- Anzeige -

128mbit, HÜP ist außen an der Wand, keine Kabeldose im Haus

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: 128mbit, HÜP ist außen an der Wand, keine Kabeldose im Haus

Beitragvon smeagol4388 » 16.08.2010, 22:01

Ja da geht analog schon drüber. also der techniker wird den HÜP austauschen. Alten ab und neuen drann. der ist ein bisschen größer. somit wird er dann auch die löcher vom alten HÜP überdecken. Dann muß von diesem HÜP ein Koax kabel zum verstärker gelegt werden. Da müßt ihr mal sehen wo der beste platz dafür wäre. ist es ein mehrfamilienhaus? vom verstärker wird normalerweise die verteilung in die einzelnen wohnungen vorgenommen. also vom verstärker wird dann ein koaxkable lzu deiner multimediadose führen. das sollte alles kostenfrei sein, solange da jetzt nicht unmengen von kable verlegt werden müßen. wenn du lästige vorarbeiten wie koaxkabel legen schon erledigen kannst biste auf der sicheren seite.
smeagol4388
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 77
Registriert: 16.08.2010, 20:05
Wohnort: Bei Fulda

Re: 128mbit, HÜP ist außen an der Wand, keine Kabeldose im Haus

Beitragvon Julz2k » 16.08.2010, 22:19

Hallo,

danke für die Antwort und echt nett das du dich extra für mich hier Regestriert hast :)

Das Haus ist ein Einfamilienhaus, von daher können wir uns das aussuchen.
Das beste wäre wohl, wenn der Verstärker neben der TAE im Erdgeschoss plaziert wird, da dort die Wand gerade neu verputzt wurde.
Nur ich weiß nicht, wie ich das Koaxialkabel verlegen soll. Muss ich mal schauen nur ich werde wohl nicht ums Bohren herumkommen.
Julz2k
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 14.08.2010, 17:25

Re: 128mbit, HÜP ist außen an der Wand, keine Kabeldose im Haus

Beitragvon smeagol4388 » 16.08.2010, 22:28

haha, ich lese schon ne ganze weile hier im forum. und dein beitrag hat mich in der tat inspiriert mich zu registrieren:-)
also um das bohren wirste wohl nicht rumkommen. kannst ja nochmal genauer schauen ob die irgendwo ein altes koax findest das ins haus geht. du sagst ja selbst das vor ein paar jahren ein techniker das kabel abgeschnitten hat.


ich hatte ein größeres problem meinen kabelanschluß zu bekommen. der HÜP sitztz bei uns in einer Mietwohnung. ich mußte erstmal meinen Mieter überzeugen das 15 M Kabelkanal durch seine ganze wohnung schick aussehen:-)
smeagol4388
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 77
Registriert: 16.08.2010, 20:05
Wohnort: Bei Fulda

Re: 128mbit, HÜP ist außen an der Wand, keine Kabeldose im Haus

Beitragvon Julz2k » 16.08.2010, 23:06

Ich werde mal nach dem Kabel suchen, das beste wäre jedoch wenn ich das Koaxialkabel einfach an der Wand hoch verlege und dann durch das Fenster irgendwie bekomme, ohne die neuen Fenster zu zerbohren :D Naja muss ich morgen mal weiter schauen.
Julz2k
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 14.08.2010, 17:25

Re: 128mbit, HÜP ist außen an der Wand, keine Kabeldose im Haus

Beitragvon smeagol4388 » 16.08.2010, 23:13

ja nee also die fenster würde ich auf garkeinen fall anbohren. wenn gehste durch die hauswand.
smeagol4388
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 77
Registriert: 16.08.2010, 20:05
Wohnort: Bei Fulda

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 41 Gäste