- Anzeige -

Vertrag Änderung schlägt fehl / Was für ein Service

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Vertrag Änderung schlägt fehl / Was für ein Service

Beitragvon micha5550 » 12.06.2007, 11:32

Hallo zusammen , Ich habe folgendes Problem und möchte gerne mal hören was ihr dazu Sagt .
Ich bin seid längerer Zeit Internet und Telefonkunde bei ISH ca 2 Jahre jetzt , hatte damal mit 2000 Flat begonnen , dann kam die 6000 als aufstockung und dann die 16000 , Alles bei 2 Play . Die aufstockung erfolgte ohne Probleme und wurde immer inerhalb von 48 Stunden durchgeführt.
Gestern rief ich den Kundenservice an und fragte nach ob ich das neue Angebot 3 Play ( Telefon , Internet und digital TV ) bekommen könne . Die nette Mitarbeiterin sagte mir das es kein Problem sei dies zu änder ( sie hätte es scvhon bei mehreren Kunden hinbekommen ) ich sollte es doch via Internet bestellen sie kümmere sich dann darum . Weiterhin gab sie mir die Auskunft das sich das 3 Play mit der 16000 Leitung auf einen Gesamtpreis von 35 Euro belaufe was mich natürlich riesig freute da ich jetzt bei 2 Play schon 45 euro zahle.
Als ich dann versuchte das Paket zu bestellen ( heute morgen ) mußte ich feststellen das dieses nicht ginge ( als ISH Kunde ) denn ich sollte den Kundenservice kontaktieren . Also rief ich nochmals an und dann kamm der Hammer:
Von der Dame die ich jetzt an der Strippe bekamm ich gesagt das es nicht ginge da ich bereits Kunde bin und ich für das Angebot 50 euro zahlen müßte , diese verwunderte mich so sehr das ich diese hier einmal posten wollte und einfach euch mal Folgendes Fragen möchte

1. Hat zufällig jemmand gesehen das es irgendwo steht das dieses angebot nur für Neukunden gilt ?
2. Hat jemand von euch den Vertrag geändert bekommen und somit Geld Monatlich gespart ??
3. Kann es sein das man immer nur Aufstockungen bekommt die mehr Kosten ( z.B. von 6000 auf 16000 )
4. ist die Umschaltung von 2 Play auf 3Play nicht auch eine Aufstockung ???

Vielen Dank für eure Antwort :sauer: :sauer:
micha5550
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.06.2007, 08:29

Beitragvon ralfk » 12.06.2007, 13:29

Dieses Thema ist auf jeden Fall sehr interessant. Ich frage mich auch jedes Mal, was man bezüglich Tarifwechsel als Bestandskunde nun darf oder nicht. Und dass von der Hotline bei drei Anrufen drei verschiedene Aussagen kommen, ist fast normal. Neukunden werden immer viel besser bedient.

Auf jeden Fall ist Deine derzeitige Vertragslaufzeit wichtig. Die verlängert sich anscheinend automatisch bzw. startet von Neuem, wenn man in einen anderen Tarif wechselt. Ganz schlecht ist hierbei, dass man die Vertragslaufzeit nach der Bestellung nie (schriftlich) mitgeteilt bekommt. Das ist meine Erfahrung. Auch im Online-Kundenbereich gibt es dazu keine Aussage. Man sollte sich also alle Vertragswechsel notieren und aus dem Kleingedrucktem die Mindestvertragslaufzeit dazu schreiben. Dann weißt Du auf jeden Fall, wann ein Wechsel erlaubt sein sollte. Aber auch dann scheint die Hotline einen Wechsel zu einem billigerem Tarif nicht immer mitmachen zu wollen. Ein Nachbar von mir hatte kürzlich dieses Problem und hat dem Mensch an der Hotline alternativ Kündigung und Neuvertrag angeboten. Das macht aber wirklich wenig Sinn, so dass die Hotline schließlich einlenkte.

Zum aktuellen 3play Angebot:
Auf http://www.unitymedia.de/breitband/3play/index.html steht zum Preis von 30 EUR "nur" 6000 kbits/s im Bestell-Feld. Wenn man auf "Mehr Informationen" klickt, steht da "Download bis zu 16.384 kbit/s". Was kostet nun aber die 16.384 kbit/s Variante ? :kratz: Das erfährt man dann aber nach ein wenig Herumklicken auf http://www.unitymedia.de/service/internet/faq.html. Es sind 35 EUR.

Da ich derzeit 35 EUR für 2play 6000 bezahle und Digital-TV extra habe, wäre ein Wechsel zu 3play 16.000 für mich auch interessant.
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option
Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann

Beitragvon mischobo » 12.06.2007, 13:45

ralfk hat geschrieben:...
Zum aktuellen 3play Angebot:
Auf http://www.unitymedia.de/breitband/3play/index.html steht zum Preis von 30 EUR "nur" 6000 kbits/s im Bestell-Feld. Wenn man auf "Mehr Informationen" klickt, steht da "Download bis zu 16.384 kbit/s". Was kostet nun aber die 16.384 kbit/s Variante ? :kratz: Das erfährt man dann aber nach ein wenig Herumklicken auf http://www.unitymedia.de/service/internet/faq.html. Es sind 35 EUR.

