- Anzeige -

Unitymedia muss neuen Markenauftritt ändern

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Beitragvon Heiner » 20.06.2007, 15:58

So gesehen, ja, da hast du recht.
Heiner
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 675
Registriert: 08.04.2006, 14:27
Wohnort: Bochum

Beitragvon EmPie » 20.06.2007, 16:59

Den gesparten Betrag bitte auf mein Konto überweisen, zahlbar innerhalb von 14 Tagen. :D
EmPie
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 01.06.2007, 12:33

Bravo EmPie

Beitragvon F.M. » 21.06.2007, 07:53

Hallo,
dann ist das ja mal klargestelt. UNd für Moderatoren gilt die Regel ja nun auch
:D :D :D .
Aber wir sollten in diesem Tehma nich soweit von der eigendlichen Pleite mit
dem super Markenauftritt abdriften.
F.M.
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.06.2007, 14:20

Bravo EmPie

Beitragvon F.M. » 21.06.2007, 09:11

BRAVO BRAVO EmPie,
so ist es, wenn dann für alle gleich. :prost:
F.M.
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.06.2007, 14:20

Beitragvon NetGear » 27.06.2007, 22:30

Bis alle juristischen Aspekte geklärt sind erscheint der Unternehmensname mit der Sprechblase in einfarbig blau.

Sollte das logo geändert werden müssen, wird aus gelb sehr wahrscheinlich grün werden
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon mischobo » 01.07.2007, 17:42

... im Infokanal ist das Logo nun einheitlich blau und zur Kennzeichnung der Telefonie wird nun statt gelb grün verwendet.
Die die "Juli-Version" der Website ist anscheinend noch nicht aufgeschaltet ...

... bleibt nach wie vor die Frage, wie sinnvoll die ausschliessliche digitale Verbreitung des Infokanals ist. Analoge Kunden erreicht man damit nicht und vom der Konzeptionen her, soll der Infokanal doch neue digitale Kunden gewinnen ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Beitragvon psychoprox » 01.07.2007, 21:03

In Hessen kann man den Infokanal auch analog empfangen. Nur wo soll man den in NRW hinpacken?
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D
Benutzeravatar
psychoprox
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 855
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen

Beitragvon NetGear » 01.07.2007, 21:46

Naja das könnte schwierig werden aber unmöglich wäre es nicht ihn unterzubringen! : :kratz:
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon Moses » 02.07.2007, 01:30

man kann ja RTL oder Pro7 oder sowas abschalten dafür. Damit gewinnt man garantiert Neukunden, wenn man sagt: Den Sender gibt's ab jetzt nur noch digital .... *eg*
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Beitragvon NetGear » 02.07.2007, 01:35

9Live könnte man meines erachtens nach entfernen :ballett:
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 49 Gäste