sind die Grundgebühr für den Kabelanschluss. Da kommst Du nicht drum herum.
Bilderonkel
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 81
Registriert: 20.05.2010, 12:29

Re: Seit 1 Woche Unity Kunde schon den ersten Ärger :(

Beitragvon addicted » 31.08.2010, 21:08

Zunächst mal hast Du Dir bestimmt eine Kopie von dem "Vertrag" gemacht, den Du unterschrieben hast, richtig?

Dort sollte nämlich dabei stehen, dass der Preis bei bestehendem Kabelanschluss gilt, ansonsten kommen € 17,90 hinzu.

Zwar war das einer der typischen Haustürverträge, aber immerhin scheint man Dir hier schriftliche Unterlagen geschickt zu haben. Wenn Du die mal ordentlich liest, solltest Du fündig werden. Ansonsten bleibt Dir nur der Widerruf, und je nachdem wie lange es her ist, der Rücktritt aus Kulanz.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2041
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Seit 1 Woche Unity Kunde schon den ersten Ärger :(

Beitragvon HariBo » 31.08.2010, 21:12

du schaust TV über Sat, da kannst du keinen 3play abschliessen, war wohl ein Fehler vom ADM.
Stell einfach auf 2play um und gut ist.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Seit 1 Woche Unity Kunde schon den ersten Ärger :(

Beitragvon I-I » 31.08.2010, 21:16

HariBo hat geschrieben:du schaust TV über Sat, da kannst du keinen 3play abschliessen.

Kann er schon, aber er muß dann die Grundgebühr für Kabelanschluss zahlen.
I-I
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 16.04.2007, 12:36
Wohnort: Bochum

Re: Seit 1 Woche Unity Kunde schon den ersten Ärger :(

Beitragvon HariBo » 31.08.2010, 21:18

I-I hat geschrieben:
HariBo hat geschrieben:du schaust TV über Sat, da kannst du keinen 3play abschliessen.

Kann er schon, aber er muß dann die Grundgebühr für Kabelanschluss zahlen.



will er aber nicht ...
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Seit 1 Woche Unity Kunde schon den ersten Ärger :(

Beitragvon I-I » 31.08.2010, 21:24

Die Wortwahl ist dann falsch.
Denn er kann schon bestellen, auch wenn er SAT-TV hat, aber ob er das möchte, ist eine andere Sache.
I-I
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 16.04.2007, 12:36
Wohnort: Bochum


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 11 Gäste