- Anzeige -

Verkabelung der Geräte in den diversen Räumen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Verkabelung der Geräte in den diversen Räumen

Beitragvon tousc » 28.07.2010, 17:25

Hallo zusammen,

nachdem ich ja schon mal rausgefunden habe, was ich bestellen würde, wäre die Gerätelieferung wohl so:

HD-Box
Fritz!Box für ISDN/LAN/WLAN/etc.
Kabelmodem
und diese ominöse Multimediadose

Angeschlossen werden daran dann:

HD-fähiger Fernseher
DVD-Rekorder
eine Stereoanlage (Radio)
zwei analoge Telefone
ein ISDN Telefon
4 Laptops per WLAN
3 LAN Steckdosen sind auch zu versorgen

Das "Unitymediakabel" kommt natürlich im Keller an, der Fernsehkrempel steht im Wohnzimmer, die LAN-Dosen sind zwei im Büro im Keller und eine im Büro im DG, die 3 Telefone sind über alle Etagen verteilt.

Bisher ist das ganz einfach, da alle Geräte im Keller stehen und von dort halt die Telefonkabel/LAN-Kabel und das Koax-Kabel geht an eine TV/Radio-Dose im Wohnzimmer.

Wenn ich die 273 Beiträge hier im Forum richtig verstanden habe, müsste dann meine neue Verkabelung so aussehen:

Kabelmodem im Keller, daran angeschlossen die Fritz!Box, daran angeschlossen meine Telefon-/LAN-Kabel - alles wie gehabt und simpel.

Ebenfalls am Kabelmodem über das schon existierende Koaxkabel angeschlossen die berühmte MMD, die dann die TV-/Radio-Dose im Wohnzimmer ersetzt, dort dann an den Data-Anschluß die HD-Box, an den TV-Anschluß der DVD-Rekorder, an den Radio-Anschluß die Stereoanlage. Der Fernseher kommt dann an die HD-Box über HDMI.

D.h. der freundliche UM-Techniker tackert im Keller das Kabelmodem und die Fritz!Box an und baut im WZ die MMD ein, dann noch die richtigen Kabel in die richtigen Buchsen und fertig ist alles.

Also werden insbesondere keine neuen Kabel durch die Gegend gezogen (das Koaxkabel ins Wohnzimmer ist doppelgeschirmt).

Richtig?

Gruß

Tousc
tousc
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 26.07.2010, 23:25

Re: Verkabelung der Geräte in den diversen Räumen

Beitragvon oxygen » 28.07.2010, 17:46

Nein. Die MMD ist die Hauptkabeldose, daran wird das Modem/HD-Box angeschlossen. Du kannst dir aber unter Umständen den Ort aussuchen wo sie installiert wird (das macht der Techniker).

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Verkabelung der Geräte in den diversen Räumen

Beitragvon Telda » 28.07.2010, 19:49

Auch die HD-Box bekommt eine MMD. Genauso wie der TE es beschrieben hat.

Im Keller wird der Techniker wahrscheinlich eine 2. MMD für das Kabelmodem installieren, oder es direkt anschliessen.
Telda
Kabelexperte
 
Beiträge: 242
Registriert: 02.06.2008, 17:05

Re: Verkabelung der Geräte in den diversen Räumen

Beitragvon tousc » 28.07.2010, 21:30

oxygen hat geschrieben:Nein. Die MMD ist die Hauptkabeldose, daran wird das Modem/HD-Box angeschlossen. Du kannst dir aber unter Umständen den Ort aussuchen wo sie installiert wird (das macht der Techniker).

Das wär aber nicht gut.

Weil die HD-Box sollte ja schon da sein, wo der Fernseher und ich mit der Fernbedienung bin :smile:
Und wenn dann das Modem auch neben der HD-Box steht, komme ich nicht mehr in den Keller, wo alle meine Hausverkabelungen anfangen... :kratz:
tousc
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 26.07.2010, 23:25

Re: Verkabelung der Geräte in den diversen Räumen

Beitragvon tousc » 28.07.2010, 21:30

Telda hat geschrieben:Auch die HD-Box bekommt eine MMD. Genauso wie der TE es beschrieben hat.

Im Keller wird der Techniker wahrscheinlich eine 2. MMD für das Kabelmodem installieren, oder es direkt anschliessen.


Das wiederum würde mir dann wohl eher zusagen :zwinker:
tousc
Kabelexperte
 
Beiträge: 153
Registriert: 26.07.2010, 23:25

Re: Verkabelung der Geräte in den diversen Räumen

Beitragvon Telda » 29.07.2010, 09:49

tousc hat geschrieben:
Telda hat geschrieben:Auch die HD-Box bekommt eine MMD. Genauso wie der TE es beschrieben hat.

Im Keller wird der Techniker wahrscheinlich eine 2. MMD für das Kabelmodem installieren, oder es direkt anschliessen.


Das wiederum würde mir dann wohl eher zusagen :zwinker:


Im schlimmsten Fall müsstest du die 2. MMD bezahlen, was aber nur ein paar Euro wären. Der Techniker schliesst die Geräte da an, wo du sie haben möchtest.
Telda
Kabelexperte
 
Beiträge: 242
Registriert: 02.06.2008, 17:05


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 40 Gäste