Da ich derzeit 35 EUR für 2play 6000 bezahle und Digital-TV extra habe, wäre ein Wechsel zu 3play 16.000 für mich auch interessant.
... neben der Geschwindigkeit ist ein nach unten zeigender Pfeil. Wenn du da drauf klickst, öffnet sich ein Menü, wo du die gewünschte Geschwindigkeit auswählen kannst ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Beitragvon ralfk » 12.06.2007, 14:08

Ah, okay - eine Geheimfunktion :zwinker:
Der Preis wird dann sogar angepasst. Danke für den Tipp.
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option
Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann

Beitragvon ralfk » 12.06.2007, 14:26

Gemäß FAQ kann man auch während der Mindestvertragslaufzeit zu einem höherwertigen Tarif wechseln. Fragt sich nun, wie "höherwertig" definiert ist.

- höherer Preis ?
- Aufstieg in der Produkt-Hierarchie (1play -> 2play -> 3play) ? Muss der Preis dabei auch steigen ?
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option
Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann

Beitragvon ralfk » 12.06.2007, 14:54

So, ich habe gerade meinen Vertrag über die Hotline auf 3play/16.000 (35 EUR) umgestellt. Ging trotz gleichem Preis ohne Probleme, da ich bisher noch keine 16.000 kbit/s hatte. Das ist wohl der Unterschied zur Situation von micha5550. Mal schauen, was dann in 12 Monaten ist, wenn der reguläre Preis von 40 EUR gültig sein soll.

Mal ein Lob an den Service, der diesmal kompetent und schnell erreichbar war. :smile:
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option
Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann

Beitragvon Moses » 13.06.2007, 03:36

und was mach ich mit meinem 3play 16000? *grübel*
Da kommt man sich irgendwie schon ein wenig veräppelt vor, wenn ich jetzt für die gleiche Leistung 20€ mehr zahlen darf... hm...

Bis jetzt hab ich vermutet / gehofft, dass ich automatisch umgestellt würde oder ähnliches... so hat Netcologne das zumindest immer gehandhabt... naja..

Bis jetzt hab ich ja nichtmal irgendwelche Post von Unitymedia bekommen, dass ish jetzt UM heißt usw... hat da von euch einer was "offiziel" gehört? Eigentlich sollte man seine Kunden doch über sowas möglichst direkt informieren, oder nicht? ;)

//edit: ah, ich verstehe... im 3Play sind gar keine Pay-TV Pakete mehr enthalten.. das ändert natürlich einiges. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

So ich noch einmal

Beitragvon micha5550 » 13.06.2007, 20:37

Nachdem ich nochmals bei Der Hotline angerufen habe und sie mir wieder einmal gesagt haben das dieses angebot nur für neukunden ist und ich wenn ich mich beschweren will einen offizielen Brief schreiben soll habe ich dieses mal getan . Dennoch bin ich immer noch auf der suche nach personen die as angebot ( 3 play ) trotz vorhandener mindestvertragslaufzeit bekommen habe . auf jeden Fall habe ich jetzt mal einen Brief geschrieben und werde euch das ergebnis dann mal posten . Ach ja der Kundenservice hat gesagt das ein Höherwertiger Vertrag nur auf mehr Geld basiert .Wenn es also ein Angebot geben würde was 50 euro kostet könnte ich natürlich den Vertrag aufstocken .
Was mich allerdings immer noch wundert ist das es auf der Internet seite nirgendwo steht das es dieses angbot nur für Neukunden giebt.
Also ich melde mich wieder wenn ich eine Stellungnahme bekommen habe bis dahin seid gegrüßt
micha5550
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.06.2007, 08:29

Beitragvon pitterken » 14.06.2007, 01:49

Erst mal ein Hallo,
als Newbie des Forums wollte ich zunächst erst einmal gesagt werden, gut dass sich jemand die Arbeit gemacht hat und dieses Forum erstellt hat.

Es ist schon etwas dreist von Unitymedia, wenn kein automatischer Wechsel erfolgt. Habe die Tage ein Schreiben bekommen in dem die neuen Tarife aufgelistet waren. Bisher war ich davon ausgegangen dass sich die Preise zugunsten des Kunden durch die Zusammenlegung geändert haben um alle Kunden unter einheitlichen Produkten führen zu können. Habe mir dann auch die Frage gestellt ob eine automatische Umstellung erfolgt. Nur nach den Einträgen hier im Forum bin ich nun auch etwas verunsichert was nun stimmt. Ich werde mir das Schreiben aber noch ein mal genauer ansehen.

Zudem hat ISH bzw. Unitymedia diesen Monat wieder einen seltsamen Betrag abgebucht haben und dafür zum zweiten Mal keine Rechnung gekommen ist, werde ich heute bzw. morgen dann mal versuchen dort anzurufen und ebenfalls wegen den Tarifen nachforschen. Falls mich die Warteschleife nicht rausschmeißt weil zu viele wegen den „neuen Tarifen“ fragen. :zwinker:

Na ja wäre schade wenn ein Wechsel nicht geht, bin erst seit knapp einem Monat Kunde bei ISH / Unitymedia mit 2 Play 16000er. Habe vor ca. 3 Wochen erst Kabel Digital zugebucht(mit EXTRA Gebühren), welches ja jetzt als 3-Play Angebot mit beinhaltet ist aber deutlich weniger kostet.
pitterken
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 14.06.2007, 01:24
Wohnort: Düsseldorf, Gerresheim

Beitragvon NetGear » 15.06.2007, 13:13

Bei den neuen Angeboten wird kommuniziert, das der Preis nur die jenigen betrifft, die in den letzen 3 Monaten KEINEN Anschluß hatten über Unitymedia.

Wird sowohl als im Infokanal als auch in allen Broschüren kommuniziert.

Und Dieser Preis nur in den ersten 12 Monaten gilt. Nach dem Ablauf wird es teurer!
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste