- Anzeige -

Frage an E-Bastler Montage SMA-Buchse

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Frage an E-Bastler Montage SMA-Buchse

Beitragvon Wetterauer64 » 10.08.2010, 10:20

Hallo,

evt. kann mir hier jemand weiterhelfen?
Ich benutze ein WLAN-Karte (TP-Link), die keine abschraubbare Antenne hat. Nun habe ich eine exteren WLAN-Antenne geschenkt bekommen, die einen SMA-Stecker als Anschluss hat. Jetzt dachte ich mir, wenn ich an die WLAN-Karte eine SMA-Buchse löte, könnte ich meine schwankende Verbindungsqualität evt. verbessern? Also habe ich die Antenne mal abgezogen und zum Vorschein kam eine recht dünne Litze, die auf der Karte festgelötet ist. Nun meine eigentliche Frage: Die Litze der Karte hat keine Abschirmung, wie sie ein RG58-Kabel hat. Macht es dann überhaupt Sinn, eine SMA-Buchse zu verlöten? Wie funktioniert das dann in der aufgesteckten Antenne? Ich dachte schon, dass die Abschirmung wichtig ist.

Danke und Gruß
Andreas
Zuletzt geändert von Wetterauer64 am 10.08.2010, 10:24, insgesamt 1-mal geändert.
Wetterauer64
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 72
Registriert: 30.05.2010, 21:51

Re: Frage an E-Bastler Montage SMA-Buchse

Beitragvon Dinniz » 10.08.2010, 10:21

sowas gehört in OffTopic o.ä. ...
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Frage an E-Bastler Montage SMA-Buchse

Beitragvon Wetterauer64 » 10.08.2010, 10:25

Sorry, ich war mir nicht sicher. Evt. kann es ein Admin verschieben?
Wetterauer64
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 72
Registriert: 30.05.2010, 21:51

Re: Frage an E-Bastler Montage SMA-Buchse

Beitragvon oxygen » 10.08.2010, 11:44

Macht keinen Sinn, der Übergangswiederstand der Löstelle macht den dbi Gewinn wieder zunichte.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Frage an E-Bastler Montage SMA-Buchse

Beitragvon FrankDN » 10.08.2010, 12:47

oxygen hat geschrieben:Übergangswiederstand


Es heisst Widerstand ...
FrankDN
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 04.08.2009, 14:00


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 19 Gäste