- Anzeige -

Sonderkündigungsrecht?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Sonderkündigungsrecht?

Beitragvon broskas » 28.07.2010, 14:56

Hallo, soweit bin ich sehr zufrieden mit Unitymedia.
Als ich von meiner alten WOhnung in meine jetzige gezogen bin, war in den ersten 2 Monaten noch keine UM Versorung möglich. PRoblemlos konnte ich von meinem Sonderkündigungsrecht gebrauch machen. MIttlerweile habe ich UM und mein Vertrag ist noch 11 oder 12 Monate gültig.
Es ist möglich,dass ich im Dezember für ein paar MOnate wieder bei meinen Eltern einziehe. Diese haben bereits einen UM 3 Play Anschluss.
Komme ich da irgendwie raus?
DIe Möglichkeit,dass jemand meinen Vertrag übernimmt besteht ja nicht (habe ich zumindest mal gelesen)

LG
broskas
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.07.2009, 15:18

Re: Sonderkündigungsrecht?

Beitragvon Matrix110 » 28.07.2010, 15:13

Da bei deinen Eltern problemlos ein 2. mal 3Play geschaltet werden kann, kommst du nur auf Kulanzbasis aus dem Vertrag raus. Ein Sonderkündigungsrecht besitzt du nicht.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Sonderkündigungsrecht?

Beitragvon broskas » 30.07.2010, 07:44

Danke für die Antwort.
Mein Vater möchte einen Vertrag mit UM abschließen. Jedoch keinen 3Play sondern nur einen Kabelanschluss mit Digital TV.
Kann er meinen "übernehmen"
oder nicht,da das Produkt nicht dasselbe ist?
broskas
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.07.2009, 15:18

Re: Sonderkündigungsrecht?

Beitragvon addicted » 30.07.2010, 10:00

Letzteres.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2025
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